Mit freundlichen Grüßen Unabhängige Nachrichten & Meinungen

cstv spenden
Für Freiheit durch Wahrheit
Suche
Filter
Suche in den Titeln
Suche im Inhalt von Artikeln

Live-Bericht: CommonSenseTV auf dem Malieveld „Together for Freedom“

Verbreite die Freiheit!

Live-Bericht: CommonSenseTV auf dem Malieveld „Together for Freedom“ Teil II (23-08) von Jasper (in seinem eigenen Stil!)

Am vergangenen Samstag fand im Malieveld in Den Haag eine weitere Demonstration statt. Diesmal im Zeichen "Gemeinsam für die Freiheit". Zusammen, unter anderem durch die Vereinigung von nicht weniger als 40 Aktionsgruppen. (Virus Wahrheit war nicht die Organisation, aber sie unterstützte diese 40 Gruppen)

Willem Engel stand immer noch auf dem Podium. Es gab (glaube ich) 7 Sprecher. Das Wetter war gut für eine Veranstaltung im Freien.

In den sozialen Medien wurde verbreitet, dass diesmal die ME und insbesondere die Romeos wieder die Hauswirtschaft übernehmen würden. Das Publikum ist immer gemischt, aber jeder hat die gleichen Bedenken und das verbindet. (Hippies, Jubs, (Metal-) Rocker, Gabber, Opa und Oma, behinderte Menschen und Familien mit oder ohne Kinderwagen.)
Die größte Gruppe von Menschen hat vor 2020 noch nie demonstriert. Ich schätze, während der Demo waren 4000/5000 Mann auf dem Feld. Aber viele waren erschrocken und sind deshalb nicht gekommen, das merkt und hört man um sich herum durch die brutale Gewalt der Romeos am vergangenen Donnerstag.

Die Atmosphäre unter den Zuschauern war entspannt und begeistert. Viele Bekannte protestieren gegen Hemden, Banner, Trommeln. Mit der Kamera des Handys in der Hand bewaffnet  "Film alles, Film"

Offensichtlich trägt niemand ein Staubtuch, Ihre Entschuldigung, eine Mundkappe, die nicht funktioniert. Nicht einmal die Polizei. Auch nicht die gefälschten Nachrichten (siehe Foto AD Chappie).

Auch diesmal wurde die Demo in der Pause von DJ Jean musikalisch unterstützt. Der einzige, der sich selbst schützt, ist DJ Jean mit seiner unverzichtbaren Sonnenbrille. (Ist es nicht ein Scherz, er hat Facebook selbst mit diesen verrückten Verschwörungen gespammt? Aber hier ist der Link.
https://www.facebook.com/232604266774346/posts/3545914065443333/?vh=e&extid=xLVqosDPIvTUb3yq&d=n

Diesmal blieben die vielen anwesenden Polizei- und Bereitschaftsbusse hinter den Bäumen zurück. Damit waren sie außer Sicht und die Bedrohung durch die Behörden fühlte sich leichter an. Die Polizei, die am Malieveld selbst anwesend war, war die erste Linie und ermöglichte die Demo, Polizei mit der flachen Kappe.

Regelmäßig gab es auch eine Ankündigung des Bühnensprechers, laut zu schreien "Wir sind die Niederlande" während alle umgedreht wurden. Drohnen hingen über dem Feld. Alle haben sich richtig verhalten und die Demo war erfolgreich. Zum ersten Mal gab es sogar einen Chip-Laden und Dixies (mobile Toilette).

Kurzbericht der Live-Übertragung.
Die Demo war von 14 bis 16 Uhr mit einer Erweiterung. Auf halbem Weg, nach meinen Runden, um zu sehen, welche berühmten Köpfe da waren. Erst ein bisschen durch das Publikum, dann die gesamte Podiumspräsentation von Stanley (glaube er hat, Organisation der Demos in Nimwegen).

Auch der Mitorganisator der Demo am vergangenen Donnerstag. Er befreite sich von Wut und Missverständnissen. Er übersetzt die Wörter ACAB als "Bestrafe alle korrupten Beamten"

Weiter im Feed spreche ich mit einem Dreads-Typ, der auch am Donnerstag dort war. Sehen Sie das Video der bizarren Polizeibrutalität. Der Junge ist um 0:48 zu sehen.

