Mit freundlichen Grüßen Unabhängige Nachrichten & Meinungen

Halte uns in der Luft, um für die Freiheit zu kämpfen

Militär- und Polizeiaufstand gegen Corona-Diktatur: Regierung wird getroffen

Teile unsere Artikel und breche die Zensur
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Regierung wird von allen Seiten getroffen

Österreich stand diese Woche an vorderster Front der Medien, da sie offiziell in einen Polizeistaat übergegangen sind. 

Zumindest… das ist der Wille der Regierung. Die Marionetten derer, die ihr Land auf Geheiß von Leuten wie Klaus Schwab vom WEF verraten.

Die Regierung hat die Gesellschaft in zwei Teile gespalten. Bürger werden getrennt und diskriminiert, je nachdem, ob sie sich einer experimentellen Stichverletzung unterzogen haben oder nicht. Die Geimpften haben möglicherweise ihre Rechte behalten, während die Ungeimpften zu Hause bleiben.

Es überrascht nicht, dass die Lockdowns für Geimpfte den Anstieg der Fallzahlen nicht gebremst haben und der österreichische Bundeskanzler Alexander Schallenberg jetzt überlegen eine bundesweite Sperrung. Auf diese Weise wird die geimpfte Bevölkerung gegen die Menschen ausgespielt, die diese Impfstoffe nicht wollen. 

Aber die Dinge scheinen nicht ganz wie erwartet zu laufen. 

Aufstand Armee und Polizei gegen Corona-Diktatur

Nach FPÖ-Chef Herbert Kickl hatte zur MEGA-Demo am 20. November in Wien aufgerufen, hat der Bundesheerverband (FGÖ) hat sich nun einem Brief angeschlossen, der am 14. November veröffentlicht wurde. 

Sie will „Flagge zeigen“ und für Grundrechte und -freiheiten eintreten. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass JEDER demonstrieren kann – auch im Lockdown!

Die Kontrollpflicht Nehammers wurde SOFORT von Hermann Greylinger von der Gewerkschaft der Polizei abgelehnt.

video

 

Das machte er in einem Interview mit Wochenblick noch einmal deutlich. (Quelle)

Soldaten und Polizisten werden an der Mega-Demonstration heute 20. November in Wien teilnehmen.

 

 

Eine Ohrfeige nach der anderen für die merklich in Panik geratene „Regierung“.

  • Der Bundeswehrverband ruft zu einer MEGA-Demo am 20. November in Wien auf
  • Polizeigewerkschaft rügt Nehammer: Wir werden nicht nach Sperren suchen
  • Der Gewerkschaftsbrief macht klar, dass die Demonstration nicht verboten werden kann
  • Bundeswehrverband erwartet "Kooperation" der Polizei und es wird keine Eskalation geben

 

Die Politik der Corona-Diktatur scheint in Österreich komplett zu scheitern und sollte ein Land endlich revoltieren, folgen die anderen hoffentlich bald.

Quelle: RT Frankreich

Panik bei der Regierung

Ein Schlag ins Gesicht der Regierung, die laut österreichischen Medien zunehmend in Panik gerät.

Der Vorsitzende der Sozialdemokratischen Gewerkschaften (FSG) und der Gewerkschaft der Polizei, Hermann Greylinger, machte in einem Interview noch einmal deutlich, dass sich die Polizei laut Wochenblick nicht in der Lage sieht, diese Kontrollen durchzuführen.

Was geht den Politikern durch den Kopf? Wie um alles in der Welt denken sie, dass sie das durchstehen und wie können sie sich selbst noch in die Augen sehen?

Quellen:
https://frenchdailynews.com/politics/3592-austria-rises-up-against-health-dictatorship

https://www.activistpost.com/2021/11/austrian-police-army-reportedly-refusing-to-enforce-health-dictatorship-will-march-in-protest-against-it.html

https://www.wochenblick.at/aufstand-gegen-corona-diktatur-beim-bundesheer-fuer-freiheit-und-menschenwuerde/

https://www.wochenblick.at/schallenberg-wahnsinn-corona-knast-fuer-ungeimpfte-ab-montag-in-ganz-oesterreich/

 

Lesen Sie auch:

Österreich will Millionen Menschen einsperren


Teile unsere Artikel und breche die Zensur
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Teile diesen Artikel!

Abonnieren
Abonnieren Sie
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
10 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
nl Dutch
X
10
0
Wie reagieren Sie darauf?x
Bild ausblenden