Mit freundlichen Grüßen Unabhängige Nachrichten & Meinungen

Halte uns in der Luft, um für die Freiheit zu kämpfen

TÜRKEI IS-WOMEN versetzt ihre Kinder nach DEUTSCHLAND

Teile unsere Artikel und breche die Zensur
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Trotz der Koronakrise hat die Türkei WIEDER zwei IS-Frauen nach Deutschland deportiert. Die beiden IS-Anhänger und ihre vier kleinen Kinder sind letzten Donnerstag in Frankfurt gelandet. Die beiden IS-Frauen Zeyneb G. und Daniela G. aus Hamburg und Berlin hatten Syrien vor einigen Jahren verlassen, um sich dem IS anzuschließen.

Die mittlerweile 33-jährige Berlinerin reiste im Herbst 2014 nach Syrien und heiratete dort einen IS-Kämpfer.

Der Terrorist starb kurze Zeit nach seiner Heirat. Infolgedessen zog sie in ein Frauenhaus, wo sie eines bekam NEUER MANN empfangen. Ihr neuer Ehemann war ein deutscher IS-Dschihadist.

Er starb auch bei den Kämpfen und Soldaten der kurdischen Peschmerga nahmen sie gefangen. Die Soldaten brachten sie ins Al-Hol-Lager.

Bei türkischen Angriffen und Bombenanschlägen konnte sie jedoch entkommen. Sie floh in die Türkei, wo sie schließlich verhaftet wurde.

Jetzt hat die türkische Regierung die Frau trotz der Korona-Maßnahmen nach Deutschland weitergeleitet. Am Frankfurter Flughafen die Frau, die als eine Gefahr für andere wird klassifiziert, verhaftet und ihr Kind in ein Pflegeheim gebracht.

Es ist auch die Rede von einer anderen Frau. Es soll sich um eine 23-jährige Frau aus Hamburg handeln, über sie ist jedoch weniger bekannt geworden.

Sie war vor Jahren nach Syrien gereist, weil es ihr sexy erschien, einen ISIS-Kämpfer zu heiraten. Sie hatte drei Kinder bei ihm.

Shamima Begun war 15 Jahre alt, als sie vor 5 Jahren nach Syrien ging.
Aus Gier nach Aufmerksamkeit wurde sie in den sozialen Medien überredet, in den Islamischen Staat zu ziehen.

Mit zwei Freunden Amira Abase und Kadisa Sultana flog sie während einer Schulferien mit Turkish Airlines in die Türkei und von dort mit dem Bus nach Syrien.

 

Dort heiratete Shamima die Niederländischer Dschihad-Kämpfer Yago Riedijk (28).
Ihre beiden Kinder starben nach Begums eigenen Worten an Unterernährung.

Shamima war im neunten Monat schwanger, als sie einen britischen Journalisten in einem syrischen Flüchtlingslager beschuldigte.

Sie bat darum, um ihres Babys willen nach England zurückzukehren.

Aber nach viel Feilschen war drin Februar 2020 klar, dass Shamina Begum Definition ist in Großbritannien nicht mehr willkommen.

Ihre Staatsbürgerschaft wurde von Außenminister Sajid Javid widerrufen.

Bürger sind gesetzlich verboten staatenlos zu machen.

Aber der Staatssekretär meint, Begum sollte in Bangladesch an die Tür klopfen.
Bangladesch ist immerhin das Heimatland ihrer Mutter.
Aber Bangladesch gibt zu Hause nicht nach.

Die belgische IS-Frau Laura Passoni durfte nach Belgien zurückkehren.
Sie musste mit einer Geldstrafe belegt werden 15.000 Euro und sie wurde zu einer Bewährungsstrafe verurteilt.

Albanien bestraft keine Ex-IS-Frauen, sie werden nur besonders gut 'beobachtet werden'.

Ongeveer dreitausend Frauen aus Europa haben es mit den Folgen des Islamischen Staates zu tun.

Die Türkei sagte nicht mehr als HOTEL will für Terroristen dienen und schickt die Frauen und die ganze Gruppe von Kindern zurück in das europäische Herkunftsland.

Großbritannien sagt, es könne nichts für die 30 britischen Frauen tun, die gereist sind, auch weil es in Syrien kein britisches Konsulat gibt.
Aber vor kurzem wurde entschieden, dass IS Waisen kann nach Großbritannien zurückkehren.

Shamima Begums zwei Schulfreunde starben bei einem Bombenanschlag in Syrien.

