CommonSenseTV Werden Sie real!

Unterstützen Sie die echten Neuigkeiten!

Unser Facebook, Twitter und Telegramm

Dänemark nimmt die 3. ISIS-Staatsbürgerschaft weg

Die dänische Regierung hat letzte Woche einen weiteren IS-Terroristenpass genommen.

Dies ist bereits der 3. IS-Kämpfer, der seinen dänischen Pass abgeben musste und Dänemark innerhalb kürzester Zeit verließ. (Quelle)

Vor etwas mehr als einem Monat (Ende Oktober) hat das dänische Parlament ein Gesetz verabschiedet, das es viel einfacher macht, Ausländern, die mit terroristischen Organisationen gekämpft haben, Pässe abzunehmen.

Im vergangenen Monat haben die Dänen das neue Gesetz direkt auf diese drei Verbrecher angewendet.

Ein 25-jähriger Kurde mit den Initialen SK war der erste Däne, der seine Staatsangehörigkeit verlor und seinen Pass abgab, nachdem er angekündigt hatte, für den IS gekämpft zu haben.

Kurz darauf wurde auch eine 30-jährige Frau ihrer dänischen Staatsangehörigkeit entzogen und befindet sich nun in einem kurdischen Gefängnis.

Die Identität der 3. Person wurde noch nicht bekannt gegeben.

Quelle: StimmeOfEuropa

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die dänischen Sozialdemokraten führen eine harte Einwanderungspolitik durch! (Quelle)

Diese Partei, vergleichbar mit der PvdA, bereute und gab schließlich zu und ging davon aus, dass der Schutz des eigenen Landes vor Islamisierung eine der wichtigsten Aufgaben der dänischen Regierung ist.

Beobachten Sie, Lodewijk Ascher?
Wechseln Sie von Pro zu Anti-Einwanderungspolitik

Dänemark hat außerdem zusätzliche Grenzkontrollen an der schwedischen Grenze durchgeführt.
Die Gefahr des schwedischen Premierministers für das eigene Land.

Durch die Islamisierung ist Schweden zu einem extrem gefährlichen Land geworden, in dem sogar gesagt wird, dass ein Bürgerkrieg bald ausbrechen kann, wenn dies so weitergeht.

Schweden auf dem Weg zum Bürgerkrieg?

Unterstützt CommonSenseTV

 

 

0 0 Abstimmung
Artikelrezension
Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
Dutch NL English EN French FR German DE Spanish ES
0
Wie reagieren Sie darauf?x
Zurück nach oben