Mit freundlichen Grüßen Unabhängige Nachrichten & Meinungen

Windeln gegen Windeln

Verbreite die Freiheit!

In letzter Zeit habe ich regelmäßig mit einer Reihe von Menschen über die Konflikte gesprochen, die zwischen Freunden, Familie, Kollegen, Bekannten und manchmal sogar mit Partnern auftreten können.

Konflikte, die entstehen, wenn einer von der Desinformation der Mainstream-Medien und der Propaganda der Regierung informiert wird und der andere, der mehr Anstrengungen unternimmt, nach mehr (normalerweise korrekteren) Informationen sucht, wenn es um alle Korrona-Themen geht. Ich stoße auch häufig auf dieses Problem in den Kommentaren von Lesern von CommonSenseTV. Ein kniffliges Thema. Schwer zu konfrontieren. Es ist schwierig, damit umzugehen. Und auch schwierig, etwas Sinnvolles zu kopieren.

Nach vielen Überlegungen werde ich es versuchen.

In meinem Freundeskreis gibt es Menschen, die von den Massenmedien und der Propaganda des Regimes völlig indoktriniert werden. Persönlich recherchiere ich gerne, tausche Informationen aus, diskutiere und debattiere bei Bedarf sogar. Vor dem Plan konnte ich mit all meinen Freunden gute Gespräche und Diskussionen über eine Vielzahl von Themen führen. Seit der Planemie war dies bei einigen von ihnen nicht mehr möglich. Von Anfang an ging ich in die Falle der Regierung, der Nos und des Telegraafs / der Anzeige und konnte keinen Weg zurück finden.

Nun, es kann ein Zufall sein (ich glaube nicht), dass diejenigen, mit denen ich noch substanzielle Gespräche führen kann, unabhängige Unternehmer sind. Und diejenigen, mit denen das nicht mehr möglich war, haben alle eine (Halb-) Regierungsposition inne. Als ich einmal meine Gedanken losließ, bekam ich einen sehr schlechten Geschmack im Mund, als ich einen Slogan wie "Wir machen es wieder zusammen" sah. Diese Art von Menschen, die sich auf den Rücken klopfen, weil sie die "Maßnahmen" so gut befolgt haben und es wagen, andere darüber zu informieren, ohne gefragt zu werden, sind keine Menschen, die etwas "gemeinsam" lösen wollen. Das sind unglaublich egoistische Leute. Wo sie früher jeden Tag ins Büro mussten, dem Nörgeln und Nörgeln der Kollegen lauschten, lauwarmen Kaffee aus der Maschine tranken, im Stau hin und her standen, können sie jetzt zu Hause bleiben. Der Firmenwagen wird nur für Vergnügungsreisen und Einkäufe genutzt. Das Gehalt, einschließlich der Zulage für die Arbeit von zu Hause aus, wird dem Konto jeden Monat gutgeschrieben. Das Leben ist nur besser geworden. Sie machen kein Geräusch. Es lebe die neue Normalität!

Bei all den Unternehmern, die um ihr Überleben kämpfen müssen, und den Mitarbeitern, die mit Unternehmen verbunden sind, die wegen des Terrors der Regierung zu kämpfen haben, ist ihnen das egal.

Du machst es für jemand anderen, Sie schreien. Was mache ich für jemand anderen? Wer ist das andere? Ist das eine Person über 80 mit schwerwiegenden, lebensbedrohlichen Grunderkrankungen? Dreh es um. Denkst du so das andere fordert von allen, dass alle anderen ihr Leben auf Eis legen, nicht mehr mit Familie und Freunden zusammen sein sollten, nicht mehr frei sein sollten, zu kommen und zu gehen, wie es ihnen gefällt. Denkst du so das andere verlangt jeder, sich dem Staatsterror zu unterwerfen und die Grundrechte aufzugeben? Denkst du so das andere gefällt es, dass die Hälfte der Wirtschaft und die gesamte Gesellschaft ruiniert werden? Ich glaube nicht und wenn ja, dann das andere das egoistischste Wesen, das es gibt.

Ziemlich bald während dieser Plandämie beschloss ich daher, Freundschaften mit solchen aufgewachten Menschen zu beenden.

Glücklicherweise bin ich mit einer Familie gesegnet, die über genügend Intelligenz verfügt, um sich von Politikern und Mainstream-Medien mit ihren Panikflugzeugen nicht täuschen zu lassen.

Leider kommt es häufig vor, dass wache Denker (von der MSM als „Wappies“ bezeichnet) mit Familienmitgliedern in Konflikt geraten, die anfällig für Staatsterror und Propaganda sind. Dies führt zu viel komplizierteren Dilemmata. Wie entschlossen können Sie sein? Sie können und wollen eine familiäre Beziehung nicht beenden. Höchstens aussetzen.

 

Zu Beginn dieser Krise hatte meine Frau Angst. Angst vor dem unbekannten Virus. Ich sagte ihr vom ersten Moment an, dass ich keine Angst vor einem Virus habe, aber ich habe Angst vor Regierungen. Meine Frau erkannte bald, dass die wirkliche Gefahr tatsächlich das ist, wovor Sie Angst haben sollten. Aufgrund des staatlichen Terrors des peruanischen Regimes sind wir dort seit mehr als 10 Monaten eingesperrt und haben in ihrer Heimat gesehen, dass die Wirtschaft und das Wohlergehen vieler Menschen dort zerstört werden und in tiefer Armut leben.

