Steht der Weiße unter Druck?

Video

 

Dies ist derzeit ein heißes Thema in Amerika. Ein todernstes Thema. Wer hätte das gedacht?

Ein Video wie dieses wäre vor einigen Jahren von allen politisch korrekten Leuten sofort als „rechtsextrem“ abgestempelt worden. Wahrscheinlich noch jetzt. Ein kurioses, kurzsichtiges Argument.

Warum? Es gibt keinen Gedanken darüber, was dieses Video bedeutet und wie es dazu kommt, dass diese Art von Videos jetzt immer mehr auftaucht. Medien und Politiker sehen Widerstandssoldaten, bezeichnen es als gewalttätig und wollen und werden dies missbrauchen, um zu zeigen: "Sehen? Äußerst richtig"

Es wird als Video von White Power, White Privilege und White Supremacists präsentiert. Und noch idiotischer: Weißes Privileg. Nun, wenn ich als Weißer sehe, dass ich einen Vorteil gegenüber meinen schwarzen Mitmenschen habe, dann hat diese Person ein Unrecht in mir. Und ich meine nicht diese schwarze gekränkte Person. Gemeinsam sind wir die Menschheit.

Die Leute reagieren sehr empfindlich auf diese Manipulation. Für viele Menschen sollte „Gutes tun“ etwas sein, das Medien und Behörden als gut ansehen.

Außerdem werden viele ernste Dinge, über die wir reden müssen, weggelacht, weil die Leute irgendwie auf die Idee gekommen sind, dass Freiheit selbstverständlich ist und sich nicht vorstellen können, dass es in unserem Leben Momente geben wird, in denen wir uns als Menschheit verteidigen müssen. Sie denken, das gehört der Vergangenheit an. Ein unglaublich naiver Gedanke, denn das war es nie.

Nicht umsonst prangern viele osteuropäische Länder unsere arrogante Haltung und unseren Glauben an, anderen Gesellschaften „überlegen“ zu sein. Sie wissen sehr gut, was uns erwartet. Ich würde im Moment lieber in Osteuropa leben als im Westen.

Wie die Elite gefährliche Gruppen bildet

Die Eliten züchten Gruppen von Menschen, die übernehmen und wo nötig mit Gewalt verteidigen und Andersdenkende angreifen. Die WOKE-Generation. Menschen, die alles andere als wach sind.

Sie sind oberflächliche Menschen, die bereit sind, weit zu gehen. Ideal für die Demokraten oder andere globalistische Regierungen. Sie haben die Dinge bereits damit eingerichtet. 6. Januar ansehen.

Und die Elite geht das sehr weit. Worte sollten nicht mehr männlich sein. Amerikanischen Kindern werden die seltsamsten Dinge aufgezwungen und jetzt auch in den Niederlanden. (Quelle)

Aus der Elite heraus wird eine Welt geschaffen, in der weiße Menschen lernen, dass sie schlecht sind. Unsere weißen Vorfahren hatten schwarze Sklaven und wir sollten uns dafür schämen.

Dies wird in der Schule gelehrt. Ihnen wird beigebracht, dass unsere Geschichte und unser Land schlecht war (und ist). Bilder von amerikanischen (und niederländischen) Helden werden abgenommen und aus der Geschichte gelöscht. Alles und jeder, der mit Trump zusammengearbeitet hat, ist per Definition schlecht. Die schlimmsten sexuellen Richtlinien für Schulen werden geräumt. Lies hier. Die Flagge Ihres Landes zu respektieren ist laut dieser neuen modernen sozialistischen Vision ein Zeichen von Egoismus und Rassismus.

Wir, nach Ansicht dieser Elite, die von den Demokraten in Amerika bedient wird, sollten uns selbst als schuldig sehen und nicht stolz auf unsere Geschichte und unsere Kultur sein. Und wir sehen es überall. Filme, Sport wo Leute vor BlackLivesMatter knien, auf der Straße, in der Schule, immer mehr in deiner Nähe, auch wenn du nicht in der Großstadt wohnst. Alles wird politisch gemacht.

Ich kenne die Filme, die zeigen, wie damals schwarze Sklaven behandelt wurden. Ein Film wie Roots zum Beispiel. Und ja, dann siehst du mit stellvertretender Scham aus.

