Mit freundlichen Grüßen Unabhängige Nachrichten & Meinungen

Halte uns in der Luft, um für die Freiheit zu kämpfen

Globaler COVID-BETRUG!

Teile unsere Artikel und breche die Zensur
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Vor kurzem habe ich eine Artikel geschrieben über das gefälschte Sterberegister meines Vaters.

Er starb an einem Herzstillstand und wurde als Covid-19-Patient registriert.

In diesem Artikel werde ich Sie auf eine Weltreise mitnehmen, um herauszufinden, ob es sich um einen Vorfall handelt, was mit der Registrierung meines Vaters passiert ist oder ob solche kriminellen Praktiken häufiger vorkommen.

Aber zuerst das:

Letzte Woche hatte ich intensiven Kontakt mit dem Bestattungsunternehmer / Unternehmer. Auffällig war seine Aussage, dass er im vergangenen Jahr nicht mehr Beerdigungen arrangiert hatte als in anderen Jahren. Es kann von Woche zu Woche variieren, sagte er mir, aber das ganze Jahr über gab es nicht mehr Nachfrage als gewöhnlich. Es war auch bemerkenswert, dass diese Bestattungsfirma nicht der Meinung ist, dass das gesamte Covid-19-Ereignis im Vergleich zur Influenza so besonders ist. Er selbst hatte sich vor einigen Jahren eine schwere Grippe zugezogen und war daher lange auf der Intensivstation und musste sich dann einem langwierigen Genesungsprozess unterziehen.

(Wir sprechen manchmal von "Grippe", aber in Wirklichkeit kann die Grippe für manche Menschen eine sehr schwere Krankheit sein und tötet im Durchschnitt jedes Jahr etwa 500.000 bis 600.000 Menschen. Das ist letztes Jahr nicht geschehen. Die Influenza ist aus dem Gesicht der Grippe verschwunden Erde. Die WHO ist das aufgrund der Koronamaßnahmen, so dass sich das Virus nicht mehr ausbreitet. Warum sich das Koronavirus verbreitet, nun, die WHO zieht es vor, dies nicht zu kommentieren.

Es war auch bemerkenswert, dass dieser Bestattungsunternehmer die Masken für Unsinn hielt, und als er feststellte, dass wir auch keine Gehirnwäsche-Schlachtlämmer sind, fanden unsere Kontakte immer ohne Schnauze statt.

 

Ich entschuldige mich im Voraus für die Länge dieses Artikels, aber:

Die betrügerische Registrierung des Todes meines Vaters ist nur die hauchdünne oberste Schicht der Spitze eines riesigen Eisbergs des Betrugs in Bezug auf die Registrierung von Koronapatienten und Todesfällen.

Nachstehend finden Sie meine Anpassung und Übersetzung basierend auf einem Artikel von Stop World Control mit vielen Beispielen weltweit für die Fälschung von Zahlen bei dieser Planämie im vergangenen Jahr.

Lesen und schaudern:

Es ist kaum zu glauben, dass eine derart große Koronatäuschung weltweit stattfinden könnte, aber die Beweise sind alle hier. Tausende von Ärzten, Krankenschwestern und Patienten auf der ganzen Welt bezeugen völlig falsche Covid-Registrierungen. Bestattungsunternehmer bestätigen zahlreiche falsche Sterbeurkunden, Mitarbeiter von Medienunternehmen bestätigen die Zensur und Fälschung, die in großem Umfang stattfindet.

Mord in New York

New York war das Epizentrum der Covid-19-Pandemie. Im Herzen von New York befindet sich das berühmte Elmhurst Hospital, in dem angeblich mehr Menschen an diesem Virus gestorben sind als irgendwo sonst auf der Welt.

Es war buchstäblich das Epizentrum im Epizentrum der Pandemie.

