Mit freundlichen Grüßen Unabhängige Nachrichten & Meinungen

Guten Morgen Vietnam

Text, Zahlen, Tabellen und Grafiken….

Damit kann man eigentlich alles gerade liegen, was schief ist.

Wenn jemand etwas sagt oder behauptet, kann der Zuhörer es akzeptieren, in Frage stellen oder direkt ablehnen.

Wird dann aber ein Dokument zur Sprache gebracht, auf dem die Aussage steht, gewinnt die Aussage plötzlich viel mehr Gewicht und die Chance der Übernahme beim Hörer, der sie in diesem Fall selbst lesen kann, wird plötzlich viel größer.

Deshalb werden so viele Berichte zu allen möglichen Themen geschrieben. Wenn es in einem Dokument geschrieben ist, müssen Sie in guten Händen sein, um den Inhalt anzufechten. Das funktioniert auch in Gesprächen, auch im 2. Schlafzimmer.

Jemand behauptet etwas, ein anderer bestreitet es, wer ein Dokument oder einen Bericht schwenken und behaupten kann, dass es "da drin" ist, gewinnt den Streit.

Während dieses Dokument oder dieser Bericht genauso gut aus Unsinn bestehen könnte.

 

Wo die Dinge oft schief gehen, ist die Korrelation. Das bedeutet, dass „alles demonstriert werden kann“, wenn in Wirklichkeit nichts stimmt.

Korrelationen werden oft missbraucht, um einen kausalen Zusammenhang herzustellen. Ein kleines einfaches Beispiel:

2 Leute waren letzte Woche bei Albert Heijn einkaufen und 2 Leute waren letzte Woche bei Aldi einkaufen.

Einer der 2 Personen, die zu Aldi gingen, starb kurz nach dem Besuch. Den 2 Leuten, die zu Albert Heijn gegangen sind, ist nichts passiert. Die Schlussfolgerung ist, dass die Sterbewahrscheinlichkeit bei einem Besuch bei Aldi um 50 % höher ist als die Sterbewahrscheinlichkeit nach einem Besuch bei Albert Heijn.

Jeder kann denken, dass die obige Schlussfolgerung Unsinn ist. Aber während dieses Corona-Hoax werden all diese Taktiken verwendet, um die Menschen anzulügen.

Die große Frage ist natürlich: Warum sollten wir belogen werden? Wenn 'sie', die Regime, wirklich um unser Wohlergehen besorgt waren, sollten die korrekte Sammlung von Informationen und die korrekte Analyse an erster Stelle stehen. Aber in Wirklichkeit verbiegen und verdrehen sie Zahlen, erfinden Geschichten und Schlussfolgerungen, erstellen Berichte, zensieren und sabotieren relevante Informationen, alles mit dem Ziel, Sie vor einem Virus zu erschrecken und Sie dazu zu bringen, sich eine Giftspritze spritzen zu lassen.

Wir sollten ohnehin den Überblick behalten und untersuchen, wie viele Menschen tatsächlich an dem vermeintlichen Virus gestorben sind und wir sollten noch mehr im Blick haben, wie viele Menschen an den Sprühversuchen sterben.

Stattdessen wird allen Menschen, die, aus welchen Gründen auch immer, sterben, in die Nase getupft und bei (Falsch-)Positive ist Covid die Todesursache. Unabhängig davon, welche anderen (oft lebensbedrohlichen) Zustände diese Person hatte.

Gleichzeitig werden alle verdächtigen Todesfälle nach Erhalt einer oder mehrerer Giftspritzen unter der Überschrift „natürlicher Tod“ vertuscht. Bei Verwendung eines Wattestäbchens wird die Anzahl der Testzyklen so weit reduziert, dass (fast) kein falsch positives Ergebnis auftreten kann.

Auf diese Weise können sie den Mythos verewigen, dass die Zahl der Covid-Todesfälle bei Geimpften spektakulär geringer ist.

Über Israel wurde viel geschrieben und veröffentlicht. Wer beobachtet und analysiert, was dort passiert, nachdem praktisch die gesamte Bevölkerung injiziert wurde, weiß, dass das Experiment gescheitert ist. Aber statt der Hälfte der Zeit müssen mehr Spritzen eingesetzt werden.

 

Ich habe mir 2 andere Länder angeschaut. Vietnam und Kambodscha (wo ich eine Weile gelebt habe).

Vietnam hat letztes Jahr an all dem Lockdown-Idiotie teilgenommen, obwohl es unnötig war. Das Regime behauptet, das Ausbleiben der Pandemie sei auf die gründlichen Maßnahmen zurückzuführen. Das Nachbarland Kambodscha beteiligte sich nicht an der Terrormaßnahme. Dort konnten sich die Leute frei bewegen und es passierte gar nichts.

Im Laufe dieses Jahres hat sich die Situation jedoch grundlegend geändert. Auch dort hat der Spritzterror Einzug gehalten. In weiten Teilen Vietnams dürfen die Menschen ihre Häuser nicht mehr verlassen. Auch nicht zum Einkaufen. Wenn sie Essen brauchen (zum Glück brauchen die meisten Leute das nicht) dann müssen sie sie bestellen und Soldaten der vietnamesischen Armee liefern sie bis vor deine Haustür.

Ich denke, Sie können sich vorstellen, dass dies zu gigantischen Missbräuchen führt.

 

 

In Kambodscha scheint es einen riesigen Ausbruch zu geben. Im schönen Dorf Krong Kep im Süden Kambodschas gab es letztes Jahr überhaupt nichts und nichts zu befürchten. Und jetzt ist das halbe Dorf krank und die Kliniken und Krankenhäuser sind überfüllt.

 

Schauen Sie sich nur diese 2 Länder an, in denen kürzlich die Giftspritzen von Pfizer, ModeRNA und AstraZeneca verhängt wurden.

Sie begannen ungefähr im März zu sprühen.

 

In Vietnam ist es noch ein weiter Weg, aber in Kambodscha wurden fast alle injiziert.

 

Und was geschah eine Weile später…

 

Sehen Sie, vor den Spritzenexperimenten ist in diesen Ländern nichts, nichts, nichts passiert. Lockdown (Vietnam) oder kein Lockdown (Kambodscha) hat keinen Unterschied gemacht.

Von dem Moment an, als die Spritzen eingesetzt wurden, begannen die Dinge schief zu laufen. Noch kein Grund zur Panik, aber der Start der Sprühkampagne hat etwas bewirkt….

 

 

Auch hier sind die Todesfälle natürlich nicht auf die Giftspritzen zurückzuführen. Nein, es sind Covid-Todesfälle!

Aber warte eine Minute….

Jeder in Kambodscha ist geimpft, oder?

 

 

Aber in den Niederlanden läuft alles gut, oder? Dort schützt das Virus vor Krankheit und Tod. Immer noch Hugo?

 

 

Ziehen Sie Ihr eigenes Fazit.

 

Bonus:

Der Gipfel der Idiotie. Auch wenn Du nicht infiziert sind Sie bereits ansteckend:

Die Sache ist also, ich bin nicht infiziert, aber ich infiziere jemand anderen, der mich dann ansteckt.

Oder war ich schon von den anderen angesteckt, die nicht angesteckt waren, bevor ich sie angesteckt hatte?!?!?!

Seufzen!!!!

Teile diesen Artikel!

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
13 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
nl Dutch
X
13
0
Wie reagieren Sie darauf?x