CommonSenseTV Werden Sie real!

Unterstützen Sie die echten Neuigkeiten!

Unser Facebook, Twitter und Telegramm

Das gespaltene SP-Gesicht

Lieber Lilian,

Wenn ich Renske Leijten von kürzlich und jetzt Ronald van Raak im Repräsentantenhaus höre, denke ich: Wie ist es möglich, dass eine Partei wie die SP nur so wenig Verbindung bekommt?

Aber mit einem dumpfen Schlag wache ich wieder auf und verstehe sofort, wo das falsch ist. Maarten Kluit Er hat gerade von ihm gehört und wie er annehmen muss, dass er ein Bild wie das eines Cowboys annimmt. Aber Twitter-Nachrichten und bestimmte Aussagen handeln von einem politischen Gegner, funktionieren wie ein Geschwätz und bewirken genau das Gegenteil!

Ein Politiker, der von der Bevölkerung demokratisch gewählt wird, sollte nicht mit einer Geschwätzwaffe beschossen werden, man sollte es nicht tadeln und in eine bestimmte Kabine stellen, schon gar nicht, wenn dieser Politiker auch die Bevölkerung verteidigt, dann setzen du setzt dich in ein extrem böses Licht und zerlegst, was andere aufgebaut haben!

Mit all den Techniken von heute leben wir in einem besonders restriktiven Zeitgeist. Die globalistische Politik hat eine große Kluft zwischen dem Wähler und dem Politiker geschaffen, die nicht immer als Vertreter des Volkes bezeichnet werden können, weil sie einfach viel mehr Rücksicht auf die Wünsche von haben Brüssel und StraßburgDann hören sie immer noch zu, was die Gesellschaft darin spielt.

Die Tatsache, dass der PVV und insbesondere der FvD auf dem Vormarsch sind, hat alles damit zu tun, dass diese Parteien nun fast ununterbrochen mit einer sehr klaren Botschaft auf der Barrikade sind!

Der Bankrott der Deutschen Bank, der Austritt Großbritanniens aus der EU, die hier und da in der EU stattfindenden Unruhen und sogar die Proteste in den Niederlanden sind ein äußerst vages Zeichen dafür, dass D'66 für ein verbindliches Referendum ist. Aber die Tatsache, dass wir als Bevölkerung hier nicht über die EU sprechen dürfen, ist sehr klar, dass diese Partei und Koalition uns als Geiseln in der EU halten wollen.

Das große Problem, mit dem die SP seit einiger Zeit zu kämpfen hat, ist meiner Meinung nach, dass diese Partei, die natürlich sozialistisch ist, vom Konzept des Nationalisten getrennt ist, so dass man traurig beobachten muss, wie die beiden Parteien auf der rechten Seite, die auch nationalistisch sind , bekämpfen erfolgreich den Globalismus, Nigel Farage dann hieß es Populisten, sagte aber auch, dass diese Populisten sehr populär werden und es keine Stecknadel zwischen ihnen gibt.

Tatsächlich finde ich es enorm traurig, dass ein globalistischer PvdA in den Umfragen auf der linken Seite die fiktive Liste anführt, aber der PvdA kennt daher kaum noch sozialistische Federn und ist in dieser Hinsicht ein völlig kahlköpfiger Hahn, dem derzeit noch widersprochen wird meistens schweigen, lebt vom ruhm einer fernen vergangenheit, bedeutet uns aber eigentlich nichts mehr!

Diese Kombination von Nationalisten und Sozialisten hat eine schmerzhafte Vergangenheit, im letzten Jahrhundert war der Begriff Nazi die deutsche Abkürzung für Nationalsozialismus, und ich verstehe sehr gut, dass die SP als Partei hier in keiner Weise assoziiert werden will, ja, die Deutschen waren darin nicht rechts in den späten XNUMXer bis Mitte der XNUMXer Jahre, sondern links!

Jetzt mag ich nicht so gern Bibeltexte, sondern den Text: "Was dir nicht passieren soll, tu das niemand anderem an."Ich halte es für sehr angebracht, wenn die Rufe innerhalb der SP, die wiederholt das Mantra wiederholen, dass Baudet oder Wilders Rassisten wären, nicht nur diesen beiden Politikern im Wege stehen, sondern auch sich selbst und der SP in den Fuß schießen!

Wir sollten in einer Demokratie leben, aber die öffentliche Verurteilung demokratisch gewählter Politiker ist ein sehr negativer Punkt und schneidet daher beide Seiten!

Wenn etwas schief geht, wird dieses Kabinett Rutte III mehr als ein Jahr hier sein. Die SP auf der linken Seite als einzige linke Partei mit EU-Skepsis könnte den Niederlanden noch viel mehr bedeuten.

Es gäbe sogar eine Koalitionsoption mit einer oder mehreren der anderen drei skeptischen Parteien der EU, wenn sich die SP nicht von Schreien wie Maarten Kluit, die Bauern, Bauherren, Lehrer und all diese anderen betreuen lassen würde Menschen, die sich jetzt gegen die Klimaschwingen, gegen den Wahnsinn von CO2, gegen die multinationalen Konzerne und gegen den Missbrauch dieses Kabinetts auflehnen, wird sehr geholfen, wenn Einigkeit entsteht, wenn sich die Köpfe in die gleiche Richtung bewegen, also gegen den Globalismus. Fange einen Kampf an.

Lilian, das Suchen nach Ähnlichkeiten bringt viel mehr, als sie mit den Unterschieden zu vergleichen, und die Zeit schreitet voran. Gestern ist nicht heute!

Die EU mit seiner von Coudenhove-Kalergiplan basiert auf der Vergangenheit, hat keine Zukunftsperspektiven, sattelt uns als Bürger mit enormen unlösbaren Problemen, aber das Ekelhafteste ist, dass eine kleine Gruppe von Menschen davon profitiert, was auf Kosten von uns geht!

Wir müssen unsere Kräfte bündeln, ob dies nun aus sozialistischer oder realistischer Sicht geschieht, es spielt keine Rolle, Grenzen müssen erneut gesetzt werden, bevor die Niederlande in den achtzehn Jahren, in denen wir den Euro kennen und Mitglied sind, wirklich unbewohnbar werden In dieser EU habe ich den Rückgang deutlich miterlebt, Lebensmittelbanken schossen wie Pilze, und das ist kein Luxus.

Die goldenen Eier wurden Stück für Stück ausgeraubt und jetzt wollen sie das Huhn schlachten, das sie legt, deshalb streite ich mich immer mehr für einen Nexit!
Mit freundlichen Grüßen,
Chris Collard
0 0 Abstimmung
Artikelrezension

Komm zu unserem Telegrammkanal

Folgen Sie uns auf Twitter und Facebook

Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
1 Reaktion
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
Dutch NL English EN French FR German DE Spanish ES
1
0
Wie reagieren Sie darauf?x
Zurück nach oben