CommonSenseTV Werden Sie real!

Unterstützen Sie die echten Neuigkeiten!

Unser Facebook, Twitter und Telegramm

Ein gefallener Schrank kann nicht wieder fallen

Ist der Fall von Rutte III ein Sieg oder ein strategischer Schritt? Letzteres scheint am wahrscheinlichsten.

Schließlich kann ein Hausmeisterkabinett nicht wieder fallen, die Koalitionsvereinbarungen wurden weitgehend umgesetzt und die vier Parteien wurden aus einem Edelstahlkorsett widersprüchlicher Vereinbarungen entlassen. Widersprüchlich zu verschiedenen eigenen Parteipositionen und Wählerversprechen von vor vier Jahren.
Jetzt hat Rutte einige Monate Zeit, um beispielsweise beim PVV einzukaufen und sich im Zusammenhang mit den Wahlen vom 17. März auf der rechten Seite zu profilieren.

Menschen, die eine Vielzahl lächerlicher Koronamaßnahmen ernsthaft in Frage gestellt haben, können sich jetzt definitiv die Brust nass machen. Die PVV befürwortet viel strengere Regeln und 50+ werden auch drastische Maßnahmen für die gefährdeten Oldies unterstützen. Zusammen mit VVD und CDA haben sie im Senat keineswegs die Mehrheit!

Nein, es wird bestimmt nicht besser. Aufgrund des Sturzes wird der Hausmeisterstaat um 2 Monate verlängert. Angesichts der weiteren Fragmentierung und Ausgrenzung wird es eine unglaubliche Aufgabe sein, Parteien dazu zu bringen, sich der VVD / CDA-Kombination anzuschließen. Und dann bekommen wir Rutte 4.0 und es geht dort weiter, wo es aufgehört hat, vielleicht mit einer etwas größeren Mehrheit von 5 oder 6 Regierungsparteien.

Die PvdA befürchtet, dass sie nach der Teilnahme in 4 Jahren wieder halbiert wird. Der GL ist bereit für die Beteiligung der Regierung, ist hungrig nach Macht, aber ob der Wahlkreis im Dienst eines solch soliden rechten Blocks stehen will, ist immer noch die Frage. Der FvD ist auch nicht begeistert, nimmt nur 2 Senatoren und ist allein aus diesem Grund unattraktiv. Der SP schließt den VVD wieder aus, der PvdD ist geteilt und mit dem SGP können Sie die obligatorische Sonntagsruhe nachholen. Die CU befindet sich an einem instabilen Zeckenseil. Keine der anderen Parteien hat Senatoren, die eine mögliche Kombination einer Mehrheit im Senat unterstützen. D66 kann sich in ein neues Kabinett verwandeln, aber zusammen mit VVD, CDA und GL haben sie eine Mehrheit im Unterhaus von 5e Partei benötigt. Aufgrund der Sitzverteilung im Senat sind mindestens 8 Parteien erforderlich. Dann werden die Wahlbetrugsquartette zu einer unmöglichen Aufgabe. Vielleicht bleibt Rutte III. Bis nach den nächsten Provinzwahlen am 20. März 2023 abwesend.
Es gibt also nur eine Lösung: Das AS-System (alternativestaatsbestel.nl) eingeben. Dann sprechen wir über echte Demokratie, über die bestmöglichen Fachkräfte als Minister und über vollständige Transparenz, weil die Hinterzimmer geschlossen bleiben. Referenzen sind eingebaut und wir sind frei von parteipolitischen Ernennungen. Ein Segen für die Niederlande, aber auch, wenn dort eingeführt, die Rettung Belgiens, denn dann können Schränke nicht mehr fallen.

https://alternatiefstaatsbestel.nl

Rients Hofstra.

LESEN SIE AUCH:

Rutte hasste und buchte im Binnenhof: Rutte verpiss dich!

 

0 0 Abstimmung
Artikelrezension
Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
26 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
Dutch NL English EN French FR German DE Spanish ES
26
0
Wie reagieren Sie darauf?x
Zurück nach oben