Aus diesem Grund beschloss eine erfahrene Krankenschwester aus Florida, Erin Olszewski, dorthin zu gehen, um bei der Krise zu helfen. Was sie jedoch in diesem weltberühmten Krankenhaus sah, erfüllte sie mit so viel Entsetzen, dass sie beschloss, eine versteckte Kamera mitzubringen, um zu filmen, was los war.

„Patienten, die wiederholt negativ auf Covid-19 getestet wurden, werden weiterhin als‚ bestätigtes Covid-19 'registriert und als solche behandelt. Sie bekommen eine Gasmaske in einer Covid-Station… und sie sterben “.

In einem aufschlussreichen Dokumentarfilm von Journeyman Pictures (Fußnote 1) spricht diese Krankenschwester über die Verbrechen, die sie ständig in Elmhurst sieht. Sie zeigt auf ihrem Smartphone, wie ein Patient tatsächlich zweimal negativ auf covid-19 getestet hat… und dennoch als „bestätigtes“ covid-19 registriert wurde.

Sie erklärt, dass dies in Elmhurst die ganze Zeit passiert: Betrug und Mord führen dazu, dass hohe Sterblichkeitsraten von 19 Jahren verkündet werden.

„Menschen kommen aus Angst mit Atemproblemen herein, weil jeder Angst hat. Sie wurden negativ auf Covid getestet, werden aber immer noch an ein Beatmungsgerät angeschlossen, wodurch sie sterben. “

ERIN OLSZEWSKIA

KRANKENSCHWESTER ELMHURST KRANKENHAUS, NEW YORK

 

Patienten werden ermordet

Ein ähnliches Zeugnis stammt von einer anfangs anonymen Krankenschwester in einem anderen Krankenhaus in New York. Diese Frau schreit verzweifelt vor den Morden, die sie ständig in ihrer Abteilung sieht.

Jedes Mal, wenn sie etwas darüber sagte, wurde sie in eine andere Abteilung verlegt.

Alle ihre Versuche, sich an die Behörden zu wenden, blieben erfolglos. Am Ende hat sie ein Video gemacht, das sie im Internet geteilt hat und das leider von youtube gelöscht wurde.

„Leute, ich bin nicht dumm. Ich weiß, dass Menschen an Covid sterben, aber hier werden Menschen buchstäblich getötet. Ja, denn jemanden mit einer stabilen Herzfrequenz von 40 auf den Defibrillator zu setzen, ist Mord. Und wenn Sie zu viel Druck ausüben und ihre Lungen von innen aufblasen, ist das Mord. „

 

Bestellungen von oben

Auf Facebook wurde vier Millionen Mal ein Video angesehen, in dem Lena Kay erzählt, wie ihr Vater an der Alzheimer-Krankheit gestorben ist.

(siehe Fußnote 2)

Als sie die Sterbeurkunde erhielten, waren sie überrascht, dass sie covid-19 enthielt. Sie wollte diese falschen Informationen korrigieren lassen und kontaktierte den Arzt. Seine Antwort war schockierend:

„Befehle von oben durch den Nationalen Gesundheitsdienst. Jeder, der in dieser Zeit stirbt, muss als covid-19 registriert sein. “

Gleichzeitig starb eine Freundin ihrer Familie an einer Herzerkrankung. In seiner Sterbeurkunde ist auch covid-19 aufgeführt. Seine Verwandten waren wütend und riefen ihren Hausarzt an, der genau die gleiche beunruhigende Antwort gab:

"Befehle von oben, wir müssen covid-19 auf jede Sterbeurkunde setzen." Der Arzt gab zu, dass sie unter großem Druck stehen, dies zu tun.

