Erdoğan ignoriert Trump

Erdoğan ignoriert Trump

Präsident Donald Trump hat einen Brief an den türkischen Präsidenten geschickt Recep Tayyip Erdogan. Trump hat in diesem Brief angeblich beschrieben, dass er nicht dafür verantwortlich sein will zerstören der Türkische Wirtschaftund dass Erdoğan nicht dafür verantwortlich sein sollte zu töten von Tausende von Menschen. Der Brief wurde mit geschlossen "Sei kein Dummkopf!" (Sei kein Dummkopf).

Der amerikanische Präsident hat bereits vor zwei Tagen Sanktionen gegen die Türkei verhängt. So hat Trump das bekommen Einfuhrzölle auf Stahl zu 50% laten steigen und Verhandlungen, die solche wert sind 100 Miljard-Dollar vorerst abgebrochen. Diese Importabgabe gibt der türkischen Wirtschaft einen Schub großer Schlag, da es zuerst 25% war. Es doppelte Rate wird daher oben gekrönt.

Trump wurde von verschiedenen Seiten kritisiert. Der demokratische Kongressabgeordnete Mike Quigley nennt es eins unglaublicher Briefohne weitere Erklärung.

Auch von der Kremlin Trumps Brief wurde beantwortet. Nicht mit Kritik, sondern vor allem mit Unglauben. Ein Sprecher sagte ihm, er sei der Ton des US-Präsidenten "höchst ungewöhnlich" findet und erzählt, dass Sie nicht oft auf diese Art von Sprache stoßen.

Es ist noch nicht bekannt, welche weiteren Sanktionen Trump verhängen wird Europäische Union hat eine Strafe von eins verhängt halbieren der Waffenlieferung. Wie mutig die EU ist!

Quellen:

https://www.nu.nl/buitenland/6004738/erdogan-gooide-brief-van-trump-in-de-prullenbak.html

https://www.hln.be/nieuws/buitenland/trump-kondigt-economische-sancties-aan-tegen-turkije-bereid-om-turkse-economie-snel-te-vernietigen~a628d726/

  • Jonathan
0 0 Abstimmung
Artikelrezension
Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
nl Dutch
X
0
Wie reagieren Sie darauf?x