Telegraaf verbreitet BLM Lüge

TELEGRAPH SPREAD BLM LIE De Telegraaf veröffentlichte einen Artikel mit dem Titel: "Tote und totale Anarchie bei Unruhen Jacob Blake". In dem Artikel heißt es auch: "Zusätzlich zu den meist schwarzen Demonstranten, die Häuser oder Restaurants zerstören und in Brand setzen, gibt es auch Berichte über rechtsextreme Milizen, die Menschen angreifen." Dies betrifft eine Lüge von Tariq Nasheed, einem […]

Figurenlisten: Vielfalt in den Buchten

ABBILDUNGSLISTEN: VIELFALT IN DEN BUCHTEN Es ist allgemein bekannt, dass einige allzu bekannte Gruppen in der Kriminalität überrepräsentiert sind. Aber wie viel genau? Dies zeigt sich am besten in Gefängniszahlen, da es sich um Kriminelle handelt, die identifiziert, verhaftet und wegen geringfügiger Straftaten vor Gericht gestellt wurden. Unten finden Sie eine Liste der Bevölkerungsgruppen, deren Anteil […]

DIE ANTI-BLANK AGENDA

Während die Zahl der Angriffe auf weiße Bauern in Südafrika neue Höhen erreicht, nimmt auch hier (im Westen) die Feindseligkeit gegenüber Weißen zu. - Siehst du keine Farbe? Rassist! - Sehen Sie Farbe? Rassist! -Sie wählen Personen nach ihren Fähigkeiten oder ihrem Charakter aus? Rassist! - Sie haben Einwände dagegen, dass ich Sie als Rassisten bezeichne? Weiße Zerbrechlichkeit! Und […]

Die Doppelmoral: Landwirte und BLM

Am 1. Juni versammelten sich Tausende von Menschen auf dem Dam-Platz, um gegen den Tod von George F. zu protestieren. Niemand wurde verhaftet, der Bürgermeister nahm teil und gab Akwasi die Bühne, um Zwarte Piet zu bedrohen und sich als rachsüchtiger Nachkomme von Sklaven auszugeben. Akwasi, der westafrikanische Ashanti, dessen Vorfahren […]

ÜBERPRÜFUNG DER 10 JAHRE BEVÖLKERUNG (2010-2020)

Gestern haben wir uns Vorhersagen darüber angesehen, wie die Niederlande in 2010 Jahren Demografie aussehen werden. So interessant ich diese Prognosen auch finde, es ist und bleibt bis zu einem gewissen Grad das Radfahren aus der Luft. Lassen Sie uns nun zurückblicken, wie sich unser Land in den letzten zehn Jahren verändert hat, da wir mit großer Sicherheit darüber sprechen können. Zwischen XNUMX […]

Die Niederlande im Jahr 2050

REVOLUTION: DIE NIEDERLANDE IM JAHR 2050 Auf Ersuchen des Repräsentantenhauses untersuchten Statistics Netherlands und NIDI als Reaktion auf die enorme Nettozuwanderung in den letzten Jahren, wie die Niederlande im Jahr 2050 aussehen werden. Dies führte zu 7 Szenarien des Willens passieren in den nächsten dreißig Jahren kann passieren. Darauf kommen die verschiedenen Szenarien an. […]

Kolumne - Das Bedürfnis nach Babys

In der Debatte über den Bevölkerungswandel sprechen wir oft über eine Seite des Problems: Einwanderung und Geburtenraten von Einwanderern. Die andere Seite, nämlich niederländische Muttersprachler mit zu wenigen Kindern, wird nicht viel diskutiert. Die niedrigen Geburtenraten seit 1973 sind der Grund, warum unsere Politiker und großen Unternehmen weiterhin für die Einwanderung eintreten, „um der alternden Bevölkerung zu helfen […]

FVD'er und PVV'er wollen eine 1.5-Meter-Gesellschaft beenden.

