Mit freundlichen Grüßen Unabhängige Nachrichten & Meinungen

Halte uns in der Luft, um für die Freiheit zu kämpfen

Schwules Paar von Einwanderern belästigt und bespuckt

Teile unsere Artikel und breche die Zensur
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Eine Gruppe jugendlicher Einwanderer belästigte am Sonntag ein schwules Paar in Amsterdam und spuckte auf die Jungen.

Letzten Sonntag gingen Fabio und Daniel, ein gewöhnliches schwules Paar, zum Lidl in der Molukkenstraat in Amsterdam.

Plötzlich hörten sie junge Leute hinter sich "Krebsschwule" schreien. Das passiert leider nur allzu oft.

Daniel sagte zu AT5: „Irgendwann bist du einfach fertig damit. Und jetzt schien die ganze Gruppe es zu unterstützen, sie waren so aufgeregt. “

Sie riefen die Notrufnummer der Polizei an, während sie mit der Gruppe der jugendlichen Einwanderer zusammenstanden. Die meisten Jungen gingen, als sich die Polizei näherte, aber einer blieb. Er ist gut im Bild.

Nachdem die Polizei gegangen war, kehrten zwei Jungen mit einem Roller zurück und spuckten Fabio an.

"Ich hoffe, es hilft, diese Geschichte zu teilen"er sagt.

„Das macht mich so wütend. Ich kann nicht glauben, dass dies hier im Jahr 2020 passieren wird, ohne dass wir etwas provozieren. “Sagte Fabio.

NOS und AT5 über die "Teenager".
https://www.nhnieuws.nl/nieuws/265513/homokoppel-uitgescholden-en-bespuugd-omdat-ze-hand-in-hand-liepen
https://nos.nl/artikel/2330347-amsterdams-homokoppel-uitgescholden-en-bespuugd-dit-maakt-me-zo-boos.html

VIDEO:

Facebook
https://www.facebook.com/fabioviana/videos/10157874764366531

VIDEO

Kennzeichenvandalen

Teile unsere Artikel und breche die Zensur
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Teile diesen Artikel!

Abonnieren
Abonnieren Sie
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
nl Dutch
X
0
Wie reagieren Sie darauf?x