MdEP hat Gangbang erwischt, wenn Sie und ich nur einen Sex-Kumpel haben können !!!!!

Während wir IN UNSEREM EIGENEN ZUHAUSE kann aber mit um den weihnachtsbaum sitzen zes Mann und durch Gottes Gnade kann man schnell ficken mit eins Auserwählte Person, die Brüsseler Polizei stoppte am Freitagabend eine "Sex-Party".

Die Belgier müssen mit einer Mundmaske, einer Ausgangssperre und einer Alkoholuhr leben, aber im Keller einer Schwulenbar wurden 25 verkokte Menschen bei einem Gangbang erwischt' gehalten.

Die Gruppe bestand hauptsächlich aus EU-Ausrüstung.

Es gab auch einen Mitglied des Europäischen Parlaments anwesend, der sich zunächst auf seine verlassen hat Unverletzlichkeit.

In der Steenstraat, nicht weit vom Hauptquartier der Brüsseler Polizei entfernt, wurden am Freitagabend 25 Männer bei einer Sexparty erwischt. La Dernière Heure schreibt das.

Auf der Party wurde auch eine große Menge Drogen gefunden. Viele der Anwesenden waren Diplomaten. Es gab auch ein Mitglied des Europäischen Parlaments namens Jòszef Szájer.

Dieser Herr versuchte es immer noch Flucht über ein Obergeschoss, konnte aber verhaftet werden. Er verlässt sich jetzt, wie gesagt, auf seine Immunität.

"Alle" Teilnehmer werden dafür bestraft Verletzung der Koronamaßnahmen.

Aber die Polizei ließ den MdEP, der auch geen Personalausweis bei ihm, nach a mündliche Verwarnung ohne Strafe nach Hause gehen. Tatsächlich wurde er nach Hause geschickt gebracht bei der Polizei.

AKTUALISIEREN:

Der jüdische Ungar József Szàjer bestätigt nun, dass er tatsächlich bei der Party anwesend war. Er bestreitet Verwenden Sie jedoch immer noch Betäubungsmittel:

'Die belgische Presse berichtet über einen private Party letzten Freitag in Brüssel. Ich war dort “, sagt Szàjer in einer Erklärung.

Nachdem die Polizei nach meiner Identität gefragt hatte - weil ich keinen Personalausweis hatte - erklärte ich, dass ich es war Europäisch Parlamentsmitglied war früher. Die Polizei hat sich mit der Angelegenheit befasst, mich mündlich verwarnt und nach Hause gebracht. “

Als Entschuldigung argumentierte der Sodomit, dass er es getan habe war sehr schwierig, seit der Corona-Scherz ausbrach.

Deshalb wollte er seinen "Geschmack" in einer Dunkelkammer machen.

„Die tägliche Politik ist seit einiger Zeit eine emotionale Belastung auf meinen Schultern “, fährt er fort und macht deutlich, dass er es ist ontslag nimmt.

Er entschuldigt sich bei seiner Familie, seinen Kollegen und Wählern.

Ich bitte sie, meinen Fehler mit dreißig Jahren engagierter und harter Arbeit zu vergleichen. Dieser Fehltritt ist streng persönlich, ich bin der einzige, der die Verantwortung dafür übernehmen muss. Ich bitte alle, dies nicht auf meine auszudehnen Heimatland oder zu meinem politischen gemeenschap. "

József Szàjer bittet daher um Mitleid und geht mit einem fetten Entlassungsentgelt nach Hause.

Quelle

https://www.dhnet.be/actu/faits/lockdown-partouze-en-plein-centre-de-bruxelles-25-personnes-interpellees-dont-un-depute-qui-a-pris-la-fuite-5fc5295dd8ad585a45ad3f65

Update: Belgien erlaubt nur 0 - 1 Umarmungskontakt

Belgischer Minister: Blue Christmas in Belgien wurde bereits eingerichtet

Wir können jetzt einen SEX BUDDY von RIVM auswählen.

In Antwerpen gilt ab Mittwochabend eine ABENDUHR

0 0 Abstimmung
Artikelrezension
Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
1 Reaktion
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
nl Dutch
X
1
0
Wie reagieren Sie darauf?x