Mehrheit der Polen bei Koronamaßnahmen: "Genug ist genug!"

Polen sagt: "Genug ist genug!"

Die individuelle Wut über die Koronabeschränkungen wird in Polen zu einem nationalen Protest.

De Mehrheit der polnischen Bürger lehnen die Entscheidung der Regierung ab, die nationale Quarantäne gemäß UCE RESEARCH zu verlängern. (Quelle)

Die Eigentümer haben Schwierigkeiten, über die Runden zu kommen, und beginnen, ihre Geschäfte trotz Sperrmaßnahmen zu eröffnen. Die Zahl der Klagen gegen den Staat nimmt zu.

„Die Menschen stehen kurz vor der Erschöpfung, obwohl sie sich und anderen oft vorgeben, dass alles in Ordnung ist. Wenn Menschen länger in ihren Häusern eingesperrt bleiben, entstehen auch alle möglichen anderen Probleme, wie z. B. zunehmende Ungleichheit und Gewalt. “, sagt Krzysztof Zych, Chefanalyst bei UCE RESEARCH. (Quelle)

[the_ad id = "40481"]

Die Umfrage ergab auch, dass die Minderheit, die die Maßnahmen unterstützt, nicht sehr gut informiert ist.

Auf die Frage: Wie lange sollte die nationale Quarantäne dauern? Die meisten antworteten: „Bis die Anzahl der Kontaminationsfälle stark abnimmt. Möglich bis Mitte oder Ende Februar. “

Es ist klar, wie diese Menschen von den Medien indoktriniert werden. Wenn wir so argumentieren, gehen wir jeden Winter wegen Grippeviren in Quarantäne.

Noch besorgniserregender: „Aus den verfügbaren Daten geht hervor, dass Befürworter einer Ausweitung der Sperrmaßnahmen radikal sind. Und ich fürchte, es wird schwierig sein, sie davon zu überzeugen, ihre Meinung zu ändern. " Herr Zych sagt.

Stockholm syndrom. Wir sehen es auch viel in unserem eigenen Land. Menschen, die Sympathie für ihre Unterdrücker entwickeln. Wie Sven Hulleman kürzlich sagte: „Welche Entscheidungen muss die Regierung treffen, um zu verstehen, dass sie am Stockholm-Syndrom leiden? (Quelle)

„Die Heilung kann nicht schlimmer sein als die Krankheit. Und genau das sehen wir jetzt. “ - fügt Krzysztof Zych hinzu. "Deshalb fangen die Leute an, Sperrbeschränkungen in einem beispiellosen Ausmaß zu trotzen."

Restaurants und Hotels öffnen einfach ihre Türen

Täglich geben immer mehr Restaurants, Bars und Pensionen bekannt, dass sie trotz staatlicher Beschränkungen ihre Türen öffnen.

„Wenn wir uns entscheiden, geschlossen zu bleiben, würden wir innerhalb von Wochen das Geschäft einstellen. Wir sollten alle unsere Mitarbeiter gehen lassen. “, sagt Paulina Panek, Inhaberin des Laser Entertainment Centers in Zamość.

„Wir warten nicht länger. Ich habe heute mit den Besitzern vieler Restaurants in Legionowo gesprochen. Jeder hat die Nase voll, jeder hat Familien und jeder hat das Recht zu arbeiten. Wir haben Mitarbeiter, für die wir verantwortlich sind. “

Das Restaurant U Trzech Braci im Zentrum von Cieszyn wurde am 8. Januar eröffnet.

"Das heißt, Sie können uns wieder besuchen und wie ein normaler Mensch im Restaurant essen." - Die Besitzer haben dann auf Facebook geschrieben.

Am nächsten Tag kamen Inspektoren in Begleitung von Polizisten ins Restaurant.

Auf die Frage, sich auszuweisen, lehnten die Kunden des Restaurants ab und sangen: "Freiheit! Freiheit!".

#OtwieraMy

Die Eigentümer von Skigebieten, Pensionen und Restaurants in Südpolen forderten die Aufhebung der Sperrbeschränkungen durch die Regierung und kündigten einen gemeinsamen Protest an. Die Zahl der Unterstützer wächst auch in den sozialen Medien #OtwieraMy Initiative (Wir eröffnen). (Quelle)

Diese Karte zeigt, welche Catering-Betriebe wie gewohnt öffnen und die Maßnahmen nicht berücksichtigen, wie sie sollten:

https://newsmap.pl/biznes/

 

[the_ad id = "36428"]

Darüber hinaus haben die Menschen die Maßnahmen bereits massenhaft umgangen.

Pubs mussten schließen? Kein Problem. Sie können sie als Büroraum mieten und ein Bier trinken. (Quelle)

Turnhallen und Schwimmbäder bleiben für die Öffentlichkeit geschlossen? Plötzlich ist es beliebt für einenTriathletenlizenz - Alles was es braucht ist eine App, 100 Złoty und ein ärztliches Attest.

Clubs haben ihre Türen geschlossen? Es kommt darauf an, wer klopft - einer der größten Clubs in Warschau veranstaltet an diesem Wochenende eine Party und verschickt Einladungen an seine Stammgäste.

[the_ad id = "37574"]

Was ist mit Hotels? Eines der Hotels in Władysławowo wurde kürzlich für 300 Personen gebucht. Der Besitzer erklärte, dass sich die Gäste auf ein Schachturnier vorbereiteten. Urlaub in den Bergen? Du hast es. Skigebiete geschlossen? Nicht wenn alle rodeln. (Quelle)

Aanvullende bronnen:
https://balkaninsight.com/2021/01/19/polands-gastro-rebellion/
https://wyborcza.pl/7,173236,26683773,enough-is-enough-struggling-to-make-ends-meet-ever-more.html

Moral dieser Geschichte?

Respektiere die Regeln nicht. Kümmere dich nicht um die Leute, die dich alles nennen und die zu Hause auf der Couch Angst haben. Lächerlich machen und ignorieren. Öffne das Zelt. Alle zusammen.

Wir leben um zu leben und um nicht zu sterben. Nehmen Sie Ihr Leben auf und tun Sie, was Sie wollen. Du hast jedes Recht. Lassen Sie die ausgehende Mark Rutte sprichwörtlich zu Tode fallen. Er hat bereits seine Großbuchstaben verloren. Marcel van Tol hat es gestern zusammen mit dem von Hugo de Jonge in seiner schönen Kolumne abgenommen:
https://commonsensetv.nl/the-hunger-games-society/

 

LESEN SIE AUCH:

Keine Korona ohne Maßnahmen: Alles Elend für 128 Korona-Todesfälle

 

 

 

4 1 Vorbau
Artikelrezension
Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
5 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
nl Dutch
X
5
0
Wie reagieren Sie darauf?x