CommonSenseTV Werden Sie real!

Unterstützen Sie die echten Neuigkeiten!

Unser Facebook, Twitter und Telegramm

Generalstreik auf Lesbos: „Wir wollen unsere Insel zurück! Nieder mit den Migranten!

Tausende von Einwohnern gingen in Mytilene, der Hauptstadt des griechischen Lesbos, auf die Straße.

Sie taten dies, um gegen die Zahl der auf Lesbos angesiedelten Migranten zu protestieren. Sie sind wütend, dass sie mit den Einwanderern auf ihrer Insel allein gelassen werden

Zusammen mit den anderen griechischen Inseln schickten sie durch einen Generalstreik ein SOS (Save Our Souls) in die Welt.

Der Gouverneur der nördlichen Ägäis, Kostas Moutsourisnahm auch an dem Protest teil.

Neben Anwohnern nahmen auch Ladenbesitzer und Gastronomen am Streik teil. Alle öffentlichen Verkehrsmittel wurden gestoppt. Taxifahrer gaben es auf, ihre Beschwerden zu zeigen.

86.000 Menschen leben auf Lesbos. Sie werden durch den Migrantenstrom vollständig überlastet.

So ein 20.000 (!) Migranten Leben im berüchtigten Moriakamp auf Lesbos. Und es hört hier nicht auf!

Es gibt noch vier Lager: auf den Inseln Chios, Samos, Leros und Kos.

Das Motto des Streiks lautet: WIR WOLLEN UNSERE INSEL ZURÜCK! WIR WOLLEN UNSER LEBEN ZURÜCK!

Eleni Zitenellis, wohnhaft in Lesbos, forderte zusammen mit anderen alle auf, herauszukommen und die Worte zu teilen LESBOS SOS zu bilden.

„Lesbos ist seit fünf Jahren ein Hilfslager. Wir können es nicht mehr ertragen! Wir erliegen dem Verbrechen. Befreie uns von den Migranten! “

Gouverneur Moutsouris befürchtet den bevorstehenden Frühling. Die Zunahme der Einwanderer wird dann wieder ihren Höhepunkt erreichen.

Quellen:
https://www.bbc.com/news/world-europe-51204084
https://www.vaticannews.va/en/world/news/2020-01/greek-islanders-protest-migrant-influx-lesbos.html
https://www.telegraph.co.uk/news/2020/01/22/greek-islands-stage-general-strike-against-migrant-camps-saying/

Video:

0 0 Abstimmung
Artikelrezension

Komm zu unserem Telegrammkanal

Folgen Sie uns auf Twitter und Facebook

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
Dutch NL English EN French FR German DE Spanish ES
0
Wie reagieren Sie darauf?x
Zurück nach oben