Mit freundlichen Grüßen Unabhängige Nachrichten & Meinungen

Suche
Filter
Suche in den Titeln
Suche im Inhalt von Artikeln
cstv spenden
Es macht Sinn

Biden zeigt dem Iran, dass er auch bombardieren kann

Verbreite die Freiheit!

Amerika ist zurück, Baby!

Biden zeigt dem Iran, dass er auch bombardieren kann

Die Bombardierung pro-iranischer Milizen in Syrien heute Morgen war die Reaktion des Neulings Joe Biden auf eine Reihe iranischer Provokationen in der Region. Aus militärischer Sicht ist die Bedeutung der Bomben fast gleich Null, aber die Symbolik ist groß.

Nach Angaben des US-Verteidigungsministeriums haben die USA mehrere Ziele in Ostsyrien nahe der irakischen Grenze zerstört. Mindestens 17 Menschen wären bei diesen Angriffen ums Leben gekommen, sagen medizinische und andere Quellen in Syrien. Es gibt keine unabhängige Bestätigung dafür. Es ist auch nicht klar, ob es sich nur um Milizsoldaten handeln würde.

Die US-Operation ist eine Vergeltungsmaßnahme für die Angriffe dieser Milizen auf US-Streitkräfte in der Region. Die zerstörten Milizziele sollen zur Durchführung dieser Angriffe auf amerikanische Ziele verwendet worden sein. Vor zehn Tagen wurde ein amerikanischer Soldat bei einem dieser Angriffe im Irak verletzt. Die USA geben auch an, dass diese Milizen vom Iran unterstützt werden. Der Iran bestreitet jede Beteiligung.

 

Die Operation in Ostsyrien ist die erste US-Operation seit Joe Biden Präsident ist. Sie ist laut Verteidigungsministerium eine Nachricht von Biden, dass er handeln wird, um US-Truppen und Koalitionskräfte zu schützen.

US-Verteidigungsminister Lloyd Austin ist sich sicher, dass "wir das richtige Ziel erreicht haben". "Und wir sind uns auch sicher, dass das Ziel von denselben schiitischen Milizen benutzt wurde, die die Angriffe ausgeführt haben."

Iran und Russland verurteilen die US-Angriffe. "Wir fordern die bedingungslose Achtung der Souveränität und territorialen Integrität Syriens", heißt es in einer Antwort des russischen Außenministeriums.


Verbreite die Freiheit!

Teile diesen Artikel!

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
10 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
nl Dutch
X
10
0
Wie reagieren Sie darauf?x