Mit freundlichen Grüßen Unabhängige Nachrichten & Meinungen

Coen bleibt!

Der Bürgermeister von Hoorn sagt, dass die Statue von Jan Pieterszoon Coen auf dem Roode Steen im Zentrum von Hoorn bleiben wird.

Es gab separat einen Protest für Coens Statue und einen gegen Coen.
Die Gruppe "Coen ist in Ordnung" hatte eine kleine Wahlbeteiligung mit 20 Personen und kehrte nach dem Protest nach Hause zurück. Eine solch niedrige Wahlbeteiligung ist nicht überraschend, wenn das Risiko von Doxxing und Einschüchterung durch AFA und BLM lauert.

> Die Gruppe gegen Coens Statue kam mit 200 Männern und rief friedlich ihre hohlen Schreie einem Mann zu, der in Indien noch nie etwas mit „Black Lives“ zu tun hatte.

Die Situation eskalierte, als 100 „Jugendliche“ von der Demonstration in Richtung Innenstadt flüchteten und sich mit der Polizei stritten und Steine ​​auf die Polizeipferde warfen. Später kamen weitere 100-200 „junge Leute“ vom Bahnhof hinzu, die ebenfalls mit der Polizei in Kontakt kamen.

Polizeibeamte sagten, die Demonstranten hätten Messer und Stöcke getragen. Der ME wurde zur Unterstützung hinzugezogen.

12 Aktivisten wurden festgenommen, von denen 4 freigelassen wurden. Die nachfolgenden Festnahmen werden jedoch fortgesetzt.
Ein Agent, ein Polizeipferd und ein Journalist von Telegraaf wurden ebenfalls durch Gewalt der AFA / BLM verletzt.

Mit anderen Worten, ein friedlicher BLM / AFA / Anti-Coen-Protest, weil 200 friedlich protestierten und es nur eine kleine Gruppe von… uuhhhh… nur ein paar hundert jungen Menschen war, die Ärger verursachten.

Tipp: AFA / BLM möchten nicht gefilmt werden und wenden Gewalt gegen Presse und Bürger mit Kameras an, um zu verhindern, dass ihr Verhalten gezeigt wird.
Deshalb kann es nützlich sein, eine versteckte Kamera zu haben, mit der Sie das Fehlverhalten der Demonstranten ungesehen aufzeichnen können. Kleide dich vorzugsweise als Antifa.

Quellen:

WNL - Bürgermeister von Hoorn - Statue von Coen bleibt

[embedded] https://www.youtube.com/watch?v=ei5vis0Nhl8reken/embedyt]

Telegraaf - Bürgermeister Hoorn: Proteste wurden missbraucht, um unsoziale Unruhen auszulösen
Tipp - Mini-Kameras, die Sie in Ihrer Jacke verstecken können

Teile diesen Artikel!

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
1 Reaktion
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
nl Dutch
X
1
0
Wie reagieren Sie darauf?x