Mit freundlichen Grüßen Unabhängige Nachrichten & Meinungen

Suche
Filter
Suche in den Titeln
Suche im Inhalt von Artikeln
cstv spenden
Es macht Sinn

Schütze Florida Pensacola sah sich Massenerschießungen vor dem Angriff an

Verbreite die Freiheit!

Wir berichteten gestern, dass ein Saudi-Araber namens Mohammed Alshamrani drei Menschen an der Naval Air Station Pensacola oder NAS Pensacola, "Die Wiege der Marinefliegerei", erschossen hat.

Siehe den gestrigen Artikel über diesen Terroranschlag:
https://commonsensetv.nl/arabische-schutter-schiet-3-mensen-dood-op-amerikaanse-marinebasis/

Die Sheriffs, die ihn erschossen haben, wurden ebenfalls verletzt.

Es ist immer noch unklar, ob es sich um eine terroristische Handlung handelte.

In der Woche vor dem Schießen würde der Schütze Mohammed Saeed Alshamrani, schauten zusammen mit anderen videos von massiven schießereien während eines abendessens. (Quelle)

Es ist noch nicht bekannt, ob der Schütze alleine gehandelt hat.

Laut Rep. Matt Gaetz ist klar."Dies war eine terroristische Handlung."

Ein US-Beamter teilte den Behörden mit, dass ein anderer saudischer Student, der ebenfalls an diesem besonderen Abendessen teilnahm, außerhalb der Dreharbeiten filmte. Zwei andere hätten von einem Auto aus zugesehen.

"Insgesamt wurden 10 Saudis an der Basis festgenommen." der Beamte sagt.

Derzeit erstattet Trump dem FBI Bericht und möchte nicht sagen, ob es sich um einen Terroranschlag handelt.

Alshamrani veröffentlichte auf Twitter ein kurzes Manifest über die Vereinigten Staaten "Eine Nation des Bösen" genannt.(Quelle)

Die Namen der Opfer kommen heraus:

 

Josjua Kaleb Watson war eines der Opfer. Er war 23 Jahre alt.

Joshua Caleb Watson

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unterstützt CommonSenseTV

Verbreite die Freiheit!

Teile diesen Artikel!

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
nl Dutch
X
0
Wie reagieren Sie darauf?x