Mit freundlichen Grüßen Unabhängige Nachrichten & Meinungen

Halte uns in der Luft, um für die Freiheit zu kämpfen

Hochwasserkatastrophe in Limburg, was ist hier wirklich los?

Teile unsere Artikel und breche die Zensur
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Hochwasserkatastrophe in Limburg, was ist hier wirklich los?

Als ich vor einem Tag @Dein bester Freund schaut mit dir auf YouTube besuchte, landete ich in einem ganz besonderen Spektakel, das eigentlich dazu gedacht war, Willem Engel aufgrund einer Aussage von ihm zur Katastrophe in ein schlechtes Licht zu rücken. drehte sich plötzlich um wie ein Blatt an einem Baum, da kamen gewisse Reaktionen, die mich viel nachdenken ließen.

Natürlich ist eine solche Naturkatastrophe das Ziel der EU-Klimapolitik, die davon profitiert, um ihre Politik durchzusetzen und uns als Bürger an die Notwendigkeit zu glauben, aber diese ganze Veranstaltung war für mich schon nicht sehr angenehm.“ Willem Engel nicht einmal, wenn man sein kurzes Filmfragment sieht, aber ich möchte eine der Reaktionen darauf zeigen, weil es sehr vielsagend ist.

Siehe unten Jeannette Colonias Reaktion auf Willem Engels Video:

"Er hat recht ! HAARP Außerdem war die Armee schon um den 07.07 nach Baumholder verlegt…Das ist nur um präsent zu sein….Sie ragen nicht auf…Nur wo Kameras in der Nähe sind…Die Leute in der Gegend sagen, dass es seit 4 Tagen dort war, war aber bekannt bewusst versteckt…. Das Wasser hinter den Dämmen wurde 3 Wochen zuvor absichtlich blockiert…das haben die Leute auch gemerkt…. So hoch war das Wasser noch nie…..Sogar britische Medien (einschließlich The Guardian) schreiben darüber… Auch die deutschen Medien fangen an, darüber zu schreiben….Müssen sie, sonst würde es auffallen….private Hilfe von Leuten, die im Moment total boykottiert werden….Leute, die kommen, um Hilfe anzubieten oder Kleidung und Essen mitzubringen, werden zurückgeschickt…Wenn die Leute die Notrufnummern anrufen, sagen sie, dass keine Hilfe benötigt wird…. Der Feuerwehr und der Polizei ist das scheißegal... Die Leute müssen alles selbst machen.... Tiere sterben elend in den zurückgelassenen Häusern, dürfen nicht gerettet werden, auch nicht, wenn die Gefahr vorüber ist… Die Menschen müssen in den zurückgelassenen Häusern selbst nach Leichen suchen… dann können sie nur noch die Feuerwehr rufen… . Das ist eine erfundene Katastrophe, um es auf das Klima zu sagen… Es kommt immer mehr heraus… Die Leute sind wütend!!!“

 

 

An dem Text, der die nötigen Sprachfehler enthält, habe ich natürlich nichts gemacht, aber was mich beschäftigt ist dieser Inhalt, der mich sehr nachdenklich gemacht hat, denn wenn man das so liest, kann man daraus schließen, dass es eindeutig ist Absicht ist im Spiel, diese Katastrophe hat nicht nur die Niederlande getroffen und für diejenigen, die ein bisschen Deutsch sprechen, hat Jeannette auch ein Video hinterlassen, das sicherlich sehenswert ist!

 

Das Interesse, den Klimazielen der EU eine Form zu geben, würde daher durch eine solche Katastrophe, die also möglicherweise inszeniert wurde, viel stärker priorisiert und würde alle abweichenden Stimmen zum Schweigen bringen, ich finde das ein sehr seltsames Phänomen, die und ich bitte den Leser dieses Artikels, seine Meinung dazu zu äußern.

Das zeigt natürlich auch, dass es der EU nicht mehr um nationale Interessen geht, das sehen wir deutlich in den Niederlanden, aber auch in den anderen betroffenen Ländern sehen wir das gleiche Bild, wer mehr Informationen dazu hat, kann sich wenden zu Danny, ich habe das Gefühl, dass hier ein sehr schmutziges Spiel gespielt wird, das ist gelinde gesagt verdächtig!

Chris Collard.

Mehr von Chris:

https://chris-collard


Teile unsere Artikel und breche die Zensur
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Teile diesen Artikel!

Abonnieren
Abonnieren Sie
66 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
nl Dutch
X
66
0
Wie reagieren Sie darauf?x