Der italienische Premierminister Draghi erhält Unterstützung von Matteo Salvini

Salvini zurück in der italienischen Regierung?

Der italienische Premierminister Mario Draghi wurde von zwei großen Parteien bei der Bildung einer Regierung unterstützt, um das Land nach dem Sturz der Regierung von Conte aus der aktuellen politischen Krise herauszuholen.

Wie ist die Regierung aus dem Ruder gelaufen?

Eine kleine italienische Koalitionspartei hat ihre Minister aus der Conte-Regierung zurückgezogen. Es geht um die Partei Italia Viva von Ex-Premierminister Renzi. Ohne Italia Viva hatte Premierminister Conte keine Mehrheit mehr im Parlament.

[the_ad id = "40464"]

Die Spannungen in der Regierungskoalition, insbesondere was die Milliarden aus dem europäischen Korona-Wiederherstellungsfonds angeht, waren zu hoch. (Quelle)

Salvinis Annäherung an die Fünf-Sterne-Bewegung

Die Annäherung an Premierminister Draghi kam vom Populisten Fünf-Sterne-Bewegung und Matteo Salvinis Partei, die Liga, die erklärte, sie sei bereit, erbitterte Rivalitäten zum Wohl des Landes beiseite zu legen, was die Aussicht auf eine Regierung der nationalen Einheit erhöht.

"Wir sind erreichbar. Wir sind die führende politische Kraft im Land, wir sind eine Kraft, die herrschen sollte “, Matteo Salvini, Tabellenführer und ehemaliger Innenminister, sagte nach einem Treffen mit Draghi.

"Im Gegensatz zu anderen glauben wir, dass wir keine Fortschritte machen können, wenn wir immer nein sagen.", er fügte hinzu.

Matteo Salvini und Mario Draghi

Eine neue Regierung wird entscheiden müssen, wie mehr als 200 Milliarden Euro in EU-Mitteln ausgegeben werden sollen, um Italiens von Plandemie heimgesuchte Wirtschaft wiederzubeleben. Der drittgrößte in der Eurozone verzeichnete im vergangenen Jahr einen Rückgang des BIP (Bruttosozialprodukt) um 8,9%. (Quelle)

„Ich wäre lieber in dem Raum, in dem entschieden wird, ob das Geld gut verwendet wird oder nicht, als draußen zu sein“, Sagte Salvini.

"Wir sind bereit, alles im Interesse des Landes zu überwinden", sagte Vito Crimi, Vorsitzender der Fünf-Sterne-Bewegung, der bei den letzten Parlamentswahlen 2018 die meisten Stimmen erhielt und ein Schlüsselelement beider Conte-Regierungen war. https://www.euronews.com/2021/02/06/italy-s-draghi-wins-support-of-two-parties-for-new-government-as-salvini-comes-on-board

[the_ad id = "29738"]

Salvini, der ehemalige Innenminister in Contes erster Regierung, erklärte, er werde neben Politikern sitzen, die stimmte dafür, seine parlamentarische Immunität aufzuheben dafür, dass er Ende August 2019 als Minister nicht zugelassen hatte, dass Rettungsschiffe von Migranten in Italien von Bord gingen. (Quelle)

Der 73-jährige Draghi hat diese Woche eine erste Gesprächsrunde mit politischen Parteien abgeschlossen. Es wird auch erwartet, dass er Gewerkschaften, Unternehmenslobbys und andere Mitglieder der Zivilgesellschaft trifft.

Sollte er keine parlamentarische Mehrheit erreichen, könnten voraussichtlich im Juni vorgezogene Wahlen folgen. Aber Präsident Mattarella machte während der Woche klar, dass er ein solches Ergebnis inmitten einer Gesundheits- und Wirtschaftskrise vermeiden wollte.  (Quelle)

Salvini sagte während der Anhörungen, in denen er wegen Entführung angeklagt wurde: "Ich bin nur hier, um die Grenzen meines Landes zu verteidigen." (Quelle)

[the_ad id = "29741"]

5 1 Vorbau
Artikelrezension
Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
2 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
nl Dutch
X
2
0
Wie reagieren Sie darauf?x