Ist Miquel Ekkelenkamp ein Psychopath?

Ist Miquel Ekkelenkamp ein Psychopath?

Wir müssen über Miquel Ekkelenkamp sprechen, Mikrobiologe und Redakteur bei Medisch Contact, einer Zeitschrift für Ärzte. Miquel trat im Oktober 2020 in dieser Zeitschrift an die Stelle von Bert Keiser. Keiser war ein sympathischer, gelehrter Mann mit einem Sinn für Sprache und in allem das Gegenteil von seinem Nachfolger Miquel.

Miquel ist ein Multitalent. Er ist Arzt, Schriftsteller und vielversprechender Massenmörder. Er wird von der Zeitschrift benutzt, um Agenten zu diskreditieren, die gegen Corona arbeiten und Leben hätten retten können.

Im November 2020 wies er das Medikament Hydroxychloroquin fälschlicherweise als unwirksam ab. Er schreibt weiter, dass es Die gefährlichste Nebenwirkung ist die Verlängerung des QTc-Intervalls mit dem Risiko einer Vielzahl von kardiologischen Belastungen, einschließlich des Todes. Er schreibt über einen Befürworter der Droge: Raoult veröffentlichte eine baufällige Open-Label-Studie.

Miquel vergisst zu erwähnen, dass das Medikament seit sehr langer Zeit gegen Malaria und Rheuma eingesetzt wird. Er spricht auch respektlos über D. Raoult, einen brillanten und weithin anerkannten Mann, der viele Preise gewonnen hat und nach dem sogar ein Bakterium benannt ist: Raoultella.

Das Schlimmste ist, dass bereits im November bekannt war, dass es Studien gab, die eine große Wirksamkeit des Arzneimittels Hydroxychloroquin zeigten. Alle Länder, die das Medikament konsumiert haben, weisen eine signifikant niedrigere Sterblichkeitsrate auf. 1)

In der Ausgabe vom Januar 2021 unternimmt er erneut sein Möglichstes, um das Medikament Ivermectin in den Nachrichten so negativ wie möglich zu machen. Dieses Mittel hat jedoch noch bessere Ergebnisse als Hydroxychloroquin. In seinem Artikel erwähnt Miquel nur die Studien, die Mängel aufweisen oder schlecht gestaltet wurden. Er vergisst, Studien zu erwähnen, die einen positiven Effekt gezeigt haben. 2) Dies wird auch als Kirschernte bezeichnet. Das Medikament ist zumindest vielversprechend und Miquel schreibt es im Voraus ab. Warum?

Zwischen Nase und Lippen unternimmt er auch einen hinterhältigen Versuch, Kritikern wie Maurice de Hond und Wybren van Haga einen Stich unter Wasser zu geben. Er schreibt folgendes:

Mit einem leichten Maurice-de-Hond-Komplex bewaffnet, führen sie uns auf den Weg experimenteller Covid-Therapien. FvD-Abgeordneter Wybren van Haga, Slumlord cum covid-Experte, hält Ivermectin ebenfalls für eine gute Idee und hat parlamentarische Fragen dazu gestellt.

Auffällig ist, dass er versucht, die wenigen Menschen zu verspotten, die es wagen, intelligente, kritische Fragen zu stellen. Er tut dies jedoch nicht für Inhalte, sondern indem er sie auf suggestive Weise einrahmt.

Es besteht inzwischen der starke Verdacht, dass die Pharmaindustrie versucht, Wirkstoffe durch Korruption in medizinischen Magazinen zu schwärzen. Je weniger diese Medikamente konsumiert werden, desto mehr Menschen sterben. Dies erhöht die Motivation für Impfstoffe, mit denen die Pharmaindustrie mehr verdienen kann. Dies wurde aus der betrügerischen Veröffentlichung in The Lancet über Hydroxychloroquin deutlich, ein Artikel, den sie schändlicherweise zurückziehen mussten. Es gibt keine eindeutigen Beweise dafür, dass Miquel der Pharmaindustrie Geld abgenommen hat, um in den Niederlanden den gleichen Effekt zu erzielen.

Die meisten Ärzte, die sich ein wenig mehr mit der Literatur befassen, interessieren sich nicht besonders für Miquels suggestive Dinge. Viele Ärzte, die nicht die Zeit haben, die Literatur gründlich zu überprüfen, können jedoch betroffen sein. Dies kann dazu führen, dass sie Ivermectin oder Hydroxychloroquin nur ungern verschreiben. Die Zahl der Todesfälle durch Corona hätte mit diesen Medikamenten halbiert werden können. Viele Bestattungsunternehmer haben daher aus Respekt ein Plakat von Miquel an der Wand, weil er sehr gut für den Umsatz war. Sollte ein Bakterium jemals nach Miguel benannt werden, schlage ich den Namen Gluiperi Linkmiqueli vor.

Mit dem obigen Artikel wurde versucht, eine ausgewogene Meinung zu Miquel Ekkelenkamp auf die gleiche ehrliche Weise zu skizzieren, wie Miquel seine Meinung zu den antiviralen Arzneimitteln Hydroxychloroquin und Ivermectin formuliert hat.

 

Hydroxychloroquin

https://hcqtrial.com/

Ivermectin (IVM)

-Caly L. et al., Das von der FDA zugelassene Medikament Ivermectin hemmt die Replikation von SARS-CoV-2 in vitro. Antivir. Res. 2020; 178: 104787.43 Kumar BS et al., Ein Wundermittel im Arsenal gegen COVID-19: Hinweise auf Medikamente aus Ivermectin. J. Adv. Med. Med. Res. 2020; 32: 30–37.

  • Sundy NY et al., Das antivirale Ivermectin mit breitem Spektrum zielt auf das Kerntransportimportin α / β1-Heterodimer des Wirts ab, Antiviral Research, Band 177, 2020, 104760, ISSN 0166-3542.
  • Yates PA, Newman SA, Oshry LJ, Glassman RH, Leone AM, Reichel E. Doxycyclin-Behandlung mit hohem Risiko

-COVID-19-positive Patienten mit komorbider Lungenerkrankung. Ther Adv Respir Dis. 2020 JanDec; 14: 1753466620951053.

  • Jans DA, Wagstaff KM. Ivermectin als Host-gerichtetes Breitspektrum-Antivirusmittel: The Real Deal? Zellen. 2020; 9 (9): 2100. Veröffentlicht 2020 Sep 15.
  • https://b3d2650e-e929-4448-a527-4eeb59304c7f.filesusr.com/ugd/593c4f_8cb655bd21b1448ba6cf1f4c59f0d73d.pdf

-Ahmed Elgazzar, Basma Hany, Shaimaa Abo Youssef et al

-Kory, Pierre & Meduri, Gianfranco & Iglesias, Jose & Varon, Joseph & Berkowitz, Keith & Kornfeld, Howard