All diese Varianten machen krank.

Texas-Krankenhaus meldet ersten Fall von Lambda-COVID-19-Variante

Abgerufen von: https://abcnews.go.com/Health/texas-hospital-reports-1st-case-lambda-covid-19/story?id=78943641

Die Lambda-Variante wurde erstmals im Dezember 2020 in Peru entdeckt.

Ein großes Krankenhaussystem in Texas hat seinen ersten Fall der Lambda-COVID-19-Variante gemeldet, als sich der Staat entspannt ungezügelte Delta-Variante.

Das Houston Methodist Hospital, das acht Krankenhäuser in seinem Netzwerk betreibt, sagte, der erste Fall von Lambda sei am Montag bestätigt worden.

Die Lambda-Variante wurde nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation und nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation im Dezember 2020 erstmals in Peru entdeckt DIE- Der Juni-Bericht meldete 81% der COVID-19-Fälle, die seit April 2021 im Land sequenziert wurden. Derzeit bezeichnet die WHO Lambda als a "Interessante Variante".

Houston Methodist hatte letzte Woche etwas mehr als 100 COVID-19-Patienten im Krankenhaussystem. Diese Zahl stieg am Montag auf 185, mit ein Großteil der Infizierten war nicht geimpft , teilte das Krankenhaus am Montag mit.

Bei etwa 85% dieser Infektionen wurde die Delta-Variante diagnostiziert, sagten Krankenhausbeamte.

„Wir sehen einen alarmierenden Anstieg der Zahl der COVID-19-Fälle in der Region Houston, mit dem stärksten Anstieg am Wochenende“, sagte Houston Methodist. "Zunehmende Krankenhauseinweisungen belasten viele unserer Krankenhäuser, die sich der Kapazität nähern."

Krankenhauspräsident und Geschäftsführer Dr. Marc Boom betonte, dass es "notwendig" sei, dass die Gemeinde "geimpft wird und die Virusausbreitung eindämmt".

Trotz des Lambda-Varianten-Berichts sagen Experten der Houston Methodist, dass Delta immer noch die Hauptsorge in den USA ist

„Das Lambda ist die dominierende Sorte in Peru und Peru hat mit COVID-19 eine sehr schwierige Zeit gehabt. Es teilt Mutationen mit den Alpha-Varianten, Beta, Gamma, der dominanten Variante in Brasilien“, sagt Dr. Wesley Long, medizinischer Direktor für diagnostische Mikrobiologie bei Houston Methodist, sagte gegenüber ABC News.

„Ich glaube nicht, dass es derzeit genug Beweise dafür gibt, dass wir uns mehr Sorgen um Lambda als um Delta machen sollten, ich denke immer noch, dass Delta für uns die Hauptsorge ist. Es gibt viel mehr Beweise dafür, dass Delta viel ansteckender ist, die Viruslasten sind viel höher“, fügte er hinzu.

Die Lambda-Variante „wurde in mehreren Ländern mit erheblichen Übertragungsraten in der Gemeinschaft in Verbindung gebracht, wobei die Prävalenz im Laufe der Zeit mit einer erhöhten Inzidenz von COVID-19 einhergeht“, sagte die WHO in ihrer Erklärung. Juni-Bericht . Im Juni wurde die Variante in 29 Ländern entdeckt.

Die im Dezember erstmals in Indien entdeckte Delta-Variante ist nun für ca 83 % aller sequenzierten COVID-19-Fälle in den USA sagte Dr. Rochelle Walensky, Direktorin des Zentrums für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten, während einer Senatsanhörung am Dienstag. Die WHO bezeichnet Delta als „Versorgungsvariante“.

Long stellte fest, dass die Positivitätsrate von Houston Methodist gestiegen ist und die Krankenhauseinweisungen in die Höhe geschossen sind, aber die Situation vor Ort ist immer noch "weit unter" ihrem Winterhoch.

„[Infektionen] nehmen zu. Wie viele Fälle werden wir noch bekommen?“ sagte lange. „Wir werden mehr Menschen brauchen, die geimpft werden, und insbesondere Menschen, die nicht geimpft sind, um alle sicheren Praktiken anzuwenden, die wir durch die Pandemie gelernt haben, um die Ausbreitung von COVID zu verlangsamen. All dies ist entscheidend, um diese Deltawelle unter Kontrolle zu halten.“

Derzeit sind 51 % der texanischen Bevölkerung im Alter von 12 Jahren und älter vollständig geimpft Zustandsdaten .