Während die Minderheit der Niederlande die 1.5-Meter-Regeln für außen (44%) und innen (25%) loswerden will, sind es genau die FVD- und PVV-Wähler, die die Regeln mit großer Mehrheit loswerden wollen. 88% der FvD'er wollen die 1.5 Meter außen und 61% innen loswerden, gefolgt von PVV mit 69% außen und 51% […]

TUCKER ERKLÄRT GOP-RHINOS DEN KRIEG

Das größte Hindernis in der Trump-Ära sind neben Kushner die alten Mäuse („Nashörner“) der Republikanischen Partei. Die Nashörner glauben, dass sie politisch punkten können, indem sie eher wie Demokraten sind, der BLM den Weg weisen und die Grenzen weit offen lassen, um den Arbeitsmarkt mit spottbilligen Arbeitern zu überfluten. Und genau das ist wahr […]

TRUMP HAT GENUG VON KUSHNERS Schwiegersohn

Der Präsident bedauert, auf den Rat seines Schwiegersohns Jared Kushner gehört zu haben, weil Kushners Rat Trumps Präsidentschaft mehr schadet als nützt. Ein Mitarbeiter des Weißen Hauses fasst Trumps Meinung zusammen: "Fertig mit Jareds WOKE-Bagger." Ermutigt durch Tuckers Kritik an Kushner, geht Trump jetzt häufiger und zieht es vor, […]

Grapperhaus arbeitet an MEHR Internet-Zensur

Minister Grapperhaus von "Justiz und Sicherheit" möchte in der Lage sein, Internetunternehmen zu bestrafen und zu prangern, wenn sie "Hassreden" nicht entfernen. Er würde es vorziehen, es dieses Jahr zu erledigen. Der Minister nutzt die jüngste Diskussion über „Rassismus“, um in die digitale Meinungsfreiheit einzugreifen. Grapperhaus will […]

WAHLINTERVENTION VON AMERIKANISCHEN MILLIONÄREN

Im Laufe der Jahre hat das Internet für die Bereitstellung von Informationen und die Meinungsbildung einer wachsenden Anzahl von Internetnutzern zunehmend an Bedeutung gewonnen. Die großen Technologieunternehmen auf dem Gebiet der Kommunikation wie Facebook, Twitter, Reddit, YouTube usw. sind sich dessen sehr bewusst. Deshalb haben sie sich in den letzten Jahren zunehmend mit den Inhalten befasst […]

Zur Selbstverteidigung dämonisiert

Es ist seit langem bekannt, dass in den USA Demokraten und marxistische Aktivisten versucht haben, das verfassungsmäßige Recht, Schusswaffen zu besitzen, einzuschränken oder sogar zu verbieten. Dank des derzeitigen Präsidenten und der konservativen Mehrheit im Obersten Gerichtshof können die Demokraten dies nicht tun, so dass es […]

Die Nettozuwanderung war im letzten Monat ebenfalls niedrig

Auch im vergangenen Monat blieb das verbotene Wort, die Wiederbevölkerung, infolge der Corona-Krise im Hintergrund. Im vergangenen Mai betrug die Migrationsbilanz nur 216, da 516 Nettozuwanderer abreisten und 732 Einheimische netto in die Niederlande zurückkehrten. 539 westliche Einwanderer gingen netto und 23 Nicht-Westler traten ein. 152 weitere Menschen kamen aus Afrika nach […]

Nationalistische Siege in Europa

Letzte Woche haben mehrere nationalistische Siege in Serbien, Polen und Frankreich stattgefunden. In Polen erhielt der nationalistische Präsident Andrzej Duda in der ersten Runde der Präsidentschaftswahlen 43.67% der Stimmen, verglichen mit 34.76% im Jahr 2015. In Frankreich gewann Louis Aliot im Namen von Assemblement National (ehemals Front National) den Bürgermeister von Perpignan am vergangenen Sonntag (120.000 Einwohner). Damit […]

Gehirnwäsche: „Weiße Frau geht, um Platz für farbige Personen zu machen“

Der Westen leidet unter der einzigartigen Krankheit: Schuld daran, wer wir sind und was wir erreicht haben. Eine laute Minderheit fällt darauf herein, und irgendwann deutet dies auf den positiven Nettobeitrag des Westens zur Wissenschaft und zum Lebensstandard hin, von dem sogar die Bewohner der Dritten Welt profitieren. Aber […]

Der langsame Tod des Kulturmarxismus

Jeder, der mit Yuri Bezmenovs Erklärung vertraut ist, wie Kommunisten eine fremde Macht unter anderem von innen heraus untergraben, indem sie die Jugend vergiften, indem sie kulturmarxistische Elemente (oder „linke Indoktrination“) in die Hochschulbildung einführen, weiß, dass die Universitäten und Gymnasien sind der Nährboden für diesen destruktiven Aktivismus. Ein blühender Kulturmarxismus dient […]