Krankenhäuser begehen Betrug

Überall auf der Welt bezeugen Tausende von Menschen, wie falsche Covid-Registrierungen in Krankenhäusern und medizinischen Zentren vorgenommen werden. Patienten berichten, wie sie beispielsweise wegen eines Herzinfarkts, eines Verkehrsunfalls, eines schmerzhaften Sturzes oder eines Schlaganfalls ins Krankenhaus eingeliefert wurden. Ohne einen Test zu machen, registrierte das medizinische Personal sie sofort als Covid-19-Patienten. Jemand auf Facebook begann, solche Testimonials zu teilen und wurde zu einer Hotline für unzählige gefälschte Covid-Registrierungen. Das Pflegepersonal bestätigt diesen Betrug. Hier einige Beispiele aus Hunderten von Testimonials:

„Die Großmutter eines Bekannten von mir ist gestorben. Sie wurde als Covid-Tod bezeichnet, obwohl Covid nichts damit zu tun hatte. “ - Brian Parker

„Ich persönlich kenne zwei Menschen - einer starb an einer Lungenembolie und der andere starb an Altersschwäche. Sterbeurkunden besagten covid19. Das hat mich überrascht, weil es einfach nicht stimmte! “ - Leah-Marie Stephens

„Ich fülle Hunderte von Sterbeurkunden aus. Er hat 100% recht. Die Richtlinien, die uns zugesandt werden, lauten, Covid-19 immer als Todesursache aufzulisten. “ Jessica Littleton

„Nierenschwester hier, ich kann dafür bürgen. Ich habe es gesehen. Alle Todesfälle, mit Ausnahme tödlicher Schießereien oder tödlicher Autounfälle, stehen auf der Covid19-Todesliste. “ - Jennifer Combs Allen

 

Überall auf der Welt bezeugen Menschen falsche Registrierungen in Krankenhäusern, Pflegeheimen, medizinischen Zentren, Hausärzten usw.

Die Zahlen werden gesprengt, um globale Panik zu erzeugen.

 

Bestattungsunternehmer:

Die Journalisten von Project Veritas riefen mehrere Bestattungsunternehmer an. Sie enthüllten, dass alle Sterbeurkunden besagen, dass covid-19 die Todesursache ist, wenn dies nicht der Fall ist.

Dies sind einige der Aussagen von Bestattungsunternehmen:

„Sie haben covid-19 auf ihre Sterbeurkunde gesetzt. Dann rief ein Richter das Krankenhaus an und eine unabhängige Untersuchung wurde durchgeführt. Und Bingo, nicht Covid-19 “.  Josephine Dimiceli, Vorsitzende des Bestattungsunternehmens Dimiceli & Sons

„Meiner Meinung nach füllen sie nur die Statistiken aus. Personen, die Covid-19 nicht hatten, werden hinzugefügt. Auf diese Weise erhöhen Sie die Sterblichkeitsrate in New York erheblich, als sie sein sollte. “  JOSEPH ANTIOCO, DIREKTOR SCHÄFFER FUNERAL HOME

(siehe Fußnote 3)

Gefälschte Covid-Krankenhäuser in Brasilien

Ein Mitglied der brasilianischen Regierung brach in ein Kampagnenkrankenhaus ein, das zur Behandlung einer großen Anzahl von Covid-Patienten eingerichtet wurde. Er und sein Sicherheitsteam durften das Krankenhaus nicht betreten, aber sie betraten es. Sie filmten alles und zeigten, dass das Krankenhaus ein Betrug ist und kaum jemand anwesend ist. Es gab Särge, die angeblich tote Patienten enthielten, aber beim Öffnen wurden sie als leer befunden.

(siehe Fußnote 4)

Dieses Krankenhaus meldete jedoch alarmierende Covid-Zahlen: 5.000 Covid-Patienten und 200 Todesfälle. Es stellte sich heraus, dass es sich um 100% Betrug handelte.

In São Paulo wurde unerwartet auch das Anhembi Action Hospital überprüft. Das gesamte Gebäude erwies sich ebenfalls als weitgehend leer

(siehe Foto oben).

Aber sie haben dramatische Zahlen veröffentlicht.

