CBS News Anfang dieser Woche wurde erneut über den alarmierenden Rekordrückgang der US-Geburtenraten berichtet.

Die Nachrichtenagentur hat Daten von Gesundheitsämtern in mehr als 24 Bundesstaaten erhalten, aus denen hervorgeht, dass die Zahl der Geburten im Dezember 7 um 2020% gesunken ist - neun Monate nach Beginn der ersten Sperrung.

Wie die folgende Pew-Grafik zeigt, begann der allgemeine Rückgang der Geburtenrate tatsächlich im Jahr 2006.

U.S. Birthrate per 1000 Women

Verblüffte „Experten“ beschuldigen alles von Social Media bis zur Wirtschaft. Aber sie behielten eine andere mögliche Erklärung in der Hand: die  Gardasil HPV-Impfstoff , den der Beratende Ausschuss für Immunisierungspraktiken der Zentren für die Kontrolle von Krankheiten (CDC) und Prävention  empfohlen  für jedes amerikanische Mädchen zwischen 9 und 26 Jahren - ab 2006.

https://vrijvanpijn.nl/hpv-vaccin-gardasil-wordt-het-grootste-medische-schandaal-aller-tijden-vrij-van-pijn#:~:text=%E2%80%9CHet%20vaccin%20heeft%20geen%20enkel,Dalbergue.

 

Forscher klinischer Studien für Merck, den Hersteller von Gardasil,  meldete eine Explosion  von reproduktiven Verletzungen unter den 20.000 Probanden. Astronomische 15% - 17% der Probanden erlitten eine Reihe von Fortpflanzungsschäden, einschließlich vorzeitiger Ovarialinsuffizienz.

Die CDC-eigene Grafik zeigt, dass der stärkste Rückgang der Geburten bei Teenagern zu verzeichnen war - der Altersgruppe, die den Impfstoff am wahrscheinlichsten erhalten hat. In dieser Gruppe sank die Geburtenrate zwischen 46 und 2007 um atemberaubende 2015%. Es gab keine Änderungen in der Geburtenkontrolle oder der Abtreibungsrate, die diesen Rückgang erklären würden.

Grote afname van tienergeboorten tussen 2007 en 2015

Gardasil enthält drei Inhaltsstoffe, L-Histidin,   Polysorbat 80  und Natriumborat, die alle mit Fortpflanzungsstörungen verbunden sind. Die US-amerikanische Food and Drug Administration hat  Natriumborat in Lebensmitteln  in den USA verboten , teilweise wegen seiner starken Assoziation mit vorzeitigem Ovarialversagen. Merck verwendet es dennoch in Gardasil.

Während uns  Gardasil-Prozess Wir sprachen mit Hunderten von Mädchen mit vorzeitigem Ovarialversagen und einer Reihe anderer Fortpflanzungsprobleme. Gardasil-Opfer und ihre Mütter erzählen uns oft von Mädchen, die nach Erhalt des Gardasil-Impfstoffs mit der Menstruation aufhören.

Merck wusste, dass es ein bevölkerungsweites Fruchtbarkeitsexperiment inszenierte, als es die CDC davon überzeugte, Gardasil effektiv für jeden amerikanischen Teenager zu beauftragen. Das Vorlizenzierungsstudien von Merck prognostizierte den aktuellen nationalen Rückgang der Fruchtbarkeit.

"Wenn Gardasil Sie verletzt hat und Sie Ihre Rechte wissen möchten, rufen Sie mich unter 844-RFK-HPV1 an."

https://www.gatesfoundation.org/Media-Center/Press-Releases/2000/07/Comprehensive-HIVAIDS-Partnership

Merck und The Merck Company Foundation werden die Mittel der Bill & Melinda Gates Foundation durch zwei Hauptkomponenten zusammenführen: die Entwicklung und Verwaltung des Programms und den Beitrag antiretroviraler Arzneimittel.

https://www.ema.europa.eu/en/documents/overview/gardasil-9-epar-summary-public_nl.pdf

Der Impfstoffhersteller Merck stoppt es: Das menschliche Immunsystem funktioniert besser als der Impfstoff