Er sagt, dass die Randalierer einfach so ohne Grund wild geworden sind, indem sie sich in unschuldige Zivilisten gehackt haben.

Dann stoße ich auf Tines Koops. Zeigt an, dass er es für humorvoll hielt, dass die Römer letzten Donnerstag endlich geschlagen und wieder in den Bus gesetzt wurden. Er sagt auch, dass eine Demo für Prinsjesdag und eine weitere Demo am 24. September im Malieveld geplant sind (Tines sein Geburtstag)
Dann gehe ich zu Stanly (bitte schauen Sie nach seinem Namen), der gerade auf der Bühne sprach. Er sprach auch über das KGezwel der Regierung.

Dann konnte ich von dieser deutschen Frau den Live-Stream haben, in dem die Romeos aus dem Van rennen. 4:16 Sek

Katja gibt an, dass es unverständlich war, was diese Gruppe von Undercovers tat. Sie sagt auch, dass sie am Samstag in Berlin sein wird und 15 Millionen Menschen erwartet. Ja, 15 Millionen!

Ging etwas weiter herum, geschlossen und getrennt.

https://www.facebook.com/463735527014639/posts/3081504075237758/?extid=cFdfEQqrIwmdWj0D&d=n

 

So beschreibt die Polizei selbst, was mit Demonstrationen zu tun ist. **

Die Polizei legt der Organisation immer Bedingungen auf, die erfüllt sein müssen. Zum Beispiel muss der Podiumsprecher anrufen, um 1,5 Abstand zu halten. Natürlich ist dort keine Anhörung angezeigt.

Neugierig, was genau die Polizei während der Demonstrationen tut? Gerne erkläre ich es Ihnen!

Agenten mit dem 'flache Kappe'Als mobile Einheit oder Offiziere in Zivil spielen sie alle eine besondere Rolle bei Demonstrationen.

Demonstration ist ein Grundrecht. Wir sind sichtbar, um sicherzustellen, dass Demonstrationen sicher ablaufen.

Der Polizist "mit flacher Kappe" hat Kontakt zu den Demonstranten und beobachtet, ob alles sicher und wie vereinbart läuft. Wenn nicht, wird er handeln.

In Demonstrationen werden auch Agenten eingesetzt, die als Mitglieder der mobilen Einheit geschult wurden. Sie tragen eine Uniform, die sich geringfügig von der normalen Polizeiuniform unterscheidet. Die Mitglieder der mobilen Einheit arbeiten in Gruppen und sind anwesend, um sicherzustellen, dass eine Demonstration ordnungsgemäß und sicher verläuft.

Sobald Störungen oder Störungen der öffentlichen Ordnung zu drohen drohen, kann diese vergrößert werden. Die Mitglieder der mobilen Einheit tragen dann ihre Helme, Gamaschen und einen Schild. Dies ist häufig der Fall, wenn die Öffentlichkeit aufgefordert wird, einen Ort zu verlassen.

Sie benutzen auch Pferde während Demonstrationen. Von einem Pferd aus haben Reiter einen guten Überblick. Wenn die Dinge außer Kontrolle geraten, können die Pferde die Randalierer zwingen, in eine bestimmte Richtung zu gehen oder eine Gruppe zu zerstreuen.

Überwachungshunde können eingesetzt werden, wenn während einer Demonstration eine Störung auftritt. Oft reicht ihre Anwesenheit aus. Wenn etwas schief geht, werden sie Maßnahmen ergreifen.

Die Arrest Unit (AE) geht normalerweise in Zivil zwischen Demonstranten. Auf diese Weise werden sie nicht bemerkt und können sehen, ob Straftaten begangen werden und wer die Unruhestifter sind.

Ziel der AE ist es, die größten Raddreher zu isolieren und festzunehmen und so den Frieden wiederherzustellen.

Quelle:
https://www.facebook.com/463735527014639/posts/3081504075237758/?extid=cFdfEQqrIwmdWj0D&d=n)

 

Grüße Jasper S.


Verbreite die Freiheit!

Teile diesen Artikel!

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
nl Dutch
X
0
Wie reagieren Sie darauf?x