Mit freundlichen Grüßen Unabhängige Nachrichten & Meinungen

Halte uns in der Luft, um für die Freiheit zu kämpfen

Die dänische Einwanderungspolitik für die mittlere Linke gegen die Politik von Rutte III

Teile unsere Artikel und breche die Zensur
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Die Dänen waren lange Zeit ein Volk, das große Gruppen nichtwestlicher Migranten leidenschaftlich begrüßte, aber ab 2005 änderte sich dies.

Veröffentlicht am 30. September 2005 in Dänemark in der Zeitung Western-Posten eine Reihe von zwölf Cartoons über den Propheten Mohammed, die Cartoons, die sich auf Muhammad oder die große Religion des Friedens beziehen, nämlich Islam.

Es ging um diese Art von Cartoons.

Dies führte weltweit zu großen Unruhen, bei denen mehr als 200 Menschen starben.

Wenn es so aussieht, als würden Sie eine große Anzahl von Menschen einbeziehen, deren Leben in jeder Hinsicht von einer Ideologie geprägt ist, in der sie einen Metzger und einen pädophilen Hass als ihr großes Beispiel sehen, dann muss der Penny fallen, damit Sie den Wasserhahn für eine Weile schließen. Erst dann können Sie über Lösungen nachdenken. Aber leider. Noch mehr als 10 Jahre später, als Karikaturisten aus Charlie Hebdo einschließlich Kalaschnikows wurden geschlachtet, die Augen öffneten sich immer noch nicht oder die Augen wurden absichtlich eingeklemmt.

Texte wie Hass Bart en pädophiler Prophet werden oft als beleidigend und unhöflich angesehen, aber jemand, der ein Kind von 7 Jahren heiratet und es im Alter von 9 Jahren entjungfert, ist Pädophiler. Es ist das richtigste Wort für dieses Phänomen. Das Wort Hassbart ist Teil des niederländischen Humors und das kann man nur akzeptieren. Ein Mann mit Bart, der uns hasst, ist ein Hassbart.

Sicher ist der Islam nicht immun dagegen, verspottet zu werden und Satire zu machen. Es gibt keinen Grund, warum wir dies berücksichtigen sollten.

Wir können Jesus auch verkehrt herum an ein Kreuz zeichnen und die wildesten Texte hinzufügen.

Nach diesen verrückten und gefährlichen Reaktionen und Drohungen von Menschen aus einer Kultur, die unserer Kultur so widersprichtSie würden rationales Handeln von westlichen Führern erwarten.

Leider war unser Land noch scheinheiliger als die Muslime selbst.

In den Niederlanden wurde Karikaturist Gregorius Nekschot am 13. Mai 2008 im Auftrag von Staatsanwalt Paul Velleman festgenommen. Er wurde von der Polizei eingeschüchtert und anderthalb Tage wegen Unterschrift inhaftiert Mohammed und Islam Cartoons. Sein gesamtes Haus wurde auf den Kopf gestellt und seine Computer voller persönlicher Informationen und seine Arbeit wurden beschlagnahmt.

Gregory wurde von seinem eigenen Land verraten, das dem Islam nachgibt. Es muss ein schreckliches Gefühl sein, wenn Ihre eigenen Landsleute, die Sie als niederländischen Staatsbürger schützen sollten, Sie so behandeln.

Die Verhaftung erfolgte nach einer Untersuchung der Arbeit von Nekschot, nachdem der niederländische Imam Abdul Jabar van der Ven 2005 einen Bericht gegen ihn eingereicht hatte, in dem er den linken Unsinn und die Subvention schlürfte Hotline Diskriminierung Internet.

Gregorius Nekschot wagte es nur, seine Geschichte im PAUW-Programm zu erzählen, indem er unkenntlich ins Bild kam. Das bekommen Sie, wenn Sie den heiligen Islam haben beleidigt

[embedded] https://www.youtube.com/watch?v=MJJv7nLoqHIreken/embedyt]

Quelle:Gregorius Nekschot

Das Einwanderungs-Tabu muss hier noch beibehalten werden um Europa für immer umgeben zu können. Etwas über Globalismus, Leute!

Wer diese massive Einwanderung von Wirtschaftsflüchtlingen erlaubt, hat eine politische Agenda. Niemand kümmert sich um weltfremde Menschen aus Afrika, die aus wirtschaftlichen Gründen hierher kommen, um ihr Glück zu suchen.

Wir sind besorgt über echte Flüchtlinge, die Hilfe brauchen, und nicht über diesen riesigen Strom hoffnungsloser und krimineller Migranten und illegaler Einwanderer. Unsere Barmherzigkeit wird von linken Politikern, verrückten Demonstranten und weltfremden Menschen als Rassismus, Faschismus und Nationalsozialismus bezeichnet.

Wenn Sie nicht für FvD oder PVV stimmen, dann stimmen Sie für Globalismus und für ein Europa ohne Grenzen. Wenn sich nur alle dessen bewusst wären. Besonders die VVD-Wähler. Viele denken, dass sie immer noch für eine rechtsliberale Partei stimmen, wobei ihre Stimme die Niederlande mit all ihren Konsequenzen vollständig nach links zieht.
Sehen Sie dieses Video:
Globalist Mark Rutte - Ein nützlicher Idiot

Zurück nach Dänemark:

Dänemark habe es sofort angegangen, hieß es langsam. Insbesondere nach diesem Cartoon-Vorfall hat das Land zunehmend Einwanderungsgesetze eingeführt. In den letzten Jahren haben die linken Demokraten Dänemarks sogar eine Einwanderungspolitik betrieben. Nennen wir es die PvdA von Dänemark.

Jahrzehntelang basierte die gesamte dänische Einwanderungs- und Integrationspolitik auf der Annahme, dass die nächste Generation von Einwanderern besser abschneiden würde als die vorherige. Diese Annahme erwies sich auch 2019 als nachgewiesener Fehler. Der dritten Generation geht es in vielen Punkten definitiv nicht besser und noch schlechter.

Gleiches gilt für die Generationen in den Niederlanden und anderen westlichen Ländern. Aber Dänemark rechnet im Gegensatz zu den anderen Ländern, die jetzt einen hohen Preis zahlen.

Im vergangenen Jahr feierte die Regierung ihr 100. Anti-Migrationsgesetz. einschließlich oprot-Prämien für Migranten, die schon lange in Dänemark leben.

Dieses neue Gesetz beinhaltet:

  • Nicht-dänische Kinder müssen von ihrem ersten Geburtstag an aktiv in die dänische Kultur integriert werden.
  • Es gibt ein striktes Verbot von Burka und Niqab
  • Ausgewiesene Ghettos werden abgebaut
Rasmus Paludan von der Anti-Migrationspartei "Stram Kurs"

Wie viele Einwanderer kommen jedes Jahr noch nach Dänemark?

Im Jahr 2018 gab es nur 2% Flüchtlinge unter den Migranten nach Dänemark.
In den letzten 4 Jahren haben sich große Veränderungen gegen die Einwanderung nach Dänemark ergeben.

Im Jahr 2015 erreichte die Zahl während der Flüchtlingskrise einen Höchststand von 21.000 Viele erhielten jedoch kein Asyl, weil sie nur schwache Motive hatten, sie als echte Flüchtlinge zu betrachten. Dänemark sah sich sehr genau an, wen sie mitbrachten und wen nicht.

Seitdem ist die Zahl der Asylbewerber, die einen Antrag stellen, gesunken. Im Moment gibt es Pro Woche beantragen etwa 50 Personen Asyl in Dänemark. Dies ist ein niedriger Rekord.

In den ersten sieben Monaten des Jahres 7 wurden in Dänemark nur 2019 Einwanderer registriert, von denen ein beträchtlicher Teil einen westlichen Hintergrund hat. Im Jahr 2018 waren dies 2.000, berechnet über das gesamte Jahr. Zum Vergleich: Die Niederlande haben nur in den ersten drei Quartalen 69.400 gewonnen!
Quelle: Migration 2018 CBS
Quelle:Dänemark Einwanderungsstatistik

Seit 2015 hat Dänemark auch den UN-Plan akzeptiert, nach dem jedes Jahr 500 Flüchtlinge aufgenommen und nach 38 Jahren nicht mehr angesiedelt werden sollen.

Viele AZCs sind geschlossen und abgerissen und es gibt nur noch 14 Lager. In diesen Lagern leben noch 2.800 Menschen. Höchstwahrscheinlich werden 51% dieser Personen nicht akzeptiert und müssen in das Herkunftsland abreisen.

 

Dieser Dokumentarfilm wurde von linken Filmemachern gemacht, die ihre eigenen Meinungen und Gefühle rund um die Uhr verbreiten, aber mit dem Ton, wenn diese Leute sprechen, ist es ziemlich informativ:
[embedded] https://www.youtube.com/watch?v=zCETbbvEChYekenen/embedyt]

In der Dokumentation sehen Sie auch ein Interview mit Rasmus Paludanvon der Anti-Migrations-Partei "Stram Kurs" (Gerade).

Große Teile werden von den linken Produzenten aus dem Doku herausgeschnitten. Hier ist ein Link zum vollständigen Interview auf dem YouTube-Kanal von Stram Kurs:

[embedded] https://www.youtube.com/watch?v=RzztGxpaRFAreken/embedyt]

Wir werden die Niederlande wecken!
Nieder mit Globalisten wie Soros und seinen Marionetten!
Nieder mit den korrupten Medien!
Reduzieren Sie die verrückte Einwanderung und die offenen Grenzen.

Wir schaffen es und enthüllen es.
NIEDERLANDE WACH!

Unterstützen Sie uns. Dann können wir noch viel mehr!

Oder werden Sie unser Patron! Ab 25 € erhalten Sie eine Tasse von CSTV und von Zeit zu Zeit schöne Überraschungen von CommonSenseTV!

 

 

 

 

 


Teile unsere Artikel und breche die Zensur
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Teile diesen Artikel!

Abonnieren
Abonnieren Sie
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
5 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
nl Dutch
X
5
0
Wie reagieren Sie darauf?x