CommonSenseTV Werden Sie real!

Unterstützen Sie die echten Neuigkeiten!

Unser Facebook, Twitter und Telegramm

Nigel Farage beschuldigt Tories der Korruption

Nur noch 22 Tage, und dann finden in Großbritannien Wahlen statt. Und so ist es Kampagnenzeit!

Zusätzlich zum normalen Schlammwerfen bringt Nigel Farage von der Brexit Party ernsthafte Anschuldigungen gegen das Johnson-Team mit. Farage sagt, die Tories seien korrupt.

Laut Farage hat das Boris Johnson-Team Kandidaten der Brexit-Partei einen Regierungsjob angeboten, wenn sie in den Ruhestand gehen sollten. (Quelle)

Nigel sagt, dass ihm und mindestens 7 anderen Kandidaten als Gegenleistung für ihren Rückzug „Peerages“ angeboten wurden. Einer Reihe von Kandidaten wurde sogar eine Stelle in der Regierung angeboten.

Farage behauptet, der Berater von Johnson Sir Eddie Lister habe den Kandidaten der Brexit-Partei in Peterborough kontaktiert und hat einen Job in der Hochschulbildung angeboten. Im Gegenzug musste er sich zurückziehen.

Boris Johnson antwortet auf die Anschuldigungen und gibt zu, dass es Gespräche zwischen den Tories und der Brexit-Partei gegeben hat. Er bestreitet nachdrücklich, dass Jobs als Gegenleistung für den Rückzug angeboten wurden.

Einer der Leute, denen ein solcher Job angeboten wurde, ist Ann Widdecombe. Ann war früher Tory-Ministerin, ist jetzt aber Kandidatin für die Brexit-Partei in Plymouth und Devonport.

In der nächsten Phase des Brexit wurde ihr eine wichtige Rolle angeboten.

Widedecombe: "Ich würde auf die Bibel schwören, dass dies passiert ist!"

Fahrpreis: „Fakt Nummer eins: Sie können Anns Vision zustimmen oder nicht, aber diese Frau ist ehrlich. Niemand wird damit streiten: "

und Farage fuhr fort:

„Fakt Nummer zwei: Sir Eddie Lister rief unseren Petersborough-Kandidaten an und bot ihm einen Job in der Hochschulbildung an."

„Das ist Korruption! Es ist Korruption! " sagte Nigel Farage.

Er weigerte sich, auf die Frage einzugehen, ob ältere Tories ins Gefängnis gehen sollten, wenn sich die Behauptungen als wahr erweisen.

"Ich denke, das zeigt, wie faul und kaputt unsere Politik geworden ist und warum große Veränderungen notwendig sind."

Die Vorwürfe gegen die Tories bezüglich der angebotenen Titel werden von der Metropolitan Police untersucht. Sie beurteilen, ob es Hinweise auf Wahlbetrug gibt und ob die Bestechungsgesetze verletzt wurden.

Siehe auch:
Farage gegen Verhofstadt: "Wir wollen nicht in Ihrem europäischen Reich!"

Donald Trump: "Italien und andere Länder verlassen die EU!"

Möchten Sie wissen, wer die fantastische Ann Widdecombe ist?

Dann sehen Sie sich diese wundervolle Rede der 72-jährigen Ann Widdecombe über Schneeflocken, Totalitarismus und Zensur an.

[embedded] https://www.youtube.com/watch?v=YxjmT0J3tU8ekenen/embedyt]

 

 

 

 

Oder werden Sie unser Patron! Ab 25 € erhalten Sie eine Tasse von CSTV und von Zeit zu Zeit schöne Überraschungen von CommonSenseTV!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0 0 Abstimmung
Artikelrezension
Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
2 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
Dutch NL English EN French FR German DE Spanish ES
2
0
Wie reagieren Sie darauf?x
Zurück nach oben