Mit freundlichen Grüßen Unabhängige Nachrichten & Meinungen

Halte uns in der Luft, um für die Freiheit zu kämpfen

Proteste in Italien

Teile unsere Artikel und breche die Zensur
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Wie ich in meinem Artikel geschrieben habe Marburg, haben die Demonstrationen in Italien zu brutaler Polizeibrutalität geführt.

Viele andere Länder waren bereits an der Reihe und es ist nicht zu leugnen, dass diese extreme Gewalt auch von oben kontrolliert wird.

Die Regierungen in Europa haben das sogenannte „Gewaltmonopol“. Theoretisch ist das gut so. Wenn wir es mit Regierungen zu tun hätten, die korrekt sind, sich an (Verfassungs-)Gesetze halten und Gewalt nur anwenden, wenn es unbedingt notwendig ist, dann wäre es für die Gesellschaft schön zu wissen, dass nur Polizei und Armee Gewalt anwenden (dürfen) und dass wir als Bürger untereinander sicher sind.

Aber während dieser Pandemie hat sich weltweit gezeigt, dass das Gewaltmonopol als laszives Machtspiel genutzt wird, mit dem die Regierung das Volk tyrannisiert. Wir kennen die Bilder aus den Niederlanden, Frankreich, Deutschland, Australien. Am vergangenen Wochenende war Italien an der Reihe.

Auf der Infowars-Site bin ich auf eine Reihe von Videofragmenten gestoßen. Die Demonstrationen gegen den Corona-Pass und die Impfpflicht waren massiv und die Polizeibrutalität. Doch am Ende schlugen die Italiener zurück.

 

video

Die MSM sprach von extremen Rechtsextremen.

video

Die Polizei war mit großer Ausrüstung herausgekommen.

video

Und ja, natürlich kommen wir nicht umsonst.

video

Bis die Italiener genug hatten.

video

 

Lesen Sie auch:

Marburg


Teile unsere Artikel und breche die Zensur
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Teile diesen Artikel!

Abonnieren
Abonnieren Sie
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
11 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
nl Dutch
X
11
0
Wie reagieren Sie darauf?x
Bild ausblenden