Mit freundlichen Grüßen Unabhängige Nachrichten & Meinungen

cstv spenden
Für Freiheit durch Wahrheit
Suche
Filter
Suche in den Titeln
Suche im Inhalt von Artikeln

Drs. C. Van Rijn - Versicherungsarzt: Ist Corona tatsächlich schlimmer als die Grippe?

Verbreite die Freiheit!

Woher wissen wir eigentlich, wie tödlich ein Virus ist? Dies kann durch Berechnung des IFR festgestellt werden. Natürlich kennen Sie die IFR von Corona, dies wird täglich von den Medien ausführlich diskutiert. Dieser Kommentar ist offensichtlich sarkastisch gemeint, der IFR kommt nie in die Nachrichten, dies erfordert journalistisches Interesse, Intelligenz und etwas Gewissen.

Einmal war der IFR eine Nachricht auf der Titelseite; Anfang März sprach Tedros von der WHO über eine IFR, die das 34-fache der Grippe beträgt. Niemand in den Medien hatte kommentiert, dass sie zwei Wochen zuvor über eine IFR von 7-facher Grippe sprachen, und niemand bat darum, seine Geschichte zu begründen. Und warum waren es keine Nachrichten auf der Titelseite, als in einer Oxford-Studie am 22. März eine IFR von nur der dreifachen Grippe (Oxord Center for EBM) oder Mitte April erwähnt wurde, als in einer Studie in St. Clara nur von der 3-fachen Grippe die Rede war? Amerikas RIVM hatte die Letalität bereits seit Mai auf das 1.5-fache der Grippe reduziert. Kürzlich gab es eine Studie von Nic Lewis, in der berechnet wurde, dass es in Schweden jetzt Immunität gibt und die Letalität etwa das 2.6-fache der Grippe beträgt. (Diese Beispiele sind ein bisschen Kirschpflücken meinerseits, aber das können Sie manchmal tun)

Gute Nachrichten sind anscheinend keine Nachrichten. Viele Menschen haben Angst wegen der fehlenden Medienperspektive. Die permanente krankmachende Propaganda für die Sperrung ist schockierend. Selbst meine Mutter, eine normalerweise bodenständige Bauerntochter, die keine Angst vor dem Teufel hat, geht nicht mehr mit ihren Enkelkindern ins Restaurant.
In der Klage wegen Virenwahnsinns wagte RIVM nicht zu sagen, wie tödlich das Virus war, denn es stellte sich heraus, dass der Kaiser keine Kleidung hat.

Der Richter in der Klage zeigte auch kein Interesse an der IFR. Dies ähnelt einem Mordfall, bei dem kein Interesse gezeigt wird, wenn keine Beweise vorliegen. Als ob die Staatsanwaltschaft sagte, "die Todesursache und die Mordwaffe sind unbekannt, aber wir werden sie später finden", und der Richter akzeptiert dies als plausible Aussage.
Der Tod ist unweigerlich Teil des Lebens. Nehmen wir an, wir akzeptieren die Grippe als gegeben, mit der wir leben können. Jeder stirbt eines Tages und die Grippe in der letzten Phase seines Lebens führt jemanden auf milde Weise über die Straße. Manchmal hat auch eine jüngere Person Pech und stirbt an der Grippe. Das ist schrecklich, aber zum Glück sehr selten und gehört auch zum Leben. Wenn Sie jemand sind, der während einer normalen Grippewelle 3 Monate lang unter das Bett kriecht, können Sie jetzt aufhören zu lesen.
Der IFR kann berechnet werden, indem die Anzahl der Todesfälle durch die Anzahl der infizierten Fälle geteilt wird. Dies sollte nicht mit dem CFR verwechselt werden, bei dem es sich um die Anzahl der Todesfälle geteilt durch die Anzahl der positiv getesteten Personen handelt. Der IFR wird als Nummer für eine Gruppe verwendet. Der IFR für Menschen in einem Pflegeheim ist viel höher als der IFR für Schulkinder. Normalerweise wird der IFR verwendet, um die Sterblichkeitsrate eines Landes auszudrücken. Länder mit vielen alten Menschen und Länder mit westlichen Erkrankungen wie Diabetes und Übergewicht haben eine viel höhere IFR.

