Mit freundlichen Grüßen Unabhängige Nachrichten & Meinungen

Halte uns in der Luft, um für die Freiheit zu kämpfen

Die GEBETSMOSKE in Amsterdam macht die Leute VERRÜCKT

Teile unsere Artikel und breche die Zensur
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Immer mehr Menschen in Amsterdam beschweren sich über die extrem lauten islamischen Gebetsrufe, die heutzutage TÄGLICH aus den Minaretten der Moschee erklingen.

Viele Moscheen in den Niederlanden rufen jeden Tag einen oder mehrere Gebetsrufe in der Stadt an, was bisher nur am FREITAG geschah.

Aufgrund des Ramadan rufen viele Moscheen muslimische Gläubige nicht nur freitags, sondern täglich über die Sprecher in ihren Minaretten zum Gebet auf.

„Warum gerade jetzt? Aufgrund des Koronavirus darf sich die Moschee nicht vollständig öffnen und es wurden viele Einschränkungen auferlegt! “

… Kann auf einem Plakat einer Amsterdamer Moschee gelesen werden.

Die Moschee in der Hauptstadt ruft jetzt FÜNF MAL am Tag an, um zu beten, um andere Gläubige zu treffen und sie wissen zu lassen, dass die Moschee immer noch da ist.

Aber dieser Aufruf zum Gebet hallt laut vielen Amsterdamer sehr laut wider. Der Stadtrat bekommt immer mehr Beschwerden von Menschen, die den Lärm satt haben.

„Die Lautstärke, mit der dies geschieht, ist so laut, dass sie in der gesamten Nachbarschaft und Umgebung zu hören ist.

Der Klang hallt durch die Nachbarschaft ', sagt ein Nachbar der Moschee.

Ihm zufolge gibt es viele Anwohner, die genug davon haben:

"Es gibt sogar jemanden, der jetzt gleichzeitig mit dem Gebetsruf von seinem Balkon aus mit einer E-Gitarre und einem Verstärker spielt, um den Gebetsruf zu übertönen."

In der Taibah-Moschee im Südosten von Amsterdam wird sogar zum Gebet aufgerufen 'nachts zu hören.

Ein Stadtsprecher bestätigt die Beschwerden und behauptet, sie ernst zu nehmen:

„In erster Linie müssen die Anwohner der Moschee das Ärgernis selbst melden, aber anscheinend hat das zu nichts geführt.

„Es gibt zu viele Unannehmlichkeiten und die Moschee muss etwas tun. Es wird sein ziemlich ernst genommen. Es gab bereits Telefonkontakt und meine Kollegen gehen in die Moschee, um ein persönliches Gespräch zu führen (um Tee zu trinken) “, sagte der Sprecher der Stadt Amsterdam.

Kabel abschneiden 'Die Blaue Moschee'

Quelle


Teile unsere Artikel und breche die Zensur
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Teile diesen Artikel!

Abonnieren
Abonnieren Sie
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
2 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
nl Dutch
X
2
0
Wie reagieren Sie darauf?x