CommonSenseTV Werden Sie real!

Unterstützen Sie die echten Neuigkeiten!

Unser Facebook, Twitter und Telegramm

Antifa reißt dem Polizisten das Ohr ab

In Leipzig wurde an Silvester ein lebensbedrohlicher Agent ins Krankenhaus gebracht.

Die Agenten waren von der linken Aktionsgruppe 'Linx' umgeben und angegriffen.

Im Stadtteil ConnewitzDort, wo tausend Menschen feierten, warfen sie Steine, Flaschen, Feuerwerkskörper, Raketen und Schnüre auf die Polizeisäule.

Ein Einkaufswagen voller brennender Feuerwerke wurde ebenfalls zwischen die Polizeiautos geschoben.

Warnschüsse wurden abgefeuert, aber dies war erfolglos.

Die Anhänger der Antifa überwältigten die Agenten und arbeiteten sie zu Boden.

Der Helm des Polizisten wurde von seinem Kopf gezogen und dann traten mehrere Aktivisten auf seinen Kopf und Körper ein.

Der Polizist verlor ein Ohr und das Bewusstsein.

Er wurde dringend ins Krankenhaus gebracht.

Die Antifa-Mitglieder, eine 25-jährige Frau und neun Männer zwischen 20 und 30 Jahren, werden nun wegen versuchten Totschlags angeklagt.

Die meisten von ihnen stecken immer noch fest.

Andere Agenten wurden bei dem Vorfall ebenfalls verletzt.

Quelle und Bilder:

Quelle und Erklärung:
https://www.youtube.com/watch?v=jOJGQot60js&feature=youtu.be
https://www.spiegel.de/panorama/justiz/leipzig-connewitz-was-ueber-den-angriff-auf-einen-polizisten-bekannt-ist-a-1303374.html

0 0 Abstimmung
Artikelrezension

Komm zu unserem Telegrammkanal

Folgen Sie uns auf Twitter und Facebook

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
1 Reaktion
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
Dutch NL English EN French FR German DE Spanish ES
1
0
Wie reagieren Sie darauf?x
Zurück nach oben