Die Hingabe Schwedens an den Islam!

Der Fall von Schweden

Schweden galt seit jeher als eines der sichersten Länder der Welt. Mit eifersüchtigem Wohlstand.

Aber das Schweden existiert nicht mehr.

In einer relativ kurzen Zeit der linksglobalistischen Politik ist das Land vollständig zusammengebrochen. Das Schweden, das über Jahrhunderte zu dem schönen Land aufgebaut wurde, ist dank dieses schwedischen Globalisten umgekommen und irreversibel islamisiert worden.

Die Regierung selbst trägt aktiv dazu bei und der Bürger wird mit großem Engagement zum Schweigen gebracht.

Wenn Sie nach dem Lesen dieses Artikels noch nicht sehen, was uns erwartet, wenn wir mit dieser Elite und dieser EU fortfahren, dann können sie einfach nicht begründet werden.

Premier Stefan Löfven hat sein Land ganz bewusst mit Einwanderern aus Risikogruppen überschwemmt. Dies ist der Plan, wie er im Voraus konzipiert wurde. 

Das Land stellt in allen Gebieten wilde Ausländer über seine eigenen Bürger. Die Folgen sind katastrophal.

Darüber hinaus sollte man niemals den ethnischen Hintergrund von Kriminellen in Schweden offenlegen. Auch nicht in Lexbase, die Datenbank von Schweden mit allen verurteilten Straftätern. Dies macht es unmöglich zu untersuchen, welche Personen welcher Herkunft das meiste Verbrechen begehen. Es gibt einen Grund für dieses Gesetz.  (Quelle)

Um diese diktatorische Maßnahme zu umgehen, untersucht man den Prozentsatz der Kriminellen, die den Namen Ali oder Ahmed tragen. Die Zahlen sind wie erwartet  (Quelle)

Eine absurde Maßnahme, die niemals in eine Demokratie gehören kann.

Die Gewalt in der schwedischen Gesellschaft hat in den letzten Jahren so dramatisch zugenommen, dass offen von einem bevorstehenden Bürgerkrieg die Rede ist. (Quelle)

Schweden ist ein riesiges und dünn besiedeltes Land mit weniger als 10 Millionen Einwohnern. Alles geschieht hauptsächlich in den Städten, in denen die Mehrheit der schwedischen Bevölkerung lebt.

Dies sind die Kriminalitätsraten von Schweden ab 2019. 

  • 8.350 registrierte Vergewaltigungen (+ 6% gegenüber 2018)
  • 257 Bombenanschläge. (+ 60% gegenüber 2018)
  • 2480 Kinderüberfälle. (+ 31% gegenüber 2018)

 

Quelle der Abbildungen: https://nationalfile.com/sweden-bombings-increased-60-in-2019-plus-rise-in-rape-robberies/

Diese Zahlen sind so unverhältnismäßig, dass ein anderes Wort für passendes Wort erfunden werden muss, um seine Ernsthaftigkeit zu beschreiben.

Wenn Ihr Kind alleine auf die Straße geht, ist es in schwedischen Städten wahrscheinlicher, dass es ausgeraubt wird, als dass es nicht ausgeraubt wird.

Die Oppositionsparteien beschuldigen die Regierung, nachlässig zu sein. Die Zunahme der Kriminalität geht mit der Ankunft der Masseneinwanderung einher.

Das weiß jeder, aber der schwedische Ministerpräsident Stefan Löfven es hat vor kurzem Glas hart verweigert.

Stefan Lofven: Kein Zusammenhang zwischen steigender Gewalt und Migration!

https://commonsensetv.nl/zweedse-premier-hoort-thuis-in-rechtbank-wegens-landverraad/

Bis einige Wochen später zeigten die Umfragen, dass die Patrioten auch die größte Partei in Schweden sind. Plötzlich will derselbe Lövfen die Zahl der Flüchtlinge drastisch reduzieren. Aber so etwas zu sagen, nachdem man die obigen Zahlen und Geschichten unten gesehen hat, ist geradezu kriminell. Der Schaden ist schon lange angerichtet (Quelle) Außerdem sind sie Lügen. Diese Leute halten an einer bestimmten kranken Ideologie fest. Nämlich Globalismus. 

