CommonSenseTV Werden Sie real!

Unterstützen Sie die echten Neuigkeiten!

Unser Facebook, Twitter und Telegramm

30.000 deportierte Migranten kehrten zu Mama Merkel zurück

Zehntausende von Migranten, die "gezwungen" wurden, das Land zu verlassen, sind zurückgekehrt und leben und leben wieder in Deutschland.

Insgesamt 28.283 Migranten, die seit 2012 erfolglos Asyl beantragt haben, sind zurück und leben und leben trotz Abschiebung wieder in Deutschland.

Ongeveer 5.000 Migranten wurden sogar mehrmals abgeschoben. Dieser berichtet Bündchen.

Darüber gibt es 1.023 Migranten, die noch in Deutschland leben und ihren Aufenthalt verlängern konnten, indem sie über Umwege 4x Asyl beantragten. 294 habe sogar 5x Asyl beantragt. (Quelle)

Wir hoffen, dass wir in naher Zukunft erläutern können, wie dies möglich ist.

Was wir Ihnen jedoch bereits sagen können, ist, dass jeder EXACT-Migrant die Regeln und Schlupflöcher jedes europäischen Landes kennt. Besser als wir. Mit kompletten Reiseführern und linken Hinweiszeilen.

Tipp: Tauchen Sie über Google in w2eu ein und folgen Sie den Krümeln. Alles und jeder nimmt an dieser Masseneinwanderung teil.

Und wirklich ... das ist nur der Tipp. Folgen Sie ihm und Sie werden Ihren Augen nicht trauen.

Dies ist kein leckerer Genuss. Dafür ist dieses Thema zu ernst und ernst. Wir müssen das Puzzle fertigstellen, bevor wir es richtig in Bild und Ton darstellen können. Daher dieser kleine Tipp. Wer weiß, vielleicht erfahren wir noch mehr durch Leser und Zuschauer, die sich damit befassen.

Seit 2010 hat Deutschland mehr als 2.000.000 (zwei Millionen!) Asylbewerber aufgenommen.

Vierzig Prozent der Sozialhilfeleistungen gehen an Ausländer. Dies kostet den deutschen Steuerzahler 4 Milliarden Euro pro Monat. (Quelle)

Im Jahr 2040 werden mehr als 35% der Bevölkerung aus Menschen mit nichtwestlichem Hintergrund bestehen. Dies scheint eine sehr vorsichtige Schätzung zu sein, da es bereits ein Viertel der Bevölkerung ist. (Quelle)

Cooles Land!

Siehe auch:
Deutschland hat die Kontrolle über Migranten völlig verloren

Eine normale Woche in Deutschland - seien Sie nicht beunruhigt! Dies ist im Jahr 2019 normal

 

 

 

5 1 Vorbau
Artikelrezension
Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
Dutch NL English EN French FR German DE Spanish ES
0
Wie reagieren Sie darauf?x
Zurück nach oben