Aber nicht wegen der Farbe, sondern weil die Menschen so schlecht sein können. Es ist sehr wichtig, diese Filme zu sehen, aber nicht aus dem Grund, warum die Leute mit uns sprechen. Das heißt, Scham und Schuld zu schaffen.

Diese Gruppen wollen die ganze Schuld auf die Weißen abwälzen. 

Warum wissen oder verstehen sie sich oft nicht. Sie fühlen sich gut dabei und ja, die Regierungen verschließen die Augen. Dann muss es gut sein. Jedoch?

Die Tatsache, dass es in der Geschichte mehr weiße Sklaven als schwarze Sklaven gab, wird völlig ignoriert. Wenn du an Sklave denkst, denkst du an schwarz. Zeitraum. Keine Diskussion, denn dann hast du ein großes Problem.

Weiße, Christen, Europäer, sie sind seit Jahrhunderten Opfer der Sklaverei islamischer Völker, aber auch anderer Völker. Aber darüber kann man nicht reden. Die Wikipedia widmet dem einen kurzen Artikel, doch nach Recherche stellt man schnell fest, dass es mehr weiße Sklaven als schwarze Sklaven gab. (Quelle) Sklaven sind schwarz und spitz. Keine Diskussion.

Die Polizei in den USA, die im Allgemeinen einen ehrenvollen Ruf in Bezug auf gut funktionierende Polizeikräfte hatte, wird demoralisiert, Geld ist nicht mehr erlaubt und die BLM hatte freie Hand, die Polizeistationen in Brand zu setzen. (Quelle) Der Abfluss von Polizisten, die ihnen einfach nicht mehr begegnen, ist größer als der Zuzug.

Wollen sie ohne Autorität auf der Straße leben? Nein, die Polizei wird durch eigene „Offiziere“ ersetzt. Die Nachfolger sind Menschen, die nicht als "gute Polizisten mit Integrität" geboren wurden. Sie erlauben den Menschen nicht, frei zu denken. So fügt sich der Sozialismus in eine Gesellschaft ein, und wenn er einmal etabliert ist, kann man ihn nicht einfach wieder herausholen.

In den Niederlanden ist diese Gruppe noch recht klein. Nicht mehr in den USA. Es ist Mainstream. Dieses Video wird sehr ernst genommen. Vielleicht verstehen die Leute jetzt mehr die Rechte des Waffenbesitzes, die bestimmte Amerikaner haben. Denn was ist, wenn sich Ihre eigene Regierung gegen Sie wendet und Gewalt gegen Sie zulässt und umgekehrt? Und genau das ist in Amerika passiert und expandiert.

Die Gefahren für Weiße werden sogar zum Mainstream.

Ein Vorteil ist, dass Menschen, die nie dachten, sie sollten Aktivisten werden, plötzlich zu Millionen wach werden. Denn die Liebe zu Trump, oder besser: Die Liebe zu ihrem Land (für die Trump stand) ist enorm und die Leute nehmen es wirklich nicht mehr. Schwarz und weiß.

Diese Art von Videos handelt nicht von Rassenhass. Wenn wir in diesem Artikel oder im Video Weiß durch Schwarz ersetzen würden, wäre ich genauso aktiv dagegen und sehe es genauso. In diesem Video geht es nicht darum, dass eine Rasse einer anderen überlegen ist. Es geht um eine Elite, die diese Leute angreift.

Als diese Entwicklungen noch sporadischer stattfanden, wie noch vor einigen Jahren, haben Sie diese Personengruppen noch als Ausnahmen abgetan, die niemals Unterstützung finden werden.

Ein normaler Mensch konnte sich das nicht vorstellen. Und das ist der größte Irrtum, den es gibt. Es gibt einen Unterschied zwischen solchen Leuten und dem einfachen Volk. Sie sind mehr als der Durchschnitt in der Lage, Gewalt anzuwenden, zu betrügen und Regeln und Gesetze zu missachten, um zu bekommen, was sie wollen. Siehe Wahlen. Die andere Seite hat es zugelassen, wenn es undenkbar ist, was passiert ist, und widerspricht allem, was mit Demokratie zu tun hat.

Ein gutes Beispiel ist dieses Video, das wir genannt haben: „Eine serbische Botschaft“.