 

Ich hatte es mit meinem Bekanntenkreis zu tun. Die Mitglieder des Motorradclubs, in dem ich Mitglied bin. Die Musikfreunde des Orchesters, in dem ich spiele, die Mitglieder des Kochclubs, dem ich angehöre und so weiter.

Die meisten Menschen dort werden einer Gehirnwäsche unterzogen und es gibt keine richtigen Gespräche mehr. Ich habe beschlossen, das loszulassen. Ich halte Abstand. Solange es noch dauert, tun wir nur so, als wäre nichts falsch. Solange das Orchester weiter spielt, wird das Schiff noch nicht sinken. Ihre Freude, wenn sie eine Einladung zur experimentellen Spritze erhalten, ist mir ein Anliegen. Aber ich drücke es einfach nicht aus. Ich bin nicht verantwortlich für ihre Unwissenheit. Wie erklären Sie einer vollständig gehirngewaschenen Person, dass es keine Beweise dafür gibt, dass eine solche Spritze jemals ein Leben gerettet hat und dass Zehntausende Menschen weltweit getötet wurden und Hunderttausende schwere, manchmal chronische Beschwerden, Verstümmelungen, Behinderungen und Krankheiten entstanden sind? Es ist unmöglich, diesen Zombies zu erklären.

Für diesen Artikel wollte ich mehr über die Anzahl der Nebenwirkungen und Todesfälle durch die koviden Impfstoffe in den USA recherchieren. Das Vaers-System des Center for Disease Control ist die zentrale Datenbank der USA. Hier werden Nebenwirkungen und Todesfälle durch Impfstoffe auf freiwilliger Basis gemeldet (bisher nicht vollständig). Ich habe von Dezember 19 bis 2020. April 2 nach allen Nebenwirkungen und Todesfällen aller Covid-2021-Impfstoffe gesucht. Dies war das Ergebnis:

War nicht erfolgreich! Überladen. Ich muss es nach Staat oder nach anderen Kriterien anfordern. Andernfalls kann das System nicht damit umgehen.

Ich konnte diesen finden. Stand der Dinge in Europa bis zum 27. März und in den USA bis zum 5. April:

 

Natürlich geht es mir um das individuelle Leiden, unter dem Menschen leiden können. Im Gegensatz zu den Diktatoren des Regimes, die dies nur vortäuschen, wenn eine Kamera in der Nähe ist. In Wirklichkeit kümmern sie sich überhaupt nicht um dich oder mich. Aber was mir Sorgen macht und was mich interessiert, ist, dass diese Masse von Gehirnwäsche-Leuten wache Menschen in den Ruin zieht. Wir sind am Rande eines tiefen Brunnens. Sie sehen es nicht. Sie schauen auf den Punkt am Horizont, den das Regime ihnen immer verspricht.

Sie schauen auf das Licht am Ende des Tunnels, das ihnen immer versprochen wird, und erkennen nicht, dass es das Scheinwerferlicht eines entgegenkommenden Diktaturzuges ist.

Selbst unwiderlegbare Beweise können keinen Zugang zu diesen vernagelten Gehirnen erhalten. Sie sind in die Impfwerbekampagnen verwickelt und können es kaum erwarten, sich ebenfalls anzustellen. Berichte über alle unerwünschten Ereignisse und Todesfälle gehen nicht ein. Berichte, dass die Kampagnenvideos nur Lügen verbreiten, erreichen sie nicht. Ich hatte bereits über die gefälschten Impfstoffe berichtet, die Joe Biden verabreicht wurden. Er wurde, nur nicht sichtbar gefilmt, in den linken Arm gespritzt und rieb sich dann während eines Interviews den rechten Oberarm mit der Ankündigung, dass es sich um eine schmerzhafte Stelle handele. Und auch eine gefälschte Spritze beim brasilianischen Gesundheitsminister, der eindeutig eine leere Spritze erhalten hatte. Injektionen mit leeren Spritzen oder überhaupt keine Injektion. Es ist alles etwas zu transparent geworden. Diese wurden natürlich ausführlich mit den echten Nachrichtendiensten gezeigt. Die alten Tricks funktionieren also nicht mehr.

Kamelas Spritze wird ordentlich aus dem Bild herausgehalten:

Sie haben sich jetzt einen neuen Trick ausgedacht, um Prominente zur Teilnahme an der Impfstoffpropaganda zu bewegen: Die einziehbare Injektionsnadel. Es scheint viel realer, aber es ist genauso falsch. Schauen Sie sich einfach diese Videos an.

(Der erste ist etwas langatmig, nach 3,5 Minuten haben Sie bereits verstanden und es folgt nur eine Wiederholung der Züge, aber okay).

 

 

Maria:

 

So funktioniert es, meine Damen und Herren:

https://www.facebook.com/matthieu.mustica/posts/2790827827900478

 

Ich habe einen guten Tipp für alle Prominenten und Politiker, die vor der Kamera mit gutem Beispiel vorangehen wollen:

Lassen Sie die Spritze einfach mit NaCl füllen. Dann müssen Sie nicht mit falschen Nadeln, leeren Spritzen herumspielen oder überhaupt nicht sprühen, nur außerhalb der Reichweite der Kamera.

Oder hast du manchmal sogar Angst vor der Injektion… ..


Verbreite die Freiheit!

Teile diesen Artikel!

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
9 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
nl Dutch
X
9
0
Wie reagieren Sie darauf?x