Mit freundlichen Grüßen Unabhängige Nachrichten & Meinungen

cstv spenden
Für Freiheit durch Wahrheit
Suche
Filter
Suche in den Titeln
Suche im Inhalt von Artikeln

Außerirdische sind in der Bibel

Verbreite die Freiheit!

Quinten Makkinje beschäftigt sich seit 25 Jahren mit dem UFO-Phänomen und allem, was damit zusammenhängt. Er geht regelmäßig mit anderen Ufologen aus und hält spezielle Zeremonien (bei denen Meditation eine große Rolle spielt), um mit fliegenden Untertassen, Kugeln und außerirdischem Leben in Kontakt zu kommen. Er war Gast bei Radio Glacier, wo er seine persönliche Geschichte erzählte und zeigte, dass "Aliens" nichts Ungewöhnliches ist; sie stehen nur in der Bibel.

Angefangen hat alles, als Quinten sieben Jahre alt war. Er sah tanzende Lichter in alle Richtungen, und weder sein Vater noch seine katholische Schule gaben ihm eine befriedigende Erklärung. Durch Internetforen und Erich von Dänikens Bücher rollte die UFO-Kugel.

Er erzählt von einem blauen, menschenähnlichen Wesen, das plötzlich mit ihm durch den Raum ging, die Meditationen, die er zur Vorbereitung seiner nächtlichen Zeremonien durchführt, das biblische Buch Hesekiel wird genommen, weil es beschreibt, wie ein Außerirdischer auf der Erde landet, und vielem mehr Themen werden überprüft. Quinten hält sich nicht zurück, ist geradlinig, hat aber auch viel Humor: Wenn die Running gag Wenn die Kornkreise erwähnt werden, gerät das Programm in allgemeine Heiterkeit.


Verbreite die Freiheit!

Teile diesen Artikel!

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
10 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
nl Dutch
X
10
0
Wie reagieren Sie darauf?x