Es könnte interessant sein, nachzuschlagen, was all diese Namen mit Frequenzen (Wellen) und Krankheiten zu tun haben.

Könnte dies mit der bekannten Aussage ¨5G zur Massenkontrolle¨ gemeint sein?

https://www.bitchute.com/video/mhkE5ehXacZI/

Diese energetische Verschiebung ist den Wissenschaftlern eigentlich bekannt. Sie haben längst etabliert, wie Menschen auf einer anderen Wellenfrequenz funktionieren können, nämlich ausgedrückt in der Frequenz der Gehirnwellen, wobei man heute fünf (Alpha, Beta, Delta, Gamma, Theta) unterscheidet. Verstehen Sie mit dem theoretischen Physiker John Wheeler, dass alle Gesetze Annahmen sind. Auch diese Klassifikation ist ein Konstrukt, definiert durch innerhalb jener Fetzen, die der immensen wissenschaftlichen Kontextblindheit entgehen). Nachts löst sich der Mensch aus seiner 'Beta-Aktivität' am Tag in eine Alpha-Phase (sofern er nicht schon tagsüber in einen Alpha-Zustand abgedriftet ist). Theta ist der ideale Zustand für Super-Lernen, Umprogrammieren Ihres Geistes, Traumerinnerungen, die MindFULLNESS. Bei Delta sind wir „völlig weg“, aber was dort vor sich geht, ist der akademischen Wissenschaft noch immer ein Rätsel. Mental Science und Steiner beschreiben detailliert, was als nächstes passiert, und es knüpft nahtlos an die wissenschaftlichen Entdeckungen von Beta an, geht aber viel weiter. Die aktuelle Psychiatrie kann einen Quantensprung machen, wenn sie sich der Ökonomie des Schlafzyklus bewusster wird. Sie muss sich jedoch auf eine viel größere Komplexität des Traums konzentrieren. Sie muss erkennen, dass nachts viel passiert, sowohl quantitativ als auch qualitativ. Wenn ich die Risiken körperlicher Erschöpfung so beschreibe, wenn ich mich zu lange so intensiv mit Proto-Vorgeschichte beschäftige wie jetzt, dann deshalb, weil in einer Art umgekehrter Maslow-Pyramide in meinen Träumen mehr Zeit und Raum auf MindFULLNESS und MINDFULLNESS fokussiert ist und dass ich zu wenig Respekt vor MindfulNESS habe. (Ja, Sie haben richtig gelesen: 'Meine Träume lenken, meine nächtliche Gehirnaktivität', obwohl dies nur eine relative Autonomie bleibt und diese Fähigkeit vorerst eine ferne Zukunft bleibt). Wenn ich MindfulNESS zu wenig Aufmerksamkeit schenke, werde ich systemisch-reflexiv und mythologisch einen zunehmenden Widerstand der griechischen Göttin Hestia, der römischen Vesta, erleben, die das Wohl des inneren und äußeren Herdes und Tempels bewacht. Dies wird sich auch im Trauminhalt manifestieren, in meinem Fall meist in Form eines 'Schwarzen Luchses' und anderer Raubtiere, die unter anderem darauf hinweisen, inwieweit ich mich selbst plündere und/oder zu weit gehen möchte und zu schnell zu tief, wodurch Widerstand entsteht. Hier liegt ein wichtiger Schlüssel zum Verständnis der Bewahrung der Jungfräulichkeit (Fische-Krebs), der sogar so weit geht zu sagen, dass jeder, der die Vestalinnen verletzt, die körperliche Züchtigung lebendig begraben muss, damit Sie zur Achtsamkeit gezwungen werden. Sie haben immer die Wahl, freiwillig oder unfreiwillig. Letzteres kann eine psychiatrische Aufnahme, eine körperliche Erkrankung oder das Grab sein. Zumindest hat es Auswirkungen auf Ihren Hormon- und Energiehaushalt.

 

Corona-Korruption: Unerbittlicher Opportunismus

5 4 Abstimmung
Artikelrezension
Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
5 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
nl Dutch
X
5
0
Wie reagieren Sie darauf?x