Es ist schwierig, den IFR korrekt zu berechnen, da sowohl der Nenner als auch der Divisor Probleme verursachen können.
Der Nenner, die Anzahl der Todesfälle kann schwierig sein: Manchmal dauert es 2 Monate, bis jemand an Korona stirbt. Sie müssen also bis dahin warten, um etwas über die IFR sagen zu können. Manchmal ist es schwierig zu wissen, ob jemand an Korona oder etwas anderem gestorben ist. Ich selbst denke, dass die Übersterblichkeit jetzt eine ziemlich verlässliche Zahl ist, um die Anzahl der Todesfälle zu messen. Vielleicht sollten 10-20% der Grippetoten weggenommen werden, aber das wird nicht sehr viel sein.

In Bezug auf den Divisor die Anzahl der infizierten Fälle: Mit Corona können Sie die Krankheit leicht übersehen, da es viele Menschen ohne Symptome gibt. Die Anzahl der infizierten Fälle ist schwer zu messen. Hierfür ist eine Probenahme erforderlich, und wir haben nur zwei häufig verwendete Messmethoden. Die PCR oder Blutuntersuchung auf Antikörper.
Letzteres, das Antikörper misst, hat den Nachteil, dass es einige Wochen dauert, bis der Körper Antikörper produziert. Darüber hinaus sind Sie nicht sicher, ob jeder, der mit dem Virus in Kontakt gekommen ist, Antikörper produziert.

Es ist jetzt klar, dass ein großer Teil der Menschen Viren eingeatmet hat, aber nie krank geworden ist.
Der Nachteil der PCR besteht darin, dass sie eine sehr geringe Anzahl von Viruspartikeln, aber auch tote Überreste von Viruspartikeln nachweisen kann, beispielsweise wenn jemand seit Wochen nicht krank ist. Es gibt auch einen positiven Test, wenn sich jemand in einem Raum mit Virusaerosolen befunden hat, der in dieser Woche niemals krank wird.

Für eine wirklich gute Probe würden Sie vorzugsweise PCR- und Antikörpertests kombinieren und diese regelmäßig mit einer großen zufälligen Gruppe von Personen wiederholen und dieser Gruppe weiterhin folgen. Dies erfordert Voraussicht, die Sie anscheinend nicht von der EU und der WHO erwarten sollten.
Es gibt viele Faktoren, die die IFR oder die Mortalität beeinflussen. Das wichtigste ist das Alter. Je älter Sie sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie sterben. Komorbidität, Rauchen, Vitamin D-Spiegel, Fettleibigkeit und Partikel in der Luft erhöhen ebenfalls die IFR. Wenn Sie also eine Region haben, in der viele dieser Faktoren vorhanden sind, und Sie Ihre Patienten auch in Pflegeheime verlegen, ist Ihre IFR erheblich höher (denken Sie beispielsweise an New York).

Das Wesentliche dieses Artikels ist, dass die IFR, die Letalität, nicht bekannt war, sicherlich nicht am Anfang, aber es wird immer klarer. In den ersten Monaten wurde jedoch Tag für Tag täglich nur CFR in fetten Buchstaben angezeigt. Der CFR ist jedoch eine völlig nutzlose Zahl. Während die Medien den CFR in den ersten Monaten zitternd anstarrten, hatten sie tatsächlich Angst vor einer Geisternummer.

Ich wollte wissen, wo wir standen. Aus diesem Grund habe ich RIVM mehrmals per E-Mail gefragt, ob sie den IFR bereits kennen.

