KATALANISCHE SEPARATISTEN MACHEN BARCELONA WOHNUNG

Neun Führer extremer Unabhängigkeitsbewegungen und Parteien sind mit Haftstrafen von bis zu 13 Jahren im Gefängnis.

Diese Leute haben einen angerufen illegales Referendum im Jahr 2017. Ein Referendum für die Unabhängigkeit Kataloniens. Dieses Referendum war illegal und von der Regierung in Madrid nicht erlaubt. Dies wurde im Voraus klargestellt.

Zu den Anklagen gehörten Anstiftung, die illegale Verwendung öffentlicher Gelder und die Proklamation eines illegalen Unabhängigkeitsreferendums.

Oriol Junqueras, Der ehemalige Vizepräsident der Region wurde sogar zu 13 Jahren Gefängnis verurteilt. Alle anderen erhielten ebenfalls eine schwere Haftstrafe.

Nach dem Urteil gingen Tausende von Menschen auf die Straße. Plünderungen, Unruhen mit der Polizei und riesige Protestmärsche durch Barcelona sorgen für Chaos. Mehr als 20 Flüge wurden abgesagt. Autobahnen wurden ebenfalls blockiert und Züge stehen still.

Die Bereitschaftspolizei wurde sogar von Madrid nach Barcelona (900 km) geschickt, um die Angelegenheit unter Kontrolle zu halten.

Die Spanier haben die Katalanen mehr als satt. Die Führer separatistischer Parteien wie Esquerra Catalana sind extrem und fordern Hass auf den Rest von Spanien.

Jetzt scheinen alle Katalanen unabhängig sein zu wollen, aber laut vielen Umfragen mehr als die Hälfte will überhaupt nicht unabhängig sein.

Der zweite Mann von VOX Spanien (Patrioten) Javier Ortega Smith ist ein Top-Anwalt und dank ihm sitzen diese Leute hinter Gittern. VOX steht für ein geeintes Spanien

NU.NL KOMMT WIEDER MIT FAKENEWS mit der Behauptung, dass dieser Protest über den ehemaligen Führer Puigdemont war. NU.NL ist in Spanien und Katalonien etwa ein Jahr im Rückstand.

NU.nl noch einmal ein fakenewsje

Dies sind 9 der politischen Verbrecher.

Am 11. November dieses Jahres finden in Spanien Neuwahlen statt. Im vergangenen Mai haben die PSOE (Sozialisten) gewonnen und konnten eine linke Regierung bilden. Die Koalitionsbildung brach aufgrund von Meinungsverschiedenheiten bei der Verteilung der Arbeitsplätze zusammen.

Sehen Sie hier, was VOX von diesen Separatisten hält:

Quelle:
Die Vorhut

0 0 Abstimmung
Artikelrezension
Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
nl Dutch
X
0
Wie reagieren Sie darauf?x