Der Globalismus erlaubt es Ihnen nicht, sich von der Masseneinwanderung abzuschotten. 

Islam und Globalismus sind in dieser Hinsicht ziemlich ähnlich.

Was in Schweden passiert, ist reiner Globalismus.

Was passiert, wenn Sie Migration und ihre Folgen in Schweden kritisieren? Oder haben Sie eine ungesalzene Meinung zur Einwanderung, weil Sie sich jeden Tag damit auseinandersetzen müssen und nur mit Angst auf der Straße gehen können? Wo haben Ihre Kinder eine größere Chance beraubt zu werden als nicht? Wo kann man als junge Frau mit fast hundertprozentiger Sicherheit sagen, dass man vergewaltigt wird, wenn man nachts alleine auf die Straße geht?

Dann bezahlst du oder gehst ins Gefängnis! Es ist die absurde Realität.

 

53-jähriger Schwede verurteilt

Ein 53-jähriger Schwede wurde wegen a verurteilt 'Hassverbrechen'. Die Straftat bestand darin, das drohende Video zu diskutieren: "Wir werden Ihr f übernehmen#cking Land. "von diesem Muslim auf dem Foto.

Das Video ist daher eine direkte Bedrohung für das Land Schweden Herren.

"Wir Araber sind hier, um dein verdammtes Land zu übernehmen, also geh auf die Knie und lutsch meinen Schwanz, du schwedische kleine Hure!" war die Bedrohung durch dieses Monster auf Facebook.

Der Schwede antwortete auf Facebook in einer Gruppe namens: „Politische Tatsachen ”.

Er schrieb: "Ekelhafter arabischer Bastard, verschwinde hier."

Anschließend wurde der 53-jährige Mann der Polizei gemeldet, die ihn anschließend anrief und über seine Vision der Masseneinwanderung verhört werden wollte. Er wurde für seine Meinung bestraft. Er wurde gezwungen 2.000 € wegen bezahlen "Hassrede gegen eine geschützte Gruppe." 

Das Gericht stellte fest, dass der Mann seine Worte an alle Araber und nicht an den Einzelnen selbst richtete. Auch nach Berufung wurde der Mann für schuldig befunden. Die Geldbuße war mit rund 1600 Euro etwas niedriger, wurde aber obligatorisch 75 € darauf übertragen Opfer des Crime Fund. (Quelle)

70-jährige schwedische Frau verurteilt

Letztes Jahr wurde eins 70-jährige schwedische Frau von der Polizei verhört und später verurteilt.

Dies liegt an einem Beitrag auf Facebook, in dem sie ihre Angst zum Ausdruck brachte, dass der Islam die Welt erobert.(Quelle)(Quelle) (Quelle)

„Ich bin gegen die Tatsache, dass sie Frauen gegenüber schlecht sind. Wir sehen so viele Muslime kommen. Ich meinte, dass Frauen geschlagen werden. Ich habe Angst davor. " sie sagte der Polizei.

Die 70-jährige Frau wurde zu verurteilt 40 Geldstrafen. Täglich 120 Kronen. 11.50 Tage lang rund 40 € pro Tag. (Quelle)

65-jährige schwedische Frau verurteilt

Eine 65-jährige Frau, die zuvor von einer Gruppe von Migranten mit schwerer Gewalt geschlagen worden war, wurde ebenfalls verurteilt, dies veröffentlicht zu haben "Der durchschnittliche IQ in Schweden sinkt aufgrund der Einwanderung." 

Verurteilte Christina und ihren Anwalt wegen IQ-Urteils

Sie wurde zu 3 Monaten Gefängnis verurteilt. (Quelle) (Quelle)

32-jährige schwedische Frau zu Gefängnis verurteilt

Eine 32-jährige schwedische Frau aus Göteborg wurde festgenommen und befragt. DNA wurde sogar genommen. Was war das Verbrechen?

