Mit freundlichen Grüßen Unabhängige Nachrichten & Meinungen

Halte uns in der Luft, um für die Freiheit zu kämpfen

Wer ist Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro?

Teile unsere Artikel und breche die Zensur
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Jair Messias Bolsonaro

Jair Messias Bolsonaro, der Präsident von Brasilien, ist einer der wenigen Weltführer, der nicht von seiner Position zu Corona abweicht, sondern seinen Standpunkt behauptet.

Bolsonaro war von Anfang an kritisch. Er hat immer auf der Grundlage der offiziellen Zahlen gehandelt, und jeder konnte dort von Anfang an lesen, dass Corona nichts Gefährliches ist, das keine besonderen Maßnahmen erfordert. Er hat Corona immer als Grippe oder eine der vielen Varianten der Grippe betrachtet. Von März 2020 bis heute. (Quelle)

Der Präsident versuchte auch, den Medien die Berichterstattung über tägliche Corona-Todesfälle zu verbieten, weil Sie "Es geht Ihnen psychisch nicht gut, wenn Sie live von einem Grippevirus berichten, das seit Jahrtausenden jedes Jahr viele Opfer fordert." (Quelle)

Er hatte auch kein gutes Wort dafür, dass die Leute einfach weiterzählen, anstatt den Zähler wie bei jedem auf 0 zu setzen das passiert.

Er drohte auch, die WHO im vergangenen Sommer zu verlassen, sobald diese Krise vorbei sei.

Im Gespräch mit CNN Brasil sagte Bolsonaro, die WHO habe nicht verantwortungsbewusst gehandelt und viel an Glaubwürdigkeit verloren, und wiederholte die jüngste Kritik an einer "parteipolitischen Organisation", die er letzte Woche behauptete. (Quelle)

Jair Messias Bolsonaro

Die Medien

Es ist wunderbar zu sehen, wie die Mainstream-Medien versuchen, diesen Mann von allen Seiten zu erpressen und jeder Globalist auf dieser Welt will, dass er weg ist, genau wie Donald Trump.

Bolsonaro: „Nur Gott kann mich hier rausholen!“ (Quelle)

Wir wissen Bolsonaro oberflächlich darüber, wie er sein kompliziertes Land vor dieser Pandemie geführt hat, also wollen wir ihn nicht als Messias bezeichnen, obwohl er so heißt.

Doch in dieser Krise ist er einer der wenigen Helden in der Politik, wenn es darum geht, diese Scheinkrise zu entlarven.

Die Medien, die heutzutage alles und jeden kritisieren ganz rechts Sie glauben machen, dass der Präsident in seinem Land sehr gehasst wird. Natürlich hat er Gegner. Erwachte Figuren sind überall, ebenso wie Menschen, die einer Gehirnwäsche unterzogen wurden. Aber der Präsident ist sehr beliebt. (Quelle)

Und weil er dieser Corona-Hysterie seit Beginn dieser Krise kritisch gegenübersteht und sich nie vor "neuen Mutationen", "dritten Wellen" und anderen Lügen gebeugt hat, die Medien und Politiker in die Welt geworfen haben, ist er ein wahrer Führer, der will Frieden und keine Panik.

Über Brasilianer, die in dieser irrationalen Angst bleiben, sagt er: "Hör auf, Weicheier zu sein!" (Hör auf, Weicheier zu sein). (Quelle)

Jair Bolsonaro sagte am 5. März, dass die Leute "Hör auf zu jammern" zu COVID-19 in einer Rede gegen die Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Krise.

"Hör auf zu jammern. Wie lange wirst du deswegen weinen?" (Quelle)

Das klingt hart und abwertend, aber solange man sich an die Fakten und die wahren Zahlen hält und sich von keiner Mediengeschichte mit ihren Mutationen, Varianten und anderer Angstmacherei ablenken lässt, dann sollte man tatsächlich aufhören zu weinen und in Angst zu bleiben . Unser Ministerpräsident schrie, dass Holländer keine Weicheier sein sollten.

Bolsonaro sagte, als er die Lockerung der Beschränkungen in bestimmten Staaten forderte, die die törichten Maßnahmen verhängt haben: „Wir trauern um die Toten… Aber wo soll Brasilien landen, wenn wir einfach alles schließen?“ 

Darauf reagierten die meisten Medien ähnlich wie die DW:

„Die Kommentare der ganz rechts Brasilien ist führend, da Brasilien mit mehr als 1.300 Todesfällen pro Tag die tödlichste Woche der Coronavirus-Pandemie durchlebt. (Quelle)

Äußerst richtig? Beyogen auf? Betet er den Nationalsozialismus an? Hat der Trauzeuge ein Faible für den Nationalsozialismus? Es ist irgendwie seltsam, jemanden als extreme Rechte zu bezeichnen, wenn derselbe Mann eine Demokratie anstrebt, in der die Bürger mehr Mitspracherecht haben.