Scotus ermächtigt Trump, illegale Einwanderer abzuschieben

Am vergangenen Donnerstag stimmte der Oberste Gerichtshof (SCOTUS) mit 7 für und 2 gegen die Rückkehr eines srilankischen „Flüchtlings“, der keinen überzeugenden Grund dafür liefern konnte, warum er als tamilische Minderheit in Sri Lanka in Gefahr sein würde. Das Urteil gilt auch für jeden Asylbewerber, der nicht in der Lage ist, […]

Doppelmoral vor Gericht

Am vergangenen Dienstag erschienen zwei Social-Media-Nutzer vor Gericht. Ihr Verbrechen: Beleidigung von Posts / Tweets in sozialen Medien nach der Live-Übertragung von Keti Koti im Jahr 2017. Die Sendung löste viel Ärger und Posts aus. Einige Beiträge wurden gemeldet. Von den vielen Berichten entschied sich die Staatsanwaltschaft für die Verfolgung von 7, […]

Schwarze Verbrechen sind wichtig

Der Menschenrechtsaktivist und Moderator Colin Flaherty organisierte einen Protest gegen die unverhältnismäßigen Gewaltakte von Afros gegen Weiße. Dafür blockierten er und seine Aktivisten die MLK-Ausfahrt auf dem Highway I-95 in Nevada. Colin Flaherty kämpft seit Jahren gegen den tatsächlichen Rassismus in der Gesellschaft, nämlich Rassismus gegen Weiße. Die Daten des Justizbüros […]

BlackLivesMatter fordert die Zerstörung des weißen Jesus

Shaun King, der weiße Afroamerikaner seit den ägyptischen Pharaonen und Führer der BLM, fordert die Zerstörung religiöser Kunstwerke, die einen weißen Jesus darstellen. Laut Shaun ist der weiße Jesus eine Form der "weißen Vorherrschaft". Jesus ist ein Semit aus dem alten Israel mit einem Phänotyp, den wir als weiß erkennen. Darüber hinaus sind Semiten […]

Große Investmentfirma flieht aus Seattle

Aufgrund der großen Unruhen in Seattle, die durch BLM und AntiFa verursacht wurden, und der damit verbundenen Schäden für den kommerziellen Sektor entschied sich Smead Capital Management, Seattle zu verlassen. Das 1.6-Milliarden-Dollar-Unternehmen tauscht das in Schwierigkeiten geratene Seattle gegen Phoenix, Arizona. Laut CEO Cole Smead fiel die Wahl auf Phoenix, weil […]

Meuthe - Der Henk Otten der AfD

Jede politische Partei muss sicherstellen, dass ihre Grundwerte nicht durch Machtergreifungen von „Gemäßigten“ verwässert werden, die die Partei in die „politische Mitte“ ziehen wollen. Sicherlich sind alle Ihre Grundwerte (Nationalismus und Bevölkerungsfeindlichkeit) bei Ihren eigenen Wählern sehr beliebt. Eine solche Machtergreifung versuchte der westdeutsche Herr Meuthen innerhalb der AfD (Deutschland) gegen den patriotischeren / nationalistischeren […]

Mord im Anti-Polizei-Paradies

In den frühesten Stunden des Samstagmorgens fand in CHAZ / CHOP, einer von AntiFa und BlackLivesMatter deklarierten „autonomen Zone“, ein Feuergefecht statt. Die Polizei stützte sich auf den Bericht eines Feuergefechts, wurde jedoch von einer feindlichen Gruppe von Aktivisten verhindert, die den Zugang der Polizei verweigerten. Später wurde den Beamten gesagt, dass die beiden […]

Coen bleibt!

Der Bürgermeister von Hoorn sagt, dass die Statue von Jan Pieterszoon Coen auf dem Roode Steen im Zentrum von Hoorn bleiben wird. Es gab separat einen Protest für Coens Statue und einen gegen Coen. Die Gruppe „Coen is OK“ hatte eine kleine Beteiligung mit 20 Personen und kehrte nach dem Protest nach Hause zurück. […]