02. April Ich habe dies an RIVM geschrieben:

Sehr geehrter Herr / Frau,
Ich vermisse Schätzungen auf der Website und in den Medien
IFR, wird dies untersucht? Wohin gehen die Proben !!
Ich vermisse auch:
a) Schätzen Sie verlorene Lebensjahre ohne Sperrung (eine Reichweite ist ausreichend)
b) Geschätzte verlorene Lebensjahre mit Sperrung
c) Schätzung der durch Sperrung verlorenen Lebensjahre (Rauchen, Armut, Fettleibigkeit, Selbstmord)
-Kosten pro gewonnenem Lebensjahr = Gesamtkosten der Rezession / a - (b + c)

14. April Ich habe das an das RIVM geschrieben.

Sehr geehrter Herr / Frau,

Wo zum Teufel ist die Schätzung des IFR. Weltweit wird nur vom CFR gesprochen, warum? Lektion 1 bei einer Pandemie: Versuchen Sie, den IFR zu schätzen. Wir sind 4 Monate später und sind immer noch im Dunkeln über die IFR, warum ????
Ich habe nur eine automatische Antwort auf meine E-Mails erhalten.
Nur ein komplizierter Snack (das können Sie überspringen). Sie könnten den IFR bereits Ende März vermuten. Dies ist eine grafische Darstellung des CFR im Vergleich zur Anzahl der durchgeführten Tests. Wenn alle getestet werden, entspricht der CFR dem IFR. Sie würden erwarten, dass bei einem hohen IFR der CFR hoch bleibt, wenn Sie mehr testen, aber das war nicht der Fall. (siehe ein Beispiel unten). Das war ein erster Hinweis für mich, dass es mit dem IFR gar nicht so schlecht war. (Italien ist hier anders, aber sie hatten viele Fälle und testeten nur, ob die Krankheit bereits fortgeschritten war.)

Bis die ersten Proben entnommen wurden, mussten wir uns mit einer Untersuchung auf einem Kreuzfahrtschiff, der Diamond Princess, begnügen. Dort wurde der IFR auf 1.2% geschätzt, das Durchschnittsalter an Bord betrug jedoch 69 Jahre. (IFR 0.5% altersbereinigt)
Eine schwere Grippe hat eine Mortalität, eine IFR von etwa 0.1%. Versuchen Sie sich daran zu erinnern: Wir fanden immer 0.1% gut und akzeptabel.

Sie können den IFR durch Stichproben bestimmen. Die ersten Proben in den Niederlanden wurden Anfang März bei Krankenschwestern entnommen. Dies zeigte auch, dass die Anzahl der Infektionen hoch war, gegenüber 4% der 10.000 Krankenschwestern, die bereits infiziert waren, während noch keine der Krankenschwestern gestorben war. Am 9. April berichtete die Zeitung, dass jede dritte Krankenschwester infiziert war. 1/3 Krankenschwestern haben inzwischen Kontakt mit Corona. 2 von 3 Krankenschwestern starben an Korona. Der IFR unter den Krankenschwestern wird dann bei 12 / 200.000 liegen. Das ist eine IFR von 12%, weniger als eine Grippe für diese Kategorie.

Bis Mitte April mussten wir uns mit diesen Informationskrümeln über die Letalität des Virus begnügen. Wie oft haben Sie die Medien fragen hören: Könnte es immer noch nur eine große Grippe sein? Noch nie. Die Sperrung erfolgte somit, ohne dass die Sterblichkeit bekannt war, und streng genommen gab es noch keine eindeutigen Beweise dafür, dass die Korona eine besonders schwerwiegende Gefahr darstellt. Die Krankenhäuser in Brabant waren voll, aber vielleicht wird die Infektion schneller und viele Menschen werden wegen Lungenproblemen länger auf der Intensivstation sein. Letztendlich ist der IFR die Nummer, die Sie wissen möchten.

Am 16. April wurde eine Studie von Sanguin über Antikörper angekündigt, die zu einer IFR von 0.8% führte. Es war jedoch keine repräsentative Gruppe, nur Personen, die lange Zeit nicht krank waren, durften teilnehmen. Darüber hinaus reichte diese einmalige Stichprobe nicht aus, um den IFR zu berechnen. Sie sollten es sich als einen Tacho vorstellen, der enorm schwankt, solange Sie beschleunigen. Es war auch völlig unbekannt, ob jeder Antikörper produziert und wie groß die reale Zahl im Teiler der IFR-Formel war.

