Mit freundlichen Grüßen Unabhängige Nachrichten & Meinungen

cstv spenden
Für Freiheit durch Wahrheit
Suche
Filter
Suche in den Titeln
Suche im Inhalt von Artikeln

Impfungstor: Wieder Blutgerinnsel aufgrund des AstraZeneca-Impfstoffs

Verbreite die Freiheit!

Einfach durchstechen! Mangel an Grundrechten und Nebenwirkungen!

Das deutsche Gesundheitsamt berichtete, dass weitere 21 Personen, die kürzlich den AstraZeneca-Impfstoff erhalten hatten, Blutgerinnsel entwickelten. (Quelle) (Quelle)

Sieben der Menschen mit Blutgerinnseln sind gestorben, teilte das Paul-Ehrlich-Institut mit. Neunzehn der von den Blutgerinnseln Betroffenen waren Frauen und zwei Männer.

Mehrere europäische Länder haben Anfang dieses Monats die Verabreichung des AstraZeneca-Impfstoffs wieder aufgenommen, nachdem die Impfungen aufgrund von Blutgerinnseln abgebrochen wurden.

Dänemark, Island, Bulgarien, Luxemburg, Estland, Litauen und Lettland gehörten zu den Ländern, die Impfungen mit AstraZeneca-Dosen abbrachen.

Aber Deutschland und die Niederlande zwingen weiterhin russisches Roulette auf den Körper ihrer Bevölkerung, um ein Virus zu finden, das nie entdeckt wurde und das, wenn überhaupt, keine gesunden Menschen tötet.

Es wird sogar obligatorisch. Obwohl Hugo de Jonge und Mark Rutte es niemals so sagen werden. Sie wenden sich um, indem sie erklären, dass nicht geimpfte Menschen an „nicht wesentlichen“ Orten oder Anlässen nicht willkommen sind.

Aber wer ist Hugo de Jonge, der entscheidet, was für Sie wichtig ist? Für manche spielt das Fußball. Schwimmen Sie für den anderen. Für noch einen, der ins Theater geht. Wie hätten wir es dazu kommen lassen können?

Es scheint, als ob die Niederlande sich dessen nicht voll bewusst sind, aber dieses hier mensen unsere Grundrechte wegnehmen.  

 

Nur um die Erinnerung aufzufrischen. Klicken Sie hier, um zu sehen, wer der Aufhebung Ihrer Grundrechte im Repräsentantenhaus zugestimmt hat:

 

Jede Person der Parteien, die zugestimmt haben, sollte strafrechtlich verfolgt werden. Aber diese Zeit wird kommen ...

In der Zwischenzeit hören wir immer wieder von sogenannten (interessierten) Experten, dass in vielen Fällen Todesfälle und andere schwere und weniger schwere Nebenwirkungen "nicht nachgewiesen werden können". Dieselben Experten stellen keine Fragen darüber, dass Menschen einfach so als Corona-Todesfälle registriert werden, wenn sie einmal positiv auf die getestet wurden inoperativer PCR-Test und nach einem Autounfall Monate später wurden immer noch als Corona tot registriert.

Auch Allgemeinmediziner scheinen aus irgendeinem Grund versucht zu sein jemanden einfach als koronatot zu registrieren, während die Person an Ort und Stelle an einem Herzinfarkt starb. DR. Ein Beispiel dafür ist RJ van Rijn von Alphen aan de Rijn. Er tat dies, ohne die Familie zu informieren. Die Todesursache wurde in den B-Umschlag gelegt und was nicht weiß, tut nicht weh. Bis die Familie diesen geheimen Umschlag öffnete. (Quelle)

EMA bestätigt die Sicherheit des Impfstoffs

Die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) bestätigte schließlich die Sicherheit und Wirksamkeit des Impfstoffs, sagte jedoch, sie könne nicht ausschließen, dass er seltene Blutgerinnsel verursacht. (Quelle)

Mit anderen Worten, nichts hat sich geändert, aber wir müssen mit diesen Impfstoffen fortfahren. Oder haben sie sich genauso schnell angepasst? Eine Einstellung geändert, damit alles ohne Sorgen wieder funktioniert?

Nein, wie schon erwähnt ...

"Die uns vorliegenden Beweise reichen derzeit nicht aus, um mit Sicherheit zu schließen, ob diese Nebenwirkungen tatsächlich durch den Impfstoff verursacht werden oder nicht."sagte Sabina Straus, Vorsitzende des Pharmakovigilanz- und Risikobewertungsausschusses der EMA. (Quelle)

Nun, dann können sich die Bastarde wieder sicher anstellen, um ihren Schuss zu bekommen.

Die EMA empfahl laut AP, Patienten und Ärzte vor möglichen Nebenwirkungen des Impfstoffs zu warnen.

Was nützen diese Arten von Nachrichten und warum akzeptieren die Menschen diese bedeutungslosen Schlussfolgerungen immer noch? 

Lassen Sie sich nicht täuschen, dass fast die gesamte Bevölkerung bereits geimpft wurde. Fallen Sie nicht darauf herein, wenn Ihre Zahlen von "96% des Landes sich impfen lassen", wie es die amerikanischen Medien versuchen.

Denken Sie einen Moment nach. Warum sollte eine gesunde Person gegen ein Virus geimpft werden, bei dem nur Menschen über 70 eine geringe Sterbewahrscheinlichkeit haben?

Sie sind wirklich eine Kuh, wenn Sie mit Impfungen bremsen!


Verbreite die Freiheit!

Teile diesen Artikel!

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
10 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
nl Dutch
X
10
0
Wie reagieren Sie darauf?x