Der brasilianische Präsident hat sein Volk aufgefordert, die Krankenhäuser zu filmen und diese groß angelegte Täuschung anzuprangern. In einem Interview erklärte er:

"Die Leute werden bald sehen, dass sie von diesen Gouverneuren und den meisten Medien in Bezug auf das Coronavirus in die Irre geführt wurden."

JAIR BOLSONARO, PRÄSIDENT VON BRASILIEN

 

Viel Geld für Covid-Registrierungen

DR. Scott Jensen, der auch Senator des Bundesstaates Minnesota ist, sagte in einem Interview mit Fox News:

Krankenhäuser erhalten für jeden Patienten, den sie als covid-13.900 registrieren, satte 19 US-Dollar. Für jeden Tod von Covid-19 verdoppelt sich dieser Betrag mehr als - 30.900 US-Dollar! Es sind keine Tests erforderlich ... “

https://www.globalresearch.ca/hospitals-getting-paid-more-label-cause-death-coronavirus/5709720/amp

Das Ergebnis sind absurd ungenaue Covid-19-Zahlen, die von den Medien im ganzen Land verbreitet werden.

„Krankenhäuser bekommen viel Geld für jede Registrierung von covid-19. Keine Tests erforderlich. Das Ergebnis ist ein massiver Betrug mit versteckten Zahlen. “

 

CBC täuscht ein begeistertes Testpublikum vor

Die kanadische Nachrichtenagentur CBC hat ein Programm über ein Covid-Testzentrum erstellt. Es schienen sich jedoch nur wenige Personen für den Test anzumelden, was auf eine geringe Infektionsrate hinweist.

CBC wies daraufhin das medizinische Personal an, sich aufzustellen und so zu tun, als wären sie alle infizierte Personen, die getestet werden wollten.

Andere Mitarbeiter mussten die ganze Zeit mit ihrem Auto durch das Testzentrum fahren, um die Illusion einer großen Menschenmenge zu erzeugen. Project Veritas hat Videoaufnahmen und Insider-Testimonials, die diese Täuschung entlarven. Dies sind einige ihrer Aussagen, die im Film sind:

"Wir wussten, dass die CBC kommen würde, aber wir hatten keine Ahnung, dass wir falsche Patienten spielen sollten." - Medizinischer Mitarbeiter

"Ich denke, sie wollten nur, dass es beschäftigt aussieht." - Medizinischer Mitarbeiter

Das irreführende Filmmaterial wurde dann von der CBC ihren Millionen von Zuschauern gezeigt, die die Nachricht erhielten, dass es „viele Infektionen“ gab und dass die Menschen massenhaft getestet werden wollten. Totaler Betrug!

Ambulanzen

Italienische Krankenwagen haben erklärt, dass ihnen befohlen wurde, mit kreischenden Sirenen durch die Stadt zu fahren. Eine Freundin von mir erzählte mir, dass ihre Cousine, die in Serbien Krankenwagenfahrerin ist, genau den gleichen Auftrag erhalten habe. Ich selbst habe es mehrmals in Lima, Peru, gesehen. Als ich bemerkte, dass viele Krankenwagen mit Sirenen herumfuhren und auch auf nicht logischen Strecken (Circuit de Playas, immer wieder auf und ab, für diejenigen, die Lima kennen, keine Wohngebiete, keine Krankenhäuser), folgte ich einmal einige davon auf meinem Motorrad. Und tatsächlich ziellos mit heulenden Sirenen herumfahren.

