Mit freundlichen Grüßen Unabhängige Nachrichten & Meinungen

Scheindebatte zwischen Mark Rutte und Frans Timmermans

Während des Jahrestreffens des Weltwirtschaftsforums wurden unter anderem Frans Timmermans und Mark Rutte zu einer „Debatte“ eingeladen.

Es wurde ein schijndebate zwischen diesen beiden über die Green Deal und anderer Klimawahnsinn.
Ein Zeh-Curling-Spektakel der Globalist und der nützliche Idiot, der will, dass die Welt glaubt, dass die Menschheit ohne ihre genialen Pläne zugrunde geht.

 

Mark Rutte, der Mann, der hat enorme Anstrengungen für die Europäische Union und für den Green Deal unternommen Timmermans widerspricht einst einem bedeutungslosen Detail. Rutte weiß, dass die Medien dieses Gespräch nicht, sondern nur kurz übersetzen werden.

Auffällig an diesem besonderen Gespräch ist auch, dass Sie am Ende dieser „Debatte“ nicht klüger geworden sind.

Es geht um nichts.

Das einzige, was daraus abgeleitet werden kann, ist, was für ein Scherz es ist "Klimakrise" ist. Fast 20 Minuten lang war es ein hin und her Gespräch über Unterstützung, Lastenteilung, Wirtschaftswachstum und andere bedeutungslose allgemeine Begriffe.

Timmermans Verachtung für die Bevölkerung ist schrecklich. 

In all seinen Grenzen: „Das Weltuntergangsdenken wird uns nicht helfen. Realismus ist! "

„Also müssen wir der Wissenschaft folgen. Und die Wissenschaft ist jetzt explizit und relativ unbestritten. “ en "Weißt du, es wird immer Leute geben, die sagen, die Erde ist flach." 

Während des gesamten Gesprächs spricht Frans Timmermans respektlos über die Bürger. Sie, die großen Führer, müssen ihnen, den Bastarden, zeigen, dass dies notwendig ist.

Der gemeine Mann muss sie kennen "Nicht in Höhlen leben und Gras essen müssen." en "Wir tun dies nicht für den Planeten, wir tun dies für die Menschheit." Timmermans will "Ein neues Gleichgewicht zwischen dem Planeten und uns selbst schaffen." 

Dann Mark Rutte, der über die Unterstützung in den Niederlanden spricht.

Die niederländischen Bürger haben in der Klimapolitik kein Mitspracherecht. Sie konnten keinen Einfluss ausüben oder hatten Gelegenheit, sich zu diesen weitreichenden Maßnahmen zu äußern.

Zunächst wird das Referendum zweckmäßigerweise abgeschafft. Danach werden die Wahlen von der gewonnen  FvD und aus Angst werden die Klimapläne plötzlich blitzschnell durchgesetzt, bevor der Senat eingesetzt wurde.

Es wird geschätzt, dass dieser Globus 3.8 Milliarden Jahre alt ist. Wie ernst ist es, dass diese Menschen es geschafft haben, die Welt glauben zu lassen, dass sie das Klima regulieren werden?

Und wie fallen die Leute darauf herein?

Es ist eine Nebelwand, den ganzheitlichen Zustand der Globalisten in Europa verwirklichen zu können.

Timmermans wird seit Jahren von inhaltlichen Diskussionen über das Klima ferngehalten, weil er dort durch den Korb fällt. Wir haben das schon einmal erlebt. (Quelle YouTube)

De Pope kommt zu dem Schluss, dass er es inspirierend findet, wie die indoktrinierten Kinder schwul spielen und auf die Straße gehen, um gegen CO2 und für das Klima zu demonstrieren.  "CO2 loswerden!"

Bah!

Hier die vollständige Debatte auf dem YouTube-Kanal von W. Clerk: (Übrigens ein kleiner Kanal, der sicherlich mehr Aufmerksamkeit verdient!)

 

Teile diesen Artikel!

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
nl Dutch
X
0
Wie reagieren Sie darauf?x