Mit freundlichen Grüßen Unabhängige Nachrichten & Meinungen

Fantastische Polizisten in Wien präsentieren korrupte Medien

Verbreite die Freiheit!

Polizei und "rechtsextreme" Demonstranten gehen Hand in Hand

Gestern fand eine Demonstration in statt #Wien wo keine Erlaubnis gegeben wurde. Die Demonstration war gegen die Koronaregeln und für die Freiheit.

Laut Medien war es hauptsächlich ein Protest von ganz rechts.

Reuters:

ABC NACHRICHTEN

 

Nun, wir kennen sie ... schauen Sie sich nur um. Alle, alle, die Mainstream-Medien berichten negativ über diese Art von Demonstrationen. Kein einziger Journalist sieht die positive Seite davon. Geschirr.

Aber wir haben gestern Bilder aus Wien gesehen, die etwas völlig anderes zeigten, als die gleichen Medien uns glauben machen würden:

Das Datum im Video muss der 31. Januar 2021 sein

Jetzt ist uns bewusst, dass dies Schnappschüsse sind. Es könnte sein, dass die Polizei eine halbe Stunde später zurechtkam. Die Medien möchten, dass Sie das auch glauben. Dann so, dass es die Schuld der Bürger ist. Aber nachdem alle Bilder, einschließlich der stundenlangen Live-Streams, angesehen wurden, war dies tatsächlich das Bild der Demonstration.

Diese Agenten tun dies nicht umsonst.

Dennoch wollen die Medien diese Negativität darstellen.

Sie "berichten" über die "Unruhen". In Wirklichkeit waren dies, soweit wir beobachten konnten, sehr kleine Störungen und Unfälle.

 

https://www.rt.com/news/514204-austria-covid-lockdown-protest-vienna/

Nun ... willst du ehrlich berichten? Dann schauen Sie sich das Verhalten der Demonstranten und der Polizei während der Demonstration an.

Sie werden Unruhen von rivalisierenden Gruppen oder professionellen Vandalen untersuchen und sie von den Demonstrationen selbst unterscheiden. Sie beziehen sie nicht direkt oder tun dies korrekt, damit der Kontext klar wird.

Das ist schwierig und jeder kann sich irren. Es geht aber um die Absicht, ehrlich zu berichten und in einen Kontext zu setzen.

Und die Medien scheitern einstimmig ...

Wir haben dies auch während dieser Demonstration in Dänemark im letzten Monat gesehen. Kein Wort dazu in den Medien. Nur Scharmützel der Ausrüstung danach wurden vergrößert.

 

Quelle:

 


Verbreite die Freiheit!

Teile diesen Artikel!

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
7 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
nl Dutch
X
7
0
Wie reagieren Sie darauf?x