CommonSenseTV Werden Sie real!

Unterstützen Sie die echten Neuigkeiten!

Unser Facebook, Twitter und Telegramm

Gefälschte Nachrichten sind nicht immer falsch

Es ist nicht unbedingt eine Lüge, nicht alle Fakten zu nennen.

Die ersten beiden fiktiven Botschaften, um die Dinge klar zu machen. Hier ist ein Auszug aus meinem 1. Buch Romke D'13:

"Aber eine Zeitung wie diese kann doch nicht einfach lügen, oder?"
„Nein Joop, das habe ich auch nicht gesagt, es ist nur so, wie du Fakten präsentierst. Ein Beispiel: Einmal während des Kalten Krieges ein Eislaufwettbewerb zwischen einem Russen und einem Amerikaner. Ein Miniturnier über vier Strecken für zwei Rutschsportler. Letzterer gewann. Die Russen waren daher automatisch die Letzten, während sie einander kaum unterlegen waren. Was sagten die russischen Medien: "Während eines internationalen Skateturniers belegte unser Nationalheld und Kamerad Iwan Plofkipsky einen ehrenvollen zweiten Platz, während Yankee Gay Badly nur den vorletzten Platz belegte." Haben sie gelogen? Die Russen sind stolz, haben die Wahrheit verstanden, aber welche? '

In einer US-Zeitung wurde dieselbe Geschichte natürlich anders formuliert: "Unser Landsmann war der erste in einem Turnier in Alma Ata, während der einzige teilnehmende russische Athlet nach einem schändlichen letzten Platz völlig zusammenbrach, enttäuscht, vom Eis trat und unrühmlich fiel."

Eine zweite erfundene Nachricht war leicht in einer Amsterdamer Zeitung zu finden: „Im Zentrum von Amsterdam wurde eine gefährliche Tigerpython entdeckt“.
Der Reporter, der Artis gerade verlassen hatte, log nicht. Wenn er den Ort nicht erwähnt, lügt er nicht, aber es wird unerwünschte Panik verursachen

Nun zwei Beispiele für die tatsächliche Berichterstattung:

In einem kurzen Bericht über die Demonstration gegen die Koronapolitik in Berlin Ende August berichtete die MSM über mehr als 25.000 Demonstranten. Auch in den Berichten wurden in so vielen Sätzen viele Unruhen und Gewalttaten erwähnt.
Diese Nachricht wurde den sklavischen Anhängern der gesetzestreuen Medien präsentiert. Und wohlgemerkt, es gab keine Lüge! Wenn ehrlich berichtet worden wäre, dass etwa 1 Million Demonstranten friedlich in Berlin demonstrierten, wäre das ein weiteres journalistisches Stück Kuchen. Immerhin ist 1 Million mit etwas Fantasie sehr, sehr weit über 25.000. Und hier und da gab es einige Unregelmäßigkeiten mit nur wenigen Unruhen. Insidern zufolge war es die größte friedliche Demonstration in der Geschichte Berlins.
Und was die MSM bewusst nicht erwähnte, war, dass Robert F. Kennedy eine sehr bewegende und emotionale Rede hielt. Wenn Sie Letzteres nicht melden, werden Sie natürlich nicht lügen.
Aber ein Bericht, dass eine Demonstration mit mehr als 25.000 Demonstranten überall von Unruhen heimgesucht wurde, ohne Kennedy zu erwähnen, ist sehr voreingenommen.

Eine Nachricht näher: Die nationalen Medien berichteten, dass sich der VVD nach links bewegt. Warum nach links? Dies deutet darauf hin, dass die Parteielite aus ideologischen Gründen Buße tut und ihren Kurs anpasst. Aber was ist die andere Wahrheit, die nicht oder kaum hervorgehoben wird? Der VVD befürchtet einen Stimmenverlust gegenüber den mittleren Parteien wie CDA und D66.
Nur aus eigenem Interesse oder aus Parteiinteresse heraus bewegen sie sich leicht in Richtung Mitte. Für einen kleinen halben Jahreskurs. Nach den Wahlen werden die VVD-Prominenten bei den Koalitionsgesprächen erneut die rechten Positionen einbeziehen.
Kurz gesagt, der VVD wird nicht linker werden, aber angesichts der bevorstehenden Wahlen wird er sich in die Mitte bewegen (das ist etwas nach links). Und wieder gibt es keine explizite Lüge, aber die Wahrheit ist etwas anderes.

Indem positive Fakten über Trump nicht berücksichtigt und Bidens negative Berichte nicht erwähnt werden, kann eine ganze Nation von 330 Millionen Menschen auf den falschen Weg gebracht werden. In Bezug auf die Korona bestimmen die Pharma-, WHO- und Randgruppen mit Macht die Nachrichtenabschnitte auf diese Weise.

Rients Hofstra

0 0 Abstimmung
Artikelrezension

Komm zu unserem Telegrammkanal

Folgen Sie uns auf Twitter und Facebook

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
2 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
Dutch NL English EN French FR German DE Spanish ES
2
0
Wie reagieren Sie darauf?x
Zurück nach oben