Im gleichen Zeitraum wurden auch in anderen Ländern Studien zu Antikörpern durchgeführt, was zu einer IFR von 0.1-1% führte. Es bestand also noch Hoffnung auf eine mit der Grippe vergleichbare IFR, aber mit den Daten zu diesem Zeitpunkt konnte ein Durchschnitt von etwa dem Fünffachen der Grippe angenommen werden.

Ein Überblick über die IFR aus dieser Zeit (21-04-2020)

 

Gibt es Gründe zu der Annahme, dass der IFR noch niedriger war oder sein könnte? Ja, und dafür gibt es mehrere Gründe:

 

  • ⦁ Aufgrund erhöhter Behandlungsmethoden und besserer Resistenz aufgrund höherer Vitamin D-Spiegel sterben weniger Menschen und die IFR nimmt ab.
  • ⦁ Es gibt zunehmend Hinweise darauf, dass einige Menschen keine Antikörper produzieren (dies erhöht den Divisor und verringert die IFR). Sie werden das Virus los, ohne Antikörper zu verwenden. Die Frage ist, ob diese Leute krank waren. Sie haben das Virus inhaliert, aber ihre Abwehrkräfte haben das Virus sofort abgewehrt, beispielsweise einen guten Portier, der nicht einmal einen falschen Gast hereinlässt. Sie können mathematisch nachweisen, dass einige der Menschen bereits teilweise immun sind. Mit der Reproduktionszahl berechnen Sie die Übertragungsgeschwindigkeit in einer Population, aber diese Zahl ist auch eine Art mathematisches Spiegelbild der Herdenimmunität. Das Interessante daran ist, dass Sie zeigen können, dass ein großer Teil der Menschen von Corona überhaupt nicht krank werden kann. Ein Diagramm im Verlauf der Entwicklung der Herdenimmunität erzeugt eine Art S-Kurve. Wenn die S-Kurve weiter links liegt, sind mehr Menschen immun. In Wirklichkeit sind diese Menschen nicht immun, haben aber einen so starken Widerstand, dass Sie ihnen von einem Koronapatienten Mund-zu-Mund-Atem geben müssen, um genügend Viren zu bekommen, unter denen sie leiden können.

 

 

In den Niederlanden wird es nicht viel anders sein. Wir haben immer noch ein paar infizierte Menschen in den Niederlanden, vielleicht 1000 und möglicherweise mit einem Virus, das nicht schlimmer ist als die Grippe.
Ich selbst vermute, dass die Letalität in den Niederlanden etwa das Zweifache der Grippe betrug. Wenn Sie sich die Grafik der Übersterblichkeit ansehen (rote Linie), war diese Linie etwas höher als 2 (blaue Linie). In vielen europäischen Ländern sehen Sie dieselbe Form von Grafik, die zeigt, dass es sich um einen kurzen, sich schnell ausbreitenden und schnell abnehmenden würzigen Zustand handelt.

 

 

Normalerweise sind Sie im Winter von 200.000 Menschen mit Grippe umgeben, mit einer IFR von 0.1%. In den Niederlanden gibt es 1000 Menschen mit Korona und einer IFR von möglicherweise 0.2%. Mach einfach die zweite Situation.

Um die Dinge weiter ins rechte Licht zu rücken, ein weiteres Berechnungsbeispiel zur Verdeutlichung. Ich war vor kurzem in Efteling und es stellte sich heraus, dass zwischen jedem Wagen ein Wagen leer ist. Da es in den Niederlanden immer noch 1000 Menschen gibt, die an Corona leiden, beträgt die Wahrscheinlichkeit, dass Sie jemanden mit Corona treffen, etwa 1000 von 17 Millionen oder 1 von 17.000. In einem Wagen sitzen Sie in der Nähe von 4 Personen in 1.5 Metern Entfernung. Also eine Chance von 4 zu 17.000, dass jemand Korona hat. Unter der Annahme, dass die meisten Menschen unter 65 Jahre alt sind (IFR ca. 0.015%), beträgt die Wahrscheinlichkeit des Todes maximal 0.015% x 4 / 17.000, was 0,00000003 entspricht. Und dann muss man sich auch im Freien anstecken, eine Chance von 1 zu 10.000 annehmen. Die Wahrscheinlichkeit, dass jemand an einer Achterbahnfahrt stirbt, beträgt daher 0,000000000005. Vielen Dank an Hugo für die langen Warteschlangen im Efteling. Dies gab mir etwas Zeit zum Töten, um den Unsinn Ihrer Maßnahmen zu berechnen.

