CommonSenseTV Werden Sie real!

Unterstützen Sie die echten Neuigkeiten!

Unser Facebook, Twitter und Telegramm

Das Unternehmen, das die Wahlsicherheitssoftware überprüft, gehört zu D66'er

Um die Sicherheit der bei den Parlamentswahlen am 17. März verwendeten Zusatzsoftware zu gewährleisten, hat D66-Minister Ollongren die "unabhängige Organisation" HackDefense eingesetzt. HackDefense legte den Bericht Anfang März dem Wahlrat vor. Der Wahlrat kommuniziert daher über eine "unabhängige Organisation", aber was stellt sich heraus? HackDefense ist die Firma von Ollongrens Parteikollegen M.Arche Keks. 

Wahlen zu Sicherheitsuntersuchungen

Der Wahlrat schreibt auf seiner Website, dass sie die Sicherheit der von der Firma HackDefense untersuchten "Supporting Software Elections 2020 (OSV2020)" erhalten haben. Es handelt sich um eine Untersuchung der Sicherheit der Software, mit der die Stimmen bei den Wahlen zum Repräsentantenhaus am kommenden Mittwoch addiert wurden. Die "unabhängige Organisation" HackDefense hat diesen Bericht erstellt (Sicherheitsbericht zur Unterstützung von Software-Wahlen (OSV2020) TK 2021).

HackDefense = D66

HackDefense wurde gegründet und wird vom ehemaligen Parteivorsitzenden und Stadtrat von Leiden D66 von Mark Koek geleitet. Koek ist derzeit ein "Vertrauter" der Leidener D66-Fraktion. D66-Ministerin Kajsa Ollongren ist als Innenministerin für die Wahlen und damit auch für die Parlamentswahlen am kommenden Mittwoch verantwortlich. Der D66-Minister überträgt daher die Verantwortung für die Sicherheit der Stimmenauszählung bei seinem Parteikollegen Koek, hat dies jedoch der Bevölkerung als "unabhängige Organisation" vorgestellt.

Koeks Aussagen

Auch in den sozialen Medien gibt es zahlreiche Reaktionen auf Koeks Engagement als "unabhängige Organisation" für die Wahlsicherheit. Viele Twitterer glauben, dass Koek aufgrund seiner ausgesprochenen Abneigung gegen Baudet und Rechtsdenker nicht für seine Position geeignet ist und dass ein ernsthafter Interessenkonflikt besteht.

Tweets von Koek über Baudet und rechts

https://twitter.com/SuperjanTwee/status/1369339357778354180

https://twitter.com/SuperjanTwee/status/1369339369232998403

Reaktionen der Abgeordneten Bosma & Baudet

Die Abgeordneten Martin Bosma (PVV) und Thierry Baudet (Forum für Demokratie) haben ebenfalls auf Koeks Engagement reagiert. Bosma tat dies auf Twitter, Baudet tat dies am Mittwochnachmittag während seiner "Manifestation" mit dem "Vrijheidskaravaan" in Almelo.

Martin Bosma

Thierry Baudet

[embedded] https://www.youtube.com/watch?v=KXa7ZWXlxTEreken/embedyt]

Medien schweigen

Trotz dieses bizarren Outsourcings schweigen die Nachrichtenmedien unheimlich darüber. Stellen Sie sich vor, Baudet hätte den FvD-Kandidaten und IT-Spezialisten Daniël Osseweijer dafür verantwortlich gemacht, dann hätten Sie die Puppen in Hilversum und Amsterdam tanzen lassen. Aber jetzt, wo D66 funktioniert, können Sie die Grillen in der Medienlandschaft hören.

 

Es scheint unvermeidlich, dass diese Enthüllung zu parlamentarischen Fragen des FvD und des PVV führen wird. Die Tatsache, dass Ollongren ein Parteimitglied für die Sicherheitskontrolle der Wahlsoftware verantwortlich macht, führt bereits zu einem Interessenkonflikt, und dann wird die Tatsache hinzugefügt, dass HackDefense als "unabhängige Organisation" dargestellt wird.

Lesen Sie auch:

Was hält der Wahlrat vom Wahlprozess?

HackDefense-Bericht für den Wahlrat

https://www.kiesraad.nl/verkiezingen/adviezen-en-publicaties/rapporten/2021/3/2/beveiligingsrapport-ondersteunende-software-verkiezingen-2020–tk-2021

Extra: Mark Koek gewinnt 2014 den Preis des Rats von Leiden

 

D66-Ratsmitglied Mark Koek erhielt 2014 sogar die Auszeichnung als „Leidener Ratsmitglied des Jahres“ während des Neujahrsempfangs von D66.

SEHEN SIE AUCH:

Unabhängiger Wahlsoftwareforscher spendete D66 Tausende von Euro

 

4.7 41 Abstimmung
Artikelrezension
Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
25 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
Dutch NL English EN French FR German DE Spanish ES
25
0
Wie reagieren Sie darauf?x
Zurück nach oben