Brief über Jan

Ich war bereits zuvor mit TPO zusammengestoßen, das war mit Chris Aalberts, der sich ganz dem Verlust des FvD widmete. Ich bin darauf gestoßen, weil ich gelegentlich „LETTER FROM JAN“ gelesen habe, der jeden Tag eine Umarmung hatte oder Treten Sie den Holländern in den Hintern, die es seiner Meinung nach verdient haben.

Natürlich werde ich als letzter leugnen, dass Jan Dijkgraaf kreativ mit dem Stift umgeht, aber dass er mit Menschen sicher nicht richtig umgeht und dass er seine Schriften ausschließlich aus eigenem Profit macht und auch um Geld bittet, das ist für mich ziemlich neu wurde wirklich klar.

Sicherlich ist es für Leute wie Jan Dijkgraaf sehr einfach, durch seine Verbindungen alle möglichen Informationen über Leute zu erhalten, die in der Öffentlichkeit stehen und die ihn mögen oder nicht mögen, also eine Umarmung oder einen Tritt oder einen Tritt Um den Arsch zu geben, wurde er aber erst kürzlich noch einmal genau unter die Lupe genommen.

Es ist sehr klar, dass Jan aufgrund seiner Schreibfähigkeiten nicht unbefangen geblieben ist, Jan mag es, sich anderen zu verpflichten, solange die Registrierkasse klingelt, das kann man regelmäßig in seinen Notizen nachlesen, ja er ist sicher nicht selbstlos, er bietet sogar ein Autorenhaus zur Miete an, denn ja, er muss in der Lage sein, damit Geld zu verdienen.

Schauen Sie sich dieses Video gut an:

Tilasmi Frigge kam, um eine Geschichte über die Diffamierung von Jan Dijkgraaf zu bekommen. Ich finde diese beispiellose Tapferkeit von Tilasmi und tatsächlich ist dies eine Entlarvung dessen, wer Jan Dijkgraaf wirklich ist, wenn ich in seinen Schuhen gestanden hätte, hätte ich zumindest ein Gespräch mit Frigge aufgenommen, aber leider!

Der Ommerkeer ist eine unabhängige Presse, die Veränderung will, und genau das hat Jan Dijkgraf angestoßen. Eigentlich ist es eine Schande, denn was Tilasmi Frigge bisher in diversen YouTube-Videos gezeigt hat, lässt sich nicht einfach untergraben. Dies könnte in Jans Brieftasche enorm wehtun, weil es ihn unglaublich macht.

Tilasmi Frigge machte die Bauern auf den Protest aufmerksam gefälschte Nachrichten aus der NOS. Seine Sticker sind in der Öffentlichkeit sehr gefragt und vieles mehr, er war dort und hat sogar die Bauern besucht, um den Zuschauern eine klare Erklärung zu geben, ein Jan Dijkgraaf lebt sogar unter den Bauern, wird aber niemals so sicher handeln Von seinem Hof ​​oder in einer Talkshow behauptet sich Jan, aber das wird bestimmt nicht frei, nichts Selbstloses oder Menschen zu helfen, das wird natürlich nicht von ihm erwartet, aber es ist so ordentlich, wenn er hören / gehört werden.

Es wäre eine unangenehme Überraschung gewesen, wenn Tilasmi Frigge dort in seinem Garten gestanden hätte, und ja, er hatte das Recht, ihn aufzufordern, seinen Garten zu verlassen, aber dieser Anblick war schockierend!

Aus Gründen der Ordnung habe ich eine E-Mail mit diesem Video an TPO gesendet. Vielleicht wird es eine Reaktion geben. Auf jeden Fall wurde meine Reaktion „An den Steuerzahler“ von Jan Dijkgraaf nicht mit Jan's Schreibfähigkeiten in Verbindung gebracht, natürlich bin ich nicht besorgt , aber ein heftiger Schlag auf die NPO in Richtung zum Beispiel Xula Rijxman hat für mich viel weniger Bedeutung erlangt, da die Bemühungen, die Tilasmi Frigge öffentlich unternimmt, zumindest Journalisten anspricht und sie mit der Wahrheit konfrontiert, das ist es, was Respekt gebietet!

Ich würde sagen, sieh dir einige Videos von Tilasmi Frigge auf YouTube an und ja, wir alle zahlen an diesen öffentlich-rechtlichen Sender, der auch Lügen verbreitet. Ich würde dieses Geld wirklich gerne für andere Zwecke ausgeben, weil die NPO schon seit Jahren bei mir ist schwarz!

Chris Collard.

Vielen Dank, Chris! Im Anschluss an Ihre Kolumne binden wir hier noch einmal den Kanal von De Ommekeer ein. Eine unverzichtbare Ergänzung zum Kampf gegen falsche Nachrichten und gefälschten Journalismus.

5 1 Vorbau
Artikelrezension
Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
Dutch NL English EN French FR German DE Spanish ES
0
Wie reagieren Sie darauf?x