Mit freundlichen Grüßen Unabhängige Nachrichten & Meinungen

Halte uns in der Luft, um für die Freiheit zu kämpfen

Hugocaust: "Geben Sie Frauen, die als Mütter ungeeignet sind, eine erzwungene Empfängnisverhütung"

Teile unsere Artikel und breche die Zensur
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Minister Hugo de Jonge und eine Expertengruppe rufen: „Geben Sie Frauen, die als Mütter ungeeignet sind, eine Zwangsinjektion'

Frauen, die aufgrund ihrer Sucht, psychischen Erkrankung oder geistigen Behinderung nicht in der Lage sind, ein Kind richtig zu betreuen, sollten dies tun UNTEN MACHT Eine Verhütungsinjektion oder empfängnisverhütendes Implantat kann bekommen. Damit kein Baby kann zu kommen.

Das heißt es in einer Petition der 'Beratungsgruppe obligatorisch Geburtenkontrolle'dass Cees de Groot, früher Jugendrichter und ehemaliger Vizepräsident des Bezirksgerichts Rotterdam im Unterhaus zur Prüfung.

Der umstrittene Klagegrund wird unter anderem von unterstützt Heleen Dupuis, pensionierter Professor für medizinische Ethik und ehemaliger VVD-Senator.

Frau Dupuis glaubt auch buchstäblich, dass Menschen mit Demenz "weniger menschlich sein" und dass Senioren in Zeiten der Korona wie trockenes Holz gefällt werden sollten: zur Seite gehen machen'. Sterbehilfe ist auch eine Option nach "Ethik" Dupuis.

Die Expertengruppe will gesetzlich regeln dass das Child Care and Protection Board (Jugendpflege) und die Staatsanwaltschaft kann eine Person zur obligatorischen Empfängnisverhütung auffordern auferlegen.

Die Zwangsmaßnahme ist grundsätzlich vorübergehend, bis Bedingungen verbessern sich.

(Ein bisschen wie das Emergency Act.)

Hugo De Jonge (Public Health) war bereits 2016 als Alderman für die Pflege in Rotterdam eine herzlicher Anwalt der Idee, verletzliche Frauen zu werden zurückhalten Kinder zu haben, auf die sie nicht aufpassen können.

Dem Vorschlag zufolge wird die Zwangsmaßnahme angewendet Sucht, Infektion mit Hepatitis B und C oder HIV, a psychiatrische Krankheit, eine geistige Behinderung und nachgewiesener Kindesmissbrauch oder Mord.

In Anbetracht dessen Kriterien Hugo de Jonge muss sich auch erlauben sterilisieren: dieser koksschnüffelnde Psychopath, der wohl Kinder ist Schnauze und ältere Menschen bewusst Tod ist bewiesen Kinderschänder als Elternteil völlig ungeeignet.

De Groot erwähnt einen anderen praktisches Beispiel:

ein Prostituierte mit psychische Störung Wer will ein Baby, weil ihre Kunden mehr für eine schwangere Frau bezahlen.

Laut der Expertengruppe betrifft dies bundesweit 'hunderteBeispiele für schutzbedürftige Frauen, obwohl im Zusammenhang damit keine genauen Zahlen vorliegen Datenschutz.

Die Verletzung der Privatsphäre dieser Frauen geht laut Arbeitsgruppe zu weit, aber ein IUP in ihrem Körper? Daran ist nichts auszusetzen !!

Und wer bestimmt eigentlich was psychiatrisch Störung ist?

Fällt einer ADHS-er oder jemand mit einer langfristigen Depression auch unten?

Wo zeichnen diese Satanisten de grens?

Der Plan ist heftig, weil fast jeder ihn jetzt hat Grundrecht um sich herum vrij reproduzieren. Aber Grundrechte sind sóóó 2019 !! Daran machen wir nichts mehr!

Es gab bereits Ausnahmen von diesem Grundrecht: Zum Beispiel dürfen ein Bruder und eine Schwester nicht heiraten, weil dies zu einem behinderten Kind führen kann, und Sex mit Kindern verboten (auf Papier). Einige Leute sind auch völlig inkompetent.

Die empfängnisverhütende Injektion ist eine Injektion von Hormonen. Die Frau erhält diese Injektion vom Arzt in ihrem Gesäß, Oberschenkel oder Arm. Sie muss alle drei Monate einen weiteren Schuss bekommen.

De pil ist übrigens eine Erfindung des jüdischen Chemikers Carl Djerassi.

Ethik Heleen Dupuis sah in einem früheren Leben als Vorsitzender der Vereinigung für Behindertenpflege Niederlande (VGN) "enorme Probleme" bei Frauen, die sich als unfähig erwiesen, ein Kind zu erziehen, aber dennoch schwanger werden wollten;

„Solche Frauen haben auch verletzliche Kinder und ich liebe es ethisch wenn wir versuchen, das zu verhindern. Das ist die Wahl von weniger als zwei Übel. "

Nach ehemaliger Jugendrichter und Freimaurer Cees de Groot haben Projekte erfolgreich abgeschlossen, um eine freiwillige Verhütungsberatung für schutzbedürftige Mütter zu starten. Etwa 70 Prozent der Menschen erreichten hat funktioniert damit.

Aber 30 Prozent Deshalb bleibt er außerhalb der Aufsicht, bemerkt er:

"In der Praxis kommt dann die Jugendbetreuung ins Spiel."

Ein Sprecher des Child Care and Protection Board sagt, dass die Stelle eine Durchführungsstelle ist geen Meinung über die obligatorische Empfängnisverhütung.

Sie verhalten sich einfach wie Bluthunde, was das Jugendgericht ihnen befiehlt.

Wissen Sie, dass das Child Care and Protection Board hinzugezogen wird, wenn ernsthafte Bedenken hinsichtlich der Aufwuchs- und Erziehungssituation eines Kindes bestehen (auch a ungeboren Art, ed.). Nach der Untersuchung kann der Vorstand eine Maßnahme zum Schutz von Kindern beantragen (beraten). Das rechter macht eine Aussage darüber.

Ehemaliger Jugendrichter Cees de Groot möchte, dass Richter ungeeigneten Müttern eine Injektion auferlegen können.

Kürzlich veröffentlicht Hugokaust drückt sich noch einmal zu diesem Thema aus:

'Ich bin und werde ein Anwalt bleiben gefährdete Elternschaft zu verhindern. In einigen Fällen ist eine Schwangerschaft ratsam Überall verhindern.'

https://www.ed.nl/politiek/expertgroep-geef-vrouwen-die-ongeschikt-zijn-als-moeder-gedwongen-anticonceptie

https://www.trouw.nl/religie-filosofie/moeten-ouderen-een-stapje-terug-doen-zolang-de-pandemie-duurt-of-kun-je-dat-niet-van-ze-vragen


Teile unsere Artikel und breche die Zensur
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Teile diesen Artikel!

Abonnieren
Abonnieren Sie
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
8 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
nl Dutch
X
8
0
Wie reagieren Sie darauf?x