Covid zählte zweimal in Großbritannien

Das englische Gesundheitswesen gab im vergangenen Jahr zu, Zehntausende von Covid-19-Registrierungen doppelt gezählt zu haben. Ja, das hast du richtig gelesen! In England wurden Zehntausende von Covid-19-Tests doppelt gezählt:

https://www.telegraph.co.uk/global-health/science-and-disease/tens-thousands-coronavirus-tests-have-double-counted-officials/?fbclid=IwAR1rfTE7uTb6_HdcMwGd5KkBjGHHZ45xM4BppA8hUlNwzTfCVGpCOt4t8Zg

Die Daily Mail berichtet über mehr als 19 Leser, die der Zeitung mitgeteilt haben, dass covid-XNUMX fälschlicherweise als Todesursache für ihre Angehörigen aufgeführt wurde

Dailymail / Trauernde-Verwandte-Nachfrage-Untersuchung-Angehörige-falsch-zertifizierte-Virus-Opfer

 

 

Texas Wahnsinn

Im Bundesstaat Texas wird jetzt jeder mit Kopfschmerzen oder Fieber als covid19 aufgeführt, und bis zu 15 Personen, die Kontakt mit dieser Person hatten, werden als covid19-Patient hinzugefügt. So schaffen sie erstaunliche Zahlen. Es ist wahnsinnig ...

Schamlose Lügen der Medien

Ein Foto eines Jungen wurde von Nachrichtenagenturen auf der ganzen Welt verbreitet, jedoch mit widersprüchlicher Berichterstattung. Die Daily Mail behauptete: "Ein 14-jähriger portugiesischer Junge ist Europas jüngster Patient, der an Corona gestorben ist." Das gleiche Foto wurde vom Daily Express mit folgendem Text verbreitet: "Ein 12-jähriges Mädchen aus Belgien stirbt an Korona". Eine andere Agentur verwendete das gleiche Foto und erklärte: "Ein 13-jähriger Junge aus England starb an Korona".

 

Dasselbe geschah mit einem weiteren Foto eines Jungen, der 2017 an den Folgen eines gefährlichen Selbstmordspiels starb.

Drei Jahre später wird sein Foto verwendet, um in den Mainstream-Medien zu behaupten, er sei das jüngste Opfer von covid19 in England.

Mein Vater ist nie an diesem Virus gestorben!

Ein Mädchen weinte im Internet mit gebrochenem Herzen, dass ihr Vater an gesundheitlichen Problemen gestorben war, die er seit langer Zeit hatte. Zu ihrer Überraschung sah sie kurz darauf die Behauptung der Medien, ihr Vater sei an Covid-19 gestorben. Sie ist wütend:

„Mein Vater ist nie an diesem Virus gestorben! Die Medien und die lügende Regierung und ihr Betrug! Er hatte gesundheitliche Probleme, lange bevor dies überhaupt geschah.

(Wie schmerzhaft erkennbar)

 

Die gleichen Bilder, verschiedene Orte

CBS zeigte alarmierende Nachrichten über Kühlwagen, mit denen eine große Anzahl von Leichen in San Antonio, Texas, transportiert wurde. Ein Zuschauer bemerkte jedoch, dass dasselbe Filmmaterial verwendet wurde, um dieselbe Geschichte über New York City und New Jersey zu erzählen.

Ein Foto eines italienischen Krankenhauses wurde als das eines Krankenhauses in New York präsentiert

Dieselbe Nachrichtenagentur zeigte Bilder eines mutmaßlichen New Yorker Krankenhauses voller sterbender Koronapatienten, aber dieselben Bilder wurden zuvor von Sky News in Italien ausgestrahlt und zeigten, dass es sich um ein italienisches Krankenhaus handelte.

 

Medienbetrug

Diese Beispiele sind nur ein Splitter auf einem riesigen versteckten Eisberg. Unvorstellbar mehr passiert. Die Medien verbreiten Lügen, um die globale Panik zu verbreiten. Gleichzeitig unterdrücken sie wirksame und sichere Behandlungen für Covid-19.

"Dies ist eine Medienepidemie"

Dass es sich um eine massive Gehirnwäsche in den Medien handelt, bestätigt der weltweit führende Virologe und Grippespezialist Professor John Oxford von der Queen Mary University in London.