Sagt Shamima kein Mitgefühl mit Journalisten umzugehen, die von ISIS-Kämpfern gefoltert wurden.
Sogar eine Enthauptung tat ihr nichts.

Sie sagt dort eingeflößt und "Ich hoffe, jemand tut mir leid."

Ihr neugeborener Sohn Jarrah ist kürzlich verstorben.

Ihr Ehemann, Yago Riedijk aus Arnheim, bedauert, nach Syrien gereist zu sein, und er merkt erst jetzt, wie gut er hatte es in den Niederlanden.

Auf die Frage, warum er einen Minderjährigen geheiratet habe, sagte er: „Sie wollte es zelfSie suchte einen Ehemann. '

In Großbritannien ist er ein Straftäter für diese Ehe Vergewaltigung eines Minderjährigen.

In den Niederlanden heißt es 6 Jahre Gefängnis wartet auf alle zurückkehrenden ISIS-Kämpfer.

Yago versteht nicht warum Shamima als einer Gefahr für die Gesellschaft Wurde gesehen:

Shamima saß drei Jahre lang drinnen, um sich um ihre Kinder zu kümmern sich kümmern.
Sie wird keine Fliege verletzen. '

Yago sagt, er möchte Shamima in die Niederlande bringen, weil er einen niederländischen Pass hat.

Aber der niederländische Staat kann IN TATSACHE Erkennen Sie seine Ehe mit einem Minderjährigen nicht an, und die Chancen auf eine Aufenthaltserlaubnis sind gering, da Shamima sich freiwillig bereit erklärt hat, sich einer anzuschließen Terrororganisation.

Yago Riedijk hat kein Recht, unser Land mit einem Fuß zu betreten. Er ist in Fremder Militärdienst und verliert automatisch seine niederländische Staatsangehörigkeit.

Er ist auch kein Flüchtling: Schließlich ist er kein Opfer (was für einen Flüchtling charakteristisch ist), sondern eines Dader. Yago Riedijk hat an Kriegs- und Terrorakten teilgenommen und muss daher in dem Land vor Gericht gestellt werden, in dem er sie begangen hat: im Irak oder in Syrien. Also muss er dort vor Gericht gestellt werden.

Wenn er zu einer Gefängnisstrafe verurteilt wird, sollte er diese verbüßen und nicht auf Kosten des niederländischen Steuerzahlers in a Luxus Niederländische Strafanstalt.

Seine Frau Shamima hat auch in unserem Land nichts zu suchen.
Weil sie hat aktiv kooperiert zu Kriegsverbrechen.

Denn unserer Meinung nach sind Kochen, Waschen und die sexuelle Befriedigung von Kämpfern Kriegshandlungen.

IS Frauen erleichtern Immerhin sind die Kämpfer in ihrem Fehlverhalten.
Aus diesem Grund sollte dort auch Frau Riedijk vor Gericht gestellt und bestraft werden. Dass das "sexuell zufrieden hält", angesichts der sexuellen Leistung des pädosexuellen muslimischen Mannes aller Wahrscheinlichkeit nach nur eine GERINGER AUFWAND Gibt es niets auf.

Großes 300 Niederländische Männer und Frauen reisten nach Syrien und in den Irak, um dort einen islamischen Staat aufzubauen und unter anderem zu kämpfen Die Niederlande.

Viele Aktionen zurückrufen passieren stillschweigend und privat. Wer weiß, Shamima wird noch lange auf Yagos Schoß sitzen Arnheim.

Weil Yago gesagt hat mit hängenden Beinen, Vor ein paar Monaten aus Syrien hofft er immer noch, dass er es noch tun wird mit Shamima könnte in den Niederlanden leben.

Wenn nötig, sagte er, dass er sich zuerst scheiden lassen und sie dann WIEDER heiraten würde, denn so ist die Ehe rechtlich gültigweil Shamima jetzt volljährig ist.

https://www.newyorker.com/news/letter-from-the-uk/if-shamima-begum-the-isis-bride-is-no-longer-british-what-does-citizenship-mean

https://www.spiegel.de/politik/tuerkei-schiebt-zwei-deutsche-is-anhaengerinnen

https://www.bbc.com/news/uk-47431249


Teile unsere Artikel und breche die Zensur
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Teile diesen Artikel!

Abonnieren
Abonnieren Sie
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
nl Dutch
X
0
Wie reagieren Sie darauf?x