Mit freundlichen Grüßen Unabhängige Nachrichten & Meinungen

„Es ging nie um unsere Gesundheit. Es ging um Eugenik und Völkermord.“

Rechtsanwalt Reiner Fuellmich: „Es ging nie um Gesundheit, immer um Eugenik und Völkermord“

Nach Interviews mit unzähligen Experten aus Psychologie, Psychiatrie, Ökonomie und Medizin ist Rechtsanwalt Reiner Fuelmich zu dem Schluss gekommen, dass es bei der „Corona-Pandemie“ nie um Gesundheit, sondern immer um die Zerstörung mittelständischer Unternehmen, um Eugenik und Völkermord ging.

Das sagte er am Donnerstag während eine Unterhaltung mit der israelischen Aktivistin Ilana Rachel Daniel.

„Wir müssen uns denselben Leuten stellen, die wir vor 80 Jahren hätten zu Fall bringen sollen.“ sagt Fuellmich.

„Wenn Sie sagen, dass Sie in Deutschland von den Verantwortlichen für das, was gerade passiert, als ‚Nazi‘ und ‚Rechtsextremist‘ abgestempelt werden.Föllmich bemerkte.

Er sagte, er habe mit vielen Menschen aus der ganzen Welt gesprochen und viele von ihnen, insbesondere Menschen aus Israel wie Daniel und die Holocaust-Überlebende Vera Sharav, betonen, wie wichtig es ist, Parallelen zu ziehen Nazi Deutschland weiter ziehen.

„Wir müssen sehen, was dann passiert ist“ sagte Füllmich. „Denn wenn wir nicht sehen, was 1933 passiert ist, werden wir nicht die richtigen Schlussfolgerungen ziehen können, nämlich dass wir jetzt gegen dieselben Leute antreten, die wir vor 80 Jahren hätten stürzen sollen.“

„Es ging nie um unsere Gesundheit. Es ging darum, kleine und mittelständische Unternehmen zu stürzen und es ging um Eugenik en Völkermord"

„Die Nazis schürten die Angst vor Pandemien, um Juden als Krankheitsverbreiter zu dämonisieren“ Sharav sagte zu Fuellmich. „Sie werden ähnlich dämonisiert, wenn Sie ein ‚Anti-Vaxxer‘ sind oder sich weigern, eine Maske zu tragen.“

Weiterlesen: Erschreckende Ähnlichkeiten mit 1933

Quelle: NeunForNews

Voller Sitz:

 

Teile diesen Artikel!

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
21 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
nl Dutch
X
21
0
Wie reagieren Sie darauf?x