„Persönlich würde ich sagen, dass der beste Rat darin besteht, weniger Nachrichten im Fernsehen zu sehen, die sensationell, aber nicht korrekt sind. Ich halte diesen koviden Ausbruch für eine schwere Wintergrippeepidemie. Letztes Jahr gab es in dieser Kategorie 65 Todesfälle (in Großbritannien), von denen XNUMX% an Herzerkrankungen litten und so weiter. Ich glaube, Covid wird diese Zahl nicht überschreiten. “

 

97% wurden noch nie getestet

Eine führende belgische Zeitung, De Tijd, diskutierte darüber, wie die Regierung bekannt gab, dass rund 19 ältere Menschen an Covid-3 gestorben sind. Teilweise aufgrund dieser Zahlen geriet das ganze Land in eine extreme Blockade, was zu einer schrecklichen Zerstörung führte. Weitere Untersuchungen zeigten jedoch, dass nur XNUMX% der Verstorbenen getestet worden waren.

„Es wird immer klarer, warum Belgien so viele Todesfälle hat. Es zählt und berichtet anders als in anderen Ländern. Das ist der Fall. Unser Land meldet nicht nur Todesfälle, bei denen nach einem Koronatest zu 100 Prozent sicher ist, dass die Todesursache Covid-19 ist. Unser Land nimmt in die Statistik auch die Todesfälle von Menschen in Pflegeheimen auf, die nur im Verdacht stehen, den Tod von Covid-19 verursacht zu haben, sowie von Menschen, die zu Hause sterben.

Die neuesten Zahlen des öffentlichen Gesundheitswesens zeigen, dass nur 63 der 2.029 Todesfälle in Pflegeheimen nach einem Test bestätigt wurden (3%). Die anderen 1.966 Todesfälle, 97 Prozent, sind Verdachtsfälle. Den meisten Ländern ist unklar, wie sie zählen und berichten.

3 Prozent
RESTHÄUSER
Die neuesten Zahlen des öffentlichen Gesundheitswesens zeigen, dass nur 63 der 2.029 Todesfälle in Pflegeheimen bestätigte Korona-Todesfälle sind (3%).

Dies bedeutet, dass nicht 3.000, sondern nur 90 ältere Menschen Covid-19 hatten.

Auch in Belgien werden von der Regierung Prämien für die Registrierung von Todesfällen in Pflegeheimen gezahlt.

 

Gerichtsmediziner:

"Es gibt kein tödliches Virus"

Der angesehene deutsche Gerichtsmediziner Prof. Dr. Klaus Püschel hat im vergangenen Jahr in Hamburg mehr als 140 Todesfälle durch Korona untersucht. Er sagte im deutschen Fernsehen, dass die Hysterie rund um das Koronavirus stark übertrieben sei. Alle Menschen, die starben, hatten Grunderkrankungen und wären sowieso schnell gestorben, mit oder ohne das Virus, sagte Püschel und fügte hinzu, dass es kein "Killervirus" gibt. Der Professor des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf erklärte:

"Das mag hart klingen, aber sie wären alle in diesem Jahr gestorben."

Achtzig Prozent der Patienten litten an Herz-Kreislauf-Erkrankungen und das Durchschnittsalter betrug 80 Jahre. Gesunde Menschen müssen sich keine Sorgen machen, sagt Püschel. Der Gerichtsmediziner sagte auch voraus, dass Korona nicht einmal einen Anstieg der jährlichen Sterblichkeitsrate verursachen wird.

„Es ist kein tödliches Virus, an dem viele sterben werden. Dieses Virus ist auch nicht unbedingt ein Todesurteil für ältere und kranke Menschen. Die meisten werden die Krankheit überleben. “

Seine Videobotschaft wurde natürlich von Youtube entfernt.

 

Wütend über Lügen

Der italienische Politiker Vittorio Sgarbi ist empört über die weitreichenden Täuschungen der Covid-19. Er proklamierte in der italienischen Abgeordnetenkammer:

„Es ist notwendig, gegen Diktaturen vereint zu sein und in der Wahrheit vereint zu sein. Machen wir das nicht zu einem Raum der Lügen. Lüge nicht! Sag die Wahrheit."