Video

Ölteppich

Diese WOKE-Gruppe besteht hauptsächlich aus sehr dummen Leuten. Dumme Menschen, ein großer Prozentsatz arbeitet nicht, sie fühlen sich durch Einzeiler wohl, haben keinen Platz für andere Meinungen und sind besonders gewaltbereit. Aber es gibt einige sehr schlaue Leute an der Spitze, die das in Gang setzen.

Antifa und BLM können zu dieser Gruppe gezählt werden. Sie sind die Schläger von etwas, das immer fauler wird.

Diese kranke Ideologie breitet sich wie ein Ölteppich aus und der gesellschaftliche Druck, sich nicht zu beteiligen, ist eines der Instrumente, die dazu beitragen.

Im Spitzensport knien die Leute schon vor dem kriminellen Floyd und tatsächlich sehen wir in unserer Gesellschaft immer mehr, dass alles politisch wird. Und es muss auch weiterhin um Rassen gehen, wenn wir die Akzeptanz anderer Rassen und Menschen, die anders sein wollen, längst akzeptiert haben.

Ich höre manchmal von Leuten, wenn es zum Beispiel um BlackLivesMatter geht und besonders über den Tod und die Zerstörung, die sie in den USA angerichtet haben, dass sie "von selbst rassistisch werden".

Ich denke, das ist ein Fehler und ich würde sagen, mach das nicht mit. Dann machst du genau das, was die Leute wollen. Ich denke, die meisten Schwarzen haben mit solchen Gruppen absolut nichts zu tun. Auch Gruppen wie BLM bestehen größtenteils aus Weißen. Dies ist eine Terrorgruppe, die der Elite nützlich ist.

Die WOKE-Gruppe hier in den Niederlanden ist noch nicht so groß, aber es ist kein Zufall, dass Leute wie rutte mit KOZP und BLM ins Gespräch kommen (müssen). Sie könnten nützliche Idioten sein, die sich als nützlich erweisen können.

Aber bei uns? Echte Bürger, die Sie normalerweise nicht stören, sich aber Sorgen machen, was los ist? Keine Chance. Er (in diesem Fall Rutte) wird niemals mit dem kritischen Teil SEINER Leute sprechen. Er hat keine Argumente und ist einem friedlichen souveränen Niederlande nicht aufgeschlossen.

 

Warum machen sie das?

Dann kommen Sie zu Themen, die sehr tabu sind. Dann landet man bei bestimmten Angelegenheiten, die sich 2021 noch nicht aussprechen dürfen.

Wenn Sie sagen, dass in den höchsten Kreisen Leute jüdischer Abstammung die Fäden ziehen, dann sind Sie sofort ein Antisemit. Auch wenn man eine Tatsache feststellt, oft ohne Hintergedanken, sondern nur zur Beobachtung. Lächerlich, weil das jüdische Volk selbst solche Leute ebenso mißbilligt.

Jetzt möchte ich dazu nichts sagen, weil ich einfach nicht genug weiß, um genau zu sagen, warum die Leute das tun und nur ein Beispiel für ein Thema geben, bei dem ich weiß, dass die Hälfte der Leute wütend von der Couch springt. Aber ich möchte darauf hinweisen, dass wir aufgrund dieser idiotischen Tabus nie zur Wahrheit kommen und rational in einen Dialog treten können. Der Zweite Weltkrieg hat viel zu dieser politisch korrekten Stimmung beigetragen.

Der wahre Grund und wer genau steckt dahinter? Also ich kann es nicht mit Sicherheit sagen. Was ich weiß ist, dass Schwarze in genau der gleichen Gefahr sein werden wie Weiße jetzt. Und Muslime auch. Es geht um ihre Art. Nicht ihre Rasse. Ihre Art und ihre Ideologie. Sie sind auserwählt, also argumentieren sie. Und die Puppen, die es spielen, können problemlos verkauft werden.

Und Sie als Mensch? Was bist du für sie? Derzeit ein Versuchskaninchen. Das ist Ihr größter Wert für sie.

 

Video
4.9 21 Abstimmung
Artikelrezension
Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
29 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
nl Dutch
X
29
0
Wie reagieren Sie darauf?x
Bild ausblenden