CommonSenseTV Werden Sie real!

Unterstützen Sie die echten Neuigkeiten!

Unser Facebook, Twitter und Telegramm

Ärzte sagen, dass Hugo the Young sehr gefährlich ist

Hunderte von Ärzten lehnen die Strategie von Hugo de Jonge ab

Der scheidende Gesundheitsminister Hugo de Jonge stellte am 19. Februar seine neue Teststrategie vor. Eine Strategie, auf die die medizinische Gemeinschaft ungläubig reagiert. Das Doctors Covid Collective, das mehr als 1.000 Fachärzte vertritt, spricht von einem schwerwiegenden Fehler. „Wie der scheidende Premierminister Rutte selbst angedeutet hat, sollten Sie nur im Falle von Beschwerden getestet werden. Mehr und erzwungene (schnelle) Tests bei nicht kranken Menschen führen zu falscher Sicherheit, verstärken Ängste und sind ethisch unverantwortlich. “Laut Evelien Peeters, Internist und Vorsitzender des Ärztekollektivs. 

Das Ärztekollektiv findet die massiven (schnellen) Tests der Bevölkerung inakzeptabel. Ein Schnelltest / PCR-Test misst keine Viren. Daher kann der Test allein auch keine Diagnose stellen. Diese Tests können nur nach einer Beurteilung von gesundheitlichen Beschwerden durch einen Arzt eine zusätzliche Überprüfung sein. Nicht mehr. Menschen ohne Beschwerden zu testen ist daher sehr unklug. „Wir sind zutiefst besorgt über den sozialen Druck und die Kultur der Angst, die aufrechterhalten werden. Infolgedessen folgen die Menschen fast willkürlich den Ratschlägen unserer Regierung. Als Ärzte bezweifeln wir aufrichtig und ernsthaft sowohl die Grundlagen als auch die Strategie dieser Politik. “

Lass dich nicht einfach testen!

Nachweis von Tests oder Impfungen: "Unerwünscht und rechtswidrig"
In Übereinstimmung mit dem Rat des Gesundheitsrates (14. Januar letzten Jahres), der zu dem Schluss kommt, dass "Eine solche Politik ist unerwünscht und sogar rechtswidrig", warnt das Ärztekollektiv vor weitreichenden Vorschlägen. Marcel Toth, Psychiater, drückt es einfach aus:

"Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper ist nicht nur ein Sprichwort; der soziale Druck, sich gegenseitig zu kontrollieren, die unsinnige Aufgabe für gesunde Menschen, zu beweisen, dass sie gesund sind; All dies verursacht zweifellos mehr Krankheiten durch chronischen Stress (psychisch und physisch), als es jemals zu positiven Effekten führen könnte. “

Der Arzt muss eine Diagnose stellen: "Lassen Sie sich nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt testen."
Diese klare Position wird im Doctors Collective, das Ärzte in fast allen Fachgebieten vertritt, weitgehend unterstützt. Als größtes Ärztekollektiv in den Niederlanden, das sich unabhängig mit der Beratung zu COVID19 befasst, erklärt das Ärztekollektiv:

„Wir raten den Bürgern, sich nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt testen zu lassen. Vor allem, wenn es überhaupt keine Beschwerden gibt. “

Die WHO ist sich auch über die Verwendung von Tests im Klaren: 'PCR-Tests sollen als Hilfe bei der Diagnose dienen. Die Ergebnisse müssen immer von Ärzten unter Berücksichtigung der Dauer und Art der Beschwerden, der Krankengeschichte und des Kontakts mit kranken Personen abgewogen werden. Und im Lichte der Eigenschaften eines Tests und seiner Zuverlässigkeit. Es ist auch wichtig, wie oft die Krankheit auftritt. '

Das Ärztekollektiv betrachtet die derzeitige Politik als sozial schädlich und befürwortet die Umstellung auf eine Politik, bei der gesunde Menschen ihre Freiheit wiedererlangen und schutzbedürftigen Menschen auf freiwilliger Basis der bestmögliche Schutz geboten wird. Personen mit Beschwerden sollten gebeten werden, zu Hause zu bleiben. Personen ohne Beschwerden sollten keinen Maßnahmen unterliegen und nicht getestet werden. Schließlich die Infektiologin Hannah Visser:

„Wir müssen kurzfristig auf eine nachhaltige Lösung hinarbeiten. Der Krampf, in dem Politiker getroffen wurden, ist schwer zu überwinden. Deshalb liegt dabei eine große Verantwortung beim Bürger selbst. Ich hoffe, dass die Menschen die Situation mit gebührender Berücksichtigung betrachten und wir hoffen, gemeinsam zu einer unabhängigen und professionellen Bereitstellung von Informationen beizutragen. “

"Hugo de Jonges Aussagen sind gefährlich"

Lesen Sie weiter, um weitere wichtige Informationen zu erhalten, die Sie wissen müssen.

Hier der vollständige Artikel auf wanttoknow.nl

LESEN SIE MEHR:
https://www.wanttoknow.nl/gezondheid/corona-kwestie/weer-honderden-artsen-staan-op-tegen-hugo-de-jonge/

4.6 35 Abstimmung
Artikelrezension

Komm zu unserem Telegrammkanal

Folgen Sie uns auf Twitter und Facebook

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
50 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
Dutch NL English EN French FR German DE Spanish ES
50
0
Wie reagieren Sie darauf?x
Zurück nach oben