„Sag nicht, dass es 25.000 Tote gibt. Es ist nicht wahr. Verwenden Sie die Toten nicht für Rhetorik und Terrorismus. Nach Angaben des Higher Institute of Health sind 96,3% an anderen Krankheiten gestorben. „

Sein Video wurde ebenfalls entfernt.

 

Medien werden bestochen

Die Realität einer weit verbreiteten Medientäuschung wurde vom deutschen Journalisten Udo Ulfkotte enthüllt, der eine der größten Zeitungen Europas, die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ), herausgab. Er schrieb das Buch "Bought Journalists", in dem er gesteht, wie er und seine Kollegen jahrzehntelang von amerikanischen Milliardären, der CIA, dem deutschen Geheimdienst und verschiedenen Schattenregierungen bestochen wurden, um nur Lügen zu schreiben. In dem Video unter Fußnote 5 macht er folgendes Geständnis:

„Ich war 25 Jahre lang Journalist. Ich habe gelernt zu lügen, zu verraten und der Öffentlichkeit niemals die Wahrheit zu sagen. … Ich wurde von amerikanischen Milliardären bestochen, um zu berichten… nicht genau die Wahrheit. “

 

Google unterzieht die Menschheit einer Gehirnwäsche

Ein Hauptakteur bei der Verbreitung falscher Informationen und dem Plan zur Kontrolle der Menschheit ist die Informationsquelle Nr. 1: Google. Kürzlich hat ein leitender Google-Softwareentwickler einige schockierende Enthüllungen gemacht. Nachdem Zach Vorhies acht Jahre für Google gearbeitet hatte, konnte er nicht mehr mit seinem Gewissen leben. Er machte widerliche Enthüllungen über Googles Mission. Seine Aussage läuft im Wesentlichen darauf hinaus:

„Google manipuliert die Menschheit, indem es bestimmte Informationen versteckt und andere Informationen auferlegt. Ihre Mission ist es, "die Menschheit zu programmieren".

 

Zach Vorhies unternahm den gefährlichen Schritt, 950 Seiten interner Dokumente zu veröffentlichen, um diese Strategie zu demonstrieren. (Fußnote 6)

Google hat mindestens neun schwarze Listen mit Tausenden von Websites, die sie absichtlich vor der Menschheit verstecken. Google schickte die Polizei, ein SWAT-Team und ein Sprengstoffteam, um ihn einzuschüchtern. Zach bestand darauf und machte die Informationen weltweit bekannt. Dies ist eine der Aussagen dieses mutigen Whistleblowers:

„Google ist keine Quelle objektiver Informationen. Sie sind eine sehr einseitige Indoktrinationsmaschine. Die grundlegende Strategie von Google lautet "Programmieren von Menschen".

 

Falsche 'Faktenprüfer'

Google und Medienunternehmen überschwemmen jetzt das Internet mit sogenannten "Fact Check" -Websites. Diese sollen falsche Nachrichten enthüllen, aber jeder Forscher stellt bald fest, dass dies nur ein weiteres Mittel ist, um Menschen irrezuführen.

Zu oft wird die aufschlussreiche Wahrheit als "falsche Nachricht" abgetan und Täuschung als "Tatsache" verteidigt.

Natürlich ist nicht alles, was sie schreiben, falsch, das wäre zu offensichtlich. Aber die vielen Websites, auf denen Fakten überprüft werden, sind im Wesentlichen ein weiteres Mittel von Google und korrupten Milliardären (die diese Websites eingerichtet haben), um die Wahrheit vor der Menschheit zu verbergen.

Aus diesem Grund platziert Google diese Websites ganz oben in den Suchergebnissen.