1.300 Menschen am Tag? "Ach Hans!" Es ist nichts. Keine Veränderung zu den Vorjahren.

Aber die Medien zeigen weiterhin große Zahlen ohne Kontext an. Tag ein Tag aus. Es ist zu hören.

Und das werden wir hier klären! In einer Nussschale.

[the_ad id = "40491"]

Medienwahrheit und die wahre Wahrheit auf den Punkt gebracht

Die Medien weltweit explodieren! Lecker, nicht wahr?

Die NOS musste außerdem Folgendes melden:

Brasilien hat nach den USA mit mehr als 460.000 die meisten Corona-Toten. Und die Misere ist nach Ansicht der Experten noch nicht vorbei.“ (Quelle)

Dieser Satz ist reine Täuschung.

Wer hat die meisten Todesfälle pro Million, NOS? Das ist es, worum es geht.

Absolute Zahlen bedeuten nichts. Wenn Sie bereits an diesen Virus glauben, zeigen Sie den Kontext! Das ist fair. Und keines der Länder ist in den Top 10.

„Die Misere ist laut Experten noch nicht vorbei?“.

Welche Experten? Die TV-Virologen? Was es viele Experten gibt, die dazu etwas ganz anderes zu sagen haben. Aber darum geht es der NOS nicht. Nie erklärt, nie begründet. Folgen Sie der Tagesordnung. Das sind die Medien im Jahr 2021.

Aber wir machen es für Sie.

Hat 15 Minuten gedauert.

Dies sind offizielle Statistiken.

Bedenke auch, dass ze Zählen Sie einfach weiter, anstatt wie üblich jedes Jahr von vorne zu beginnen. Berücksichtigen Sie auch, dass Brasilien riesige arme Slums hat, in denen Grippeviren häufiger vorkommen und es weniger oder keinen Zugang zu medizinischer Versorgung gibt, obwohl sich dies in letzter Zeit etwas verbessert hat.

Corona-Zahlen pro Million Einwohner

Brasilien: 2.213
Tschechische Republik: 2.812
Belgien: 2.151
Ungarn: 3.099
Slowakei: 2.273
Peru: 5.585
Bosnien und Herzegowina: 2.874
Amerika: 1.840

Dann die europäischen Länder, Spanien und Italien, wo es am schlimmsten der Welt war? Wovor sollte jeder so viel Angst haben?

Corona-Zahlen pro Million Einwohner

Schweden (das Land ohne Maßnahmen: 1.426
Spanien: 1.715
Italien: 2.095
Niederlande: 1.030

Dann Amerika, wo 20 Staaten wenig bis gar keine Corona-Maßnahmen hatten und mittlerweile fast alles abgeschafft haben.

Hinweis: 1.840 Todesfälle pro Million.

Die Grippe ist weg. Und nein, das liegt nicht an Mundkappen, Maßnahmen oder Lockdowns. Auch dort, wo keine Maßnahmen ergriffen wurden, ist die Grippe verschwunden. Die Staaten, die sich dem Wahnsinn nicht angeschlossen haben, tun das Beste. Abgesehen davon, dass es keine Todesfälle mehr (oft weniger) gibt, steht die Wirtschaft noch und die Menschen leben als Menschen und nicht als Tiere wie in den Niederlanden.

Diese Staaten sind:
Texas, Mississippi, Iowa, Montana, North Dakota. Sie haben seit kurzer Zeit eine Mundschutzpflicht.
Alaska, Arizona, Florida, Georgia, Idaho, Missouri, Nebraska, Oklahoma, South Carolina, South Dakota und Tennessee hatten noch nie eine Gesichtsmaskenanforderung. Sie wurden höchstens empfohlen.

Also nur 1.840 Tote pro Million. Auf Platz 18 der Angstaussaatliste.

Quelle:
https://www.worldometers.info/coronavirus/

Ein markantes Detail dieser Liste, die die "offiziellen" Zahlen enthält: Wenn man nach unten scrollt, stößt man auf Länder, von denen man noch nie gehört hat oder in denen niemand wirtschaftliche oder sonstige Interessen hat. Dort stößt man auf Länder mit 1 Todesfall pro Million. Warum sollte das sein?

[the_ad_group id = ”5956 ″]

Impfungen

In Brasilien gibt es Impfungen. Vor allem der chinesische Sinovac-Impfstoff.

Sinovac arbeitet auf der Basis von inaktivierten Viren. Sinovac ist ein „klassischer“ Impfstoff

Die Politik ist kompliziert und das Land hat wie die USA mehrere Gouverneure in verschiedenen Bundesstaaten.

Bolsonaro hat nichts mit den Impfstoffen zu tun und noch weniger damit, sie obligatorisch zu machen.

Im Oktober lehnte Bolsenaro eine Bestellung von 46 Millionen Impfstoffdosen gegen das Coronavirus ab.

„Die Brasilianer sind keine Versuchskaninchen!“. (Quelle) Dabei ignorierte er den Rat der "Gesundheitsbehörden" der Regierung.