Einen Witz über den Islam auf Facebook teilen(Quelle) (Quelle)

Dieser Witz kostete eine 32-jährige schwedische Frau 2 Jahre Gefängnis

Bestrafung: Zwei Jahre im Gefängnis

70-jährige Frau vor Gericht wegen Meldung von Brandstiftung durch Einwanderer

Anfang 2017 wurde eine 70-jährige schwedische Frau freigelassen Dalarna wegen vor Gericht gezogen "Hassrede". Sie erzählte offen, dass sie Einwanderer gesehen hatte wieder wie immerjk Autos wurden in Brand gesetzt. Das passiert regelmäßig in Schweden. (Quelle) (Quelle) (Quelle)

Die Frau wurde für eine hohe Geldstrafe bestraft "Verachtung für Flüchtlinge ausdrücken." 

91-jähriger Mann wegen "geringer Kommentare" zu Muslimen und häufiger Inzucht verurteilt

Es wurde vom Gericht geschätzt Kristianstad dass die Posten des Mannes von etwa 12.000 Menschen gelesen wurden und der ältere Mann daher eine (aufgrund seines Alters bedingte) Strafe von zwei Monaten und eine Geldstrafe von konvertiert erhielt € 650. (Quelle)(Quelle) Der Mann sagte, dass er dieses Volk trotz allen guten Willens der Welt wegen der ununterbrochenen Inzucht nicht mehr anrufen könne.

Der linke Aktivist wird mit Steuergeldern bezahlt "Der Online-Hass-Sprachmonitor" hat auf Facebook einen Hype über diese ältere Person gestartet. Sie riefen den Mann an „Ältester schwedischer Hasshändler aller Zeiten.

Apropos Hassrede ... (Quelle)

Ein 70-jähriger Mann aus Uddevalla nannte Somalis faul und arbeitsscheu.

Der Mann schrieb das Somalis "Zu faul sein, um in dieser Welt zu arbeiten." unter Bezugnahme auf die Arbeitslosenquote von 20% unter Somaliern.

Er wurde mit einer hohen Geldstrafe für verurteilt "Abfällige Aktion gegenüber Somalis". (Quelle)

70-jähriger Mann aus Göteborg verurteilt

Im August 2017 benannte ein 70-jähriger schwedischer Mann eine Gruppe von Muslimen APEN. Er wurde zu einer hohen Geldstrafe verurteilt. (Quelle)

Es wird viel investiert, um weiße Schweden wegen „Hassmacherei“ zu verurteilen. Übrigens wurde noch nie ein Muslim wegen Hassreden gegen die Schweden verurteilt. (Quelle)

Jedes Jahr stellt die EU Schweden 7,5 Mio. SEK zur Verfügung, um diese Art von „Hassverbrechen“ zu bekämpfen.

Und dies ist wirklich nur eine sehr kleine Auswahl dessen, was in Schweden passiert. Und das nicht nur in Schweden ...

Das ist Globalismus!

Hoffen wir, dass diese Zusammenfassungen endlich die Augen bestimmter Menschen öffnen, indem sie ein Muster sehen.

Weitere Ergebnisse des Globalismus in Schweden:

Zwei Migranten wegen Messerstichs verhaftet:
https://commonsensetv.nl/twee-migranten-gearresteerd-voor-steekpartij-zweden/

Aus der Wohnung vertriebene Älteste, Asylsuchende darin:
https://commonsensetv.nl/zweden-oudjes-uit-appartement-gezet-voor-asielzoekers/

All die Gewalt von Einwanderern. "Tut mir nicht weh!", Justizminister in Schweden.
https://commonsensetv.nl/schandalig-doet-me-niets-zegt-minister-van-justitie-zweden/

Drag-Queen Stunde für die Kinder:
https://commonsensetv.nl/drag-queen-uurtje-voor-de-kids-in-zweden/

Vier Migranten vergewaltigen 13-jähriges Mädchen:
https://commonsensetv.nl/vier-afrikaanse-migranten-verkrachten-13-jarig-meisje/

5 3 Abstimmung
Artikelrezension
Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
7 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
nl Dutch
X
7
0
Wie reagieren Sie darauf?x
cstv, gesunder Menschenverstand