Das IFR hätte vom ersten Tag an mehr Aufmerksamkeit erhalten sollen, dann wären die Dinge möglicherweise nicht so außer Kontrolle geraten. Im Fernsehen haben Sie keine Diskussion über das IFR gesehen, sondern über den R-Wert, die Reproduktionsnummer. Sie lassen Ben Slachter ein wenig über den R-Wert sprechen, während diese Zahl keinen Wert hat, wenn Sie den IFR nicht kennen. Das ähnelt einer Diskussion über die Bremse und das Gaspedal eines Autos, wenn Sie nicht wissen, wie hart Sie fahren.
Der IFR ist daher die Schlüsselfrage: Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie sterben? Wenn Sie das nächste Mal protestieren, sollten Sie ein Banner machen: Was ist der IFR, Herr van Dissel? Ich würde einfach jede Fernsehsendung ausschalten, die sich nicht mit dem IFR befasst, nicht mit dieser Propaganda vergiftet werden, die unnötige Angst, weit hergeholter Sensationsbagger ist.

Ich habe seit Monaten nicht mehr ferngesehen und es gefällt mir sehr gut. Netflix und YouTube sind großartige Alternativen. Ich kann Jensen auch empfehlen, er ist nicht der schüchternste Moderator, hat aber einen gesünderen Umgang mit dem Coronavirus als das gesamte RIVM und OMT zusammen. Das macht dich auch glücklicher und das ist gut für deine persönliche IFR. Ich habe immer noch das Gefühl, dass wir alle einer Gehirnwäsche unterzogen wurden. Ich bin auch überrascht; Sollen wir Hugo de Jonge Niederlande mit seinem Notstandsgesetz in das kommunistische Russland verwandeln? Haben wir bodenständige Niederländer wirklich Angst und glauben wir an unbewiesene Unterdrückungsmaßnahmen? Darf ich Sie daran erinnern, dass die Lebenserwartung im kommunistischen Russland etwa 55 Jahre alt war (oder mache ich das jetzt durch?).
Rutte sagte, wir seien im Dunkeln geflogen, also schloss er alles ab, nur um sicherzugehen. Sie hätten auch argumentieren können: Da wir nicht wissen, wie tödlich das Virus ist, tun wir überhaupt nichts. Lassen Sie uns zuerst ein paar Samples machen. Sicher, weil soziale Distanzierung ein unbewiesener Ansatz ist, scheint mir ein sicherer als ein hervorragendes Argument dafür, nichts zu tun, besser sicher als leid zu sein. Leider sind Führer, die gesperrt haben, wegen all der Propaganda populärer als Führer, die dies nicht getan haben getan haben.

Die Frage ist, ob dies auch für Rutte gilt, wenn im nächsten Jahr die Rechnung für die Corona-Anleihen, die zur Rettung ausländischer Banken verwendet werden, auf die Matte fällt. Es ist zu hoffen, dass er es über den 21. März hinaus ausdehnen kann.
Fazit: Das von mir eingeführte Notstandsgesetz sieht vor, dass eine Sperrung als Verbrechen gegen die Menschlichkeit behandelt und gesetzlich verboten werden sollte, solange IFR und Übertragungsart unbekannt sind. Aber das ist meine Meinung.

Drs. C. van Rijn, Versicherungsarzt

 

Frühere Artikel und Videos von Dr. C. van Rijn:

Wieder einmal bewiesen: Ein Lockdown ist nutzlos.

VIDEO: KEIN BEWEIS FÜR EFFECT LOCKDOWN


Verbreite die Freiheit!

Teile diesen Artikel!

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
7 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
nl Dutch
X
7
0
Wie reagieren Sie darauf?x