CommonSenseTV Werden Sie real!

Unterstützen Sie die echten Neuigkeiten!

Unser Facebook, Twitter und Telegramm

Der gefährliche Femke Halsema fährt fort

IDIOTE LINKS AUTO HASS

Sie und Ihr Auto werden aus der Stadt gejagt.
Sie müssen gehen oder von nun an müssen Sie den Beinwagen nehmen oder Fahrrad fahren.

Keine Mittel werden wirklich gemieden Um Sie diesem idiotischen Plan von GroenLinks, PvdA, SP und D66 zu unterwerfen, muss jeder verschwinden, der mit ihnen nicht einverstanden ist:

  • Astronomisch hohe Parkgebühren von 7,50 € pro Stunde.
  • Jahrelange Wartelisten für eine Parkerlaubnis.
  • 10.000 Parkplätze werden entfernt.
  • Die Stadt sollte in absehbarer Zeit nicht autofrei, sondern völlig autofrei sein.

"Dies ist eine inakzeptable demografische Präferenzpolitik mit dem Auto als Hintertür", sagte Kevin Kreuger vom Forum für Demokratie.

Wofür ist Geld:
Die Gemeinde Amsterdam hat dieses Jahr 5,3 Miljoen Euro in Zuschüssen für Projekte für illegale Aliens. Allein die Stadt Amsterdam hat 540.000 Euro für die „Kartierung der rechtlichen Perspektive“ von 150 (!) Illegalen Einwanderern bereitgestellt!

Annabel Nanninga vom Forum für Demokratie ist ebenfalls entsetzt: "Wir können es nicht mit unseren Kappen erreichen!"

 

Artikel Telegraaf

0 0 Abstimmung
Artikelrezension
Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
Dutch NL English EN French FR German DE Spanish ES
0
Wie reagieren Sie darauf?x
Zurück nach oben