Der Ernst dieser Situation ist, dass Google und die korrupten Medien eng mit mehreren Big Tech-Unternehmen zusammenarbeiten, um die Menschheit zu zensieren und nur ein vorgeschriebenes Skript zu verbreiten. Es ist die globale Kontrolle des Geistes.

 

Von Faktenprüfern zensierte Augenzeugen:

Nelleke Bakker arbeitete 25 Jahre lang bei der niederländischen Gesundheitsorganisation (RIVM) in der Impfabteilung. Vor Jahren gab sie ein Interview, in dem sie über die vielen Lügen spricht, die sie beim RIVM gesehen hat. Ein Facebook Fact Checker beschrieb diese Nachricht als "falsch". Während es ihre eigene 25-jährige Erfahrung ist!

(siehe Fußnote 7)

Ein klares Beispiel für die Korruption von 'Fact Checkers': Eine authentische Augenzeugenaussage wird als 'falsch' abgetan.

 

Ein Facebook-Insider Zach McElroy hat kürzlich enthüllt, was viele bereits wussten:

Facebook beschäftigt eine große Anzahl von Mitarbeitern, deren Vollzeitaufgabe darin besteht, Inhalte zu zensieren. (Fußnote 8)

"Wir sind diejenigen, die entscheiden, was auf Facebook gesagt werden kann und was nicht."       Zach McElroy, Facebook-Insider.

 

2.500 Ärzte und Experten:

"Dies ist ein weltweites Verbrechen!"

In Deutschland wird der Verein „Ärzte für Information“ von mehr als 2.500 Ärzten, Wissenschaftlern und Top-Fachleuten unterstützt. Während einer Pressekonferenz hat ihr Sprecher Dr. Heiko Schoning:

„Die Maßnahmen, die wir alle erleben, haben nichts mit der Unterdrückung des Virus zu tun. Also ... wer wird hier tatsächlich unterdrückt? "

„Die Corona-Panik ist ein Stück. Es ist ein Betrug. Ein Betrug. Es ist höchste Zeit, dass wir erkennen, dass wir uns inmitten eines globalen Verbrechens befinden. “

Hunderte spanische Ärzte sagen, die Pandemie sei geplant

Die deutschen Ärzte sagen nicht allein, dass die Pandemie ein "globales Verbrechen" ist. In Spanien gab eine Gruppe von 600 Ärzten namens "Doctors for Truth" auf einer Pressekonferenz eine ähnliche Erklärung ab.

Covid-19 ist eine falsche Pandemie, die für politische Zwecke geschaffen wurde. Dies ist eine Weltdiktatur mit einer sanitären Entschuldigung. Wir fordern Ärzte, Medien und politische Behörden auf, diese kriminelle Operation zu stoppen, indem sie die Wahrheit verbreiten. „

 

Anmerkung 1:

 

Anmerkung 2:

 

Anmerkung 3:

 

Anmerkung 4:

LEERE COFFINE - LEERES KRANKENHAUS - Brasilianische Abgeordnete enthüllen den größten bisher bekannten Covid-19-Scherz

 

Anmerkung 5:

Anmerkung 6:

https://www.zachvorhies.com/

Anmerkung 7:

https://stichtingvaccinvrij.nl/barsten-bolwerk-rivm-medewerkster-neemt-ontslag-vaccins-passen-meer-beeld-bevorderen-gezondheid/

Anmerkung 8:

https://www.projectveritas.com/news/facebook-content-moderator-if-someone-is-wearing-a-maga-hat-i-am-going-to/

 

Und lesen Sie besonders diese beeindruckende Zusammenfassung von Sande Burger:

Und die Klage gegen Dr. Van R wegen Fälschung:

Mein Vater ist gestorben. Noch ein Covid tot? Oder nicht?

 


Teile unsere Artikel und breche die Zensur
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Teile diesen Artikel!

Abonnieren
Abonnieren Sie
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
18 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
nl Dutch
X
18
0
Wie reagieren Sie darauf?x