Jetzt ist der Mann wieder diskreditiert und es ist eigentlich unglaublich, dass es selbstverständlich ist, dass die Leute das nicht durchschauen.

Während die New York Times von Brasilien als „Epizentrum des Ausbruchs“ Bolsenaro ignoriert diesen Unsinn. Es ist einfach eine große Lüge.  (Quelle)

Dieser Mann weiß, was los ist. Und selbst die offiziellen „Corona-Zahlen“ zeigen, dass in Brasilien nicht mehr los ist als in anderen Ländern. Die Medien bluffen, dass die meisten Menschen nicht verstehen, dass ein so großes Land wie Brasilien mit so vielen Einwohnern (mehr als 211.000.000 oder 211 Millionen) offensichtlich mehr Corona-, Covid- oder Grippetote hat. Wie auch immer Sie sie nennen wollen. Aber relativ gesehen ist es in Belgien schlimmer. (Quelle)

Es ist die Zahl der Toten pro Million. Absolute Zahlen sagen nichts aus, wenn Sie sie nicht in den richtigen Kontext stellen.

[the_ad_group id = ”5832 ″]

Copa Amerika

Nächste Woche startet die Copa America, das Fußballturnier vergleichbar mit der Fußball-Europameisterschaft hier. Brasilien ist Gastgeber der Veranstaltung.

Wegen Bolsenaros Haltung haben schreckliche Leute von Big-Tech-Unternehmen, Biden-Sklaven und Globalisten alles getan, um die Copa America NICHT in Brasilien zu halten. Weil es dort mit Corona so schlimm ist! 

Aber der wahre Grund liegt tiefer. Bolsenaro passt nicht in das zukünftige Bild dieser Psychopathen.

Sie machen einen großen Fehler, wenn dieses Turnier in Bolsonaros Land stattfindet. Bolsonaro war schon immer ein Verbündeter von Donald Trump.

Sie können darauf wetten, dass alle Medien weltweit alles tun, um Bolsonaro zu einem schlechten Menschen zu machen, aber je mehr sie dagegen sind, desto lustiger wird es.

Wichtig ist auch, dass Länder wie Argentinien natürliche Feinde Brasiliens sind. Kinderfußballer (obwohl sie oft auch unter enormem Druck stehen, siehe de Ligt) sagen entweder, dass sie nicht teilnehmen oder bei bestimmten Gesprächen nicht als "Statement" anwesend sein wollten. Was für eine Welt.

Fußballer mit großem Talent, aber einer prägnanteren Weltanschauung als der durchschnittliche nützliche Idiot, wurden verwendet, um Bolsonaro zu stoppen und das Turnier zu boykottieren. Neymar gibt es eine, die verwendet werden kann. (Quelle)

Neymar

Es war vergeblich.

Das Turnier um die Copa América kann diesen Monat in Brasilien ausgetragen werden. Wahrscheinlich mit leeren Stadien. Präsident Jair Bolsonaro sagte, fünf Gouverneure seien bereit, Wettbewerbe in ihren Bundesstaaten auszurichten.

https://twitter.com/CopaAmerica/status/1399891887146913800

Jetzt kennen wir den Mann nicht von vor der Corona-Zeit und Bolsonaro ist vielleicht kein Heiliger. Wer würde?). Aber im Gegensatz zu den sogenannten Helden wie Órban, Kurz und anderen, die sich als Freiheitskämpfer ausgeben, hält dieser Mann den Rücken gerade.

Sein voller Name ist Jair Messias Bolsonaro. Möge er einer der Messias sein, die uns aus diesem Wahnsinn herausholen.

[the_ad id = "45702"]

Google

Dann kurz über Google. Beenden Sie Google! Es ist die schlechteste Suchmaschine, die es gibt.

DuckDuckGo, aber auch Bing liefern viel ausgewogenere Ergebnisse.

Wenn Sie die Suchergebnisse zwischen Google und Bing, DuckDuckGo und anderen Suchmaschinen vergleichen, sehen Sie wirklich, wie viel Zensur Google anwendet und wie der Algorithmus einen klaren Bias hat.

Leute wie Trump oder Bolsonaro, aber auch jede Suchanfrage zu Impfstoffen, Corona oder Whistleblowern. Sie müssen sich durch viele Seiten kämpfen, bevor Sie auf etwas mit einem anderen Klang stoßen.

Beenden Sie Google! Es ist die schlechteste Suchmaschine, die man sich vorstellen kann, weil die Voreingenommenheit riesig ist.

Videos

Das sieht man in den Medien nicht:

Pro-Demokratie-Rallye von Bolsonaro-Anhängern:

Gleich zu Beginn der Plandemie: Anti-Lockdown-Demonstrationen. Bolsonaro war dabei:

Bolsenaro nimmt "trotz Coronakrise (Medien)" an Motorrad-Rallye teil


Teile unsere Artikel und breche die Zensur
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Teile diesen Artikel!

Abonnieren
Abonnieren Sie
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
3 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
nl Dutch
X
3
0
Wie reagieren Sie darauf?x