Griechenland: "Migranten, die von Kriegsschiffen begleitet werden, sind keine Flüchtlinge"

Türkische Patrouillenboote sollen versucht haben, Gummiboote mit Migranten in griechische Gewässer zu führen.

Migranten, die von türkischen Kriegsschiffen in die EU eskortiert werden, sind laut Griechenland keine Flüchtlinge.

 

„Die Genfer Flüchtlingskonvention betrifft Menschen, die vor Gefahren fliehen. Nicht Menschen, die bei der Überfahrt von einem Nachbarland unterstützt werden “, Der griechische Migrationsminister Notis Mitarakis gab heute gegenüber dem griechischen Nachrichtensender „Skai“ bekannt. In der östlichen Ägäis hatten türkische Patrouillenboote nach griechischen Informationen am Freitag versucht, Beiboote mit etwa 300 Migranten in griechische Gewässer zu steuern.

LESEN SIE HIER MEHR:

Quelle:
https://www.journalistenwatch.com/2021/04/04/griechenland-von-kriegsschiffen/
Übersetzung EJ SOURCE:
https://ejbron.wordpress.com/2021/04/04/griekenland-door-oorlogsschepen-begeleide-migranten-zijn-geen-vluchtelingen/#more-268238

4.9 10 Abstimmung
Artikelrezension
Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
3 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
nl Dutch
X
3
0
Wie reagieren Sie darauf?x