Mit freundlichen Grüßen Unabhängige Nachrichten & Meinungen

Schwarze Verbrechen sind wichtig

Der Menschenrechtsaktivist und Moderator Colin Flaherty organisierte einen Protest gegen die unverhältnismäßigen Gewaltakte von Afros gegen Weiße.
Zu diesem Zweck blockierten er und seine Aktivisten den MLK-Ausgang auf der Nevada I-95.

Colin Flaherty kämpft seit Jahren gegen den wirklichen Rassismus in der Gesellschaft, nämlich gegen Rassismus gegen Weiße.

Die Daten der Justizbüro (Umfrage zur kriminellen Viktimisierung, 2018) zeigt, dass von den 593.598 Gewaltverbrechen zwischen Kaukasiern und Afros 90% gegen Kaukasier und nur 10% gegen Afros gerichtet waren, während Kaukasier 60.4% der Bevölkerung und Afros 13.4% ausmachten.

Wenn beide Rassen pro Person die gleiche Anzahl von Gewaltverbrechen gegeneinander begangen haben, war das Verhältnis fast umgekehrt (60 Schwarz-zu-Schwarz pro 13 Schwarz-zu-Weiß oder).

Im Bereich der interracialen sexuellen Gewalt sind die Beziehungen noch schiefer:
Im Vergleich zum Vorjahr gibt es keine Vorfälle mit weißen Menschen, die Afros vergewaltigen oder bedrohen, gegenüber 16.4% der weißen Vergewaltigungsopfer (oder deren Bedrohung), die angeben, dass der Täter ein Afroamerikaner ist.

Die Daten der Umfrage zur kriminellen Viktimisierung geht direkt gegen den Mainstream Media Mythos von Trump-inspirierte Angriffe auf Afroamerikaner.

Die Fabel von rassistischer Gewalt durch Weiße gegen Afros ist jedoch so stark, dass Aktivisten wie Anwalt Elie Mystal schwarze Richter und Gerichtsjurys auffordern, schwarze Täter von Morden an Weißen freizusprechen. 'Weiße zurücknehmen'.

Colin Flaherty erforscht dies seit Jahren und hat Bücher wie „Mach die schwarzen Kinder nicht wütend“ und „Weiße Mädchen bluten viel“ geschrieben, in denen er die Gewalt gegen Weiße und die anti-weiße Rhetorik beschreibt und bekämpft.

Quellen:

Vincent James - Colin Flahertys Protest

Der rote Elefant - Colin Flaherty, der "Survey of Criminal Victimization" und Elie Mystal
https://theredelephants.com/activists-shut-down-martin-luther-king-blvd-over-black-on-white-crime/

Anwalt Elie Mystal - "Schwarze Geschworene sollten schwarze Täter von Morden an Weißen freistellen"
https://www.washingtontimes.com/news/2016/dec/8/lawyer-black-jurors-should-refuse-convict-blacks/?utm_campaign=shareaholic&utm_medium=twitter&utm_source=socialnetwork

Anhang: „Vielfalt und Viktimisierung interrassischer Kriminalität“

SEHEN SIE AUCH:

Der Fall!! Rutte empfängt BLM-Demonstranten in Catshuis

 

Verbreiten Sie die Liebe
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Teile diesen Artikel!

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
4 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
nl Dutch
X
4
0
Wie reagieren Sie darauf?x