Mit freundlichen Grüßen Unabhängige Nachrichten & Meinungen

cstv spenden
Für Freiheit durch Wahrheit
Suche
Filter
Suche in den Titeln
Suche im Inhalt von Artikeln

Das Märchenbuch namens Algemeen Dagblad

Verbreite die Freiheit!

Um einige frische und andere Neuigkeiten zu berichten, haben wir einen schönen Artikel mit den Fachleuten von Den Nederlandsche Media het Algemeen Dagblad gefunden.

Im Pflegeheim Hoppesteyn erhielten einige Bewohner einen Tag nach dem Corona-Stich Beschwerden.

Eine Medienplattform, die vollständig in die Corona-Geschichte aufgenommen ist, verleiht ihr einen wunderbaren Dreh:

Das AD:

Großer Ausbruch im Pflegeheim Rotterdam kurz nach dem ersten Koronastich

Einen Tag nach dem ersten Koronastich erhielten einige Bewohner des Pflegeheims Hoppesteyn van Aafje in Rotterdam-Crooswijk Beschwerden. Es stellte sich heraus, dass dies der Beginn eines großen Ausbruchs mit fünfzig Infektionen war. Anscheinend breitete sich das Coronavirus kurz vor der Impfung schnell aus. Ältere Menschen scheinen weniger krank zu sein, aber es ist unmöglich zu sagen, ob dies auf den Impfstoff zurückzuführen ist.

Rückblickend ist Aafje froh, dass einen Tag nach der Impfung nicht an die Beschwerden gedacht wurde: "Oh, das sind Nebenwirkungen des Corona-Pfeffers". "Wir hatten bereits im Voraus vereinbart, die Bewohner bei Beschwerden immer testen zu lassen", sagt Marco van Duuren aus Aafje. Tests ergaben schnell den Ausbruch. Er vermutet, dass die Infektionen vor der Impfung stattgefunden haben, wenn man den Zeitpunkt der positiven Tests betrachtet.

Seltsame Verbreitung

Die Ausbreitung des Virus unterscheidet sich von dem, was Aafje bisher gesehen hat. Die ersten positiven Bewohner leben nicht nahe beieinander, sondern sind im gesamten Gebäude verteilt. Grund, alle auf die Probe zu stellen. Nach der Testrunde befindet sich der Zähler bei 44 von 123 infizierten Bewohnern. Einer ist im Krankenhaus.

In acht der dreizehn Stockwerke, einschließlich der geschlossenen Abteilung, gibt es mindestens eine Kontamination. Auf den anderen Etagen leben ältere Menschen, die relativ wenig Pflege benötigen und selbständig nach draußen gehen können. Sechs Mitarbeiter sind positiv.

Klitorisvariante?

Ob Hoppesteyn mit der britischen Variante zu tun hat, wird untersucht. Die Verteilung wird auch mit der GGD genauer untersucht. "Es scheint nicht direkt von Person zu Person übergegangen zu sein", sagt Van Duuren. Ein Verdacht, den er auch beim jüngsten Ausbruch hat Pflegeheim Reyerheem in Ridderkerk. Noch hatte dort niemand einen Koronastich gehabt und die Bewohner scheinen kranker zu sein. "Aber um ehrlich zu sein, ist es schwierig, wirklich etwas darüber zu sagen."

Übrigens hatten die Einwohner von Hoppesteyn noch keinen Anspruch auf den Pfizer-Impfstoff. Aber weil da Impfstoffe wurden verlassenUnter anderem waren sie an der Reihe, sechs statt fünf von einer Ampulle zu nehmen.

Ende des Artikels von Algemeen Dagblad.

Ja, sind Sie seltsame Dispersionen Dort.

Corona kam genauso schnell um die Ecke, um den Impfstoff zu bekommen.

„Es stellte sich heraus, dass ein schwerer Ausbruch mit fünfzig Infektionen begann. Anscheinend breitete sich das Coronavirus kurz vor der Impfung schnell aus. „

Mann Mann ...

"Wahrscheinlich die britische Version"... aber sie kennen die Klitoris noch nicht. Und das ist wirklich schlimm. Wir halten unsere Herzen.

Und nach einem Jahr vorgefertigter Zahlen und Fakten:
"Aber um ehrlich zu sein, ist es schwierig, wirklich etwas darüber zu sagen."

Wie können wir das noch ernst nehmen? Fängt das nicht an, an Ihren Lachmuskeln zu arbeiten, wenn Sie überhaupt eine vernünftige Person sind? Was ist mit diesen Leuten? Wer liest das und sagt sich dann: "Gutes Stück!"?

Quelle:
https://www.ad.nl/rotterdam/grote-uitbraak-bij-rotterdams-verzorgingshuis-net-na-eerste-coronaprik~a109cc82/

Haben wir erwähnt, dass die PCR nicht funktioniert und dass alle Diskussionen über Korona auf dieser großen PCR-Lüge beruhen? Allein diese Tatsache ist eine Weltnachricht und der Kern eines bevorstehenden Tribunals. Aber wir wissen es seit Monaten. Die Regierung ignoriert es und fährt glücklich mit der Geschichte fort, die auf einem Test basiert, auf den man wirklich keinen Pfeil zeichnen kann. Die vollständige Grundlage dieser Koronageschichte entfällt.

Die Fakten und die Zahlen. Sie sind so verdammt einfach und die Leute bleiben dank dieser Art von Propagandamedien einfach in ihnen stecken.


Verbreite die Freiheit!

Teile diesen Artikel!

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
3 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
nl Dutch
X
3
0
Wie reagieren Sie darauf?x