Mit freundlichen Grüßen Unabhängige Nachrichten & Meinungen

VIDEO! Center Disease Control: Kaum jemand stirbt an Korona

Niemand stirbt an Korona

Die CDC (Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten) berichtet erneut, dass viele Menschen, die gestorben sind, FALSCH als Korona-Todesfälle registriert wurden.

Die CDC zeigt, dass es sehr selten vorkommt, dass Menschen an dem Coronavirus selbst sterben. Aber auch sehr selten.

Niederländische Untertitel:

 

Amerika hat angeblich 220.000 "Corona-Todesfälle". Natürlich alles Donald Trumps Schuld. 

Aber schauen Sie genau hin (obwohl wir dies ab März gesagt haben, ist es in allen Ländern gleich):

Von diesen 220.000 starben:

  • 87.000 von ihnen an Lungenentzündung und Grippe.
  • 17.000 starben an chronischen Atemwegserkrankungen und 26.000 starben an Atemnotsyndrom.
  • 44.000 starben an hypertensiven Erkrankungen
  • 23.000 von Herzerkrankungen
  • 28.000 Menschen starben an Herzstillstand oder Herzinsuffizienz.

 

Das sind ungefähr 197.000 Menschen, die nicht an Korona gestorben sind.

Und noch weiter… der Rest der Korona-Todesfälle befand sich fast alle im Endstadium von beispielsweise Krebs, Demenz oder Nierenversagen.

Durchschnittsalter? Über 80 Jahre.

Zum Beispiel sind nur sehr wenige Überreste der sogenannten 220.000 Korona-Todesfälle übrig. Eigentlich gar nichts.

Sie wurden jedoch als Korona-Todesfälle registriert und Krankenhäuser erhielten einen Bonus von 20% für die Registrierung von genügend Korona-Todesfällen.

Aber einfach niemand stirbt direkt an Korona (oder was auch immer es ist, dass sie uns mit diesem noch nicht isolierten SARS-Virus präsentieren). Es sind die Fakten. Sie sind die offiziellen Nummern. Von Anfang an haben wir das vom ersten Tag an angerufen. Wenn von Anfang an bekannt ist, dass mehr als 90% mehrere schwerwiegende Grunderkrankungen haben, muss dies sofort allen klar sein. Und doch sind wir jetzt seit fast einem Jahr gepackt. Unwirklich.

Corona repräsentiert nichts als "Krankheit" an sich. Deshalb sehen wir keine Talkshows voller Menschen, die erfahren haben, was Corona ihnen angetan hat. Warum sehen die Leute das nicht? Warum stellen sie sich diese Fragen nicht?

Schau uns alle an gehen. Wir sind verrückt!

Schau uns an, wie wir Mundmasken tragen, die nicht funktionieren. Abstand halten. Catering geschlossen. Sperrstunde. Alkoholverbot. Kontrollieren Sie, wie viele Personen Sie zu Weihnachten in Ihrem EIGENEN ZUHAUSE haben. 

Alles ist von uns genommen.

Wenn die Angst von den Menschen verschwunden wäre, wäre es nie dazu gekommen.

Und dann kommen wir zurück zu den Medien. SIE sind das Gift unserer Gesellschaft.

Die Medien setzen es fort und sind auf der Suche nach jüngeren Menschen, die an Korona sterben. Aber sie können nicht gefunden werden.

Um dieses Problem zu lösen, kommen Zeitungen wie De Telegraaf und die AD mit falschen Nachrichten über einen sogenannten jungen, gesunden Koronakritiker, der an Korona gestorben ist. Man musste es in der Ukraine nachschlagen und dachte wahrscheinlich, dass niemand es herausfinden könnte, weil es lokal in einer anderen Sprache veröffentlicht wird.

Aber als wir die Überschrift ihres Artikels lasen, fühlten wir uns ein bisschen verschwitzt und das stellte sich als richtig heraus. Es waren rein gefälschte Nachrichten und die Familie des Opfers bat die Medien, ihre falschen Informationen nicht mehr zu verwenden. Die Sprache ist kein Hindernis mehr, liebe Fakeews-Spreizer!

Lesen Sie, wie die Mainstream-Medien Sie und uns buchstäblich erschrecken:

Massive Medien, die sich mit dem "koronatoten" Influencer Dmitriy Stuzhuk befassen

 

Corona. Es ist der größte Betrug, den wir je erlebt haben. Und alles wird klar.

Selbst die hartnäckigsten Neinsager müssen ihre Meinung überdenken.

SEHEN SIE AUCH:

Weltnachrichten, aber es ist ein Cent auf seiner Seite ...

VVD: "Keine Diskussion" über Ruttes Koronapolitik 3

Teile diesen Artikel!

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
2 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
nl Dutch
X
2
0
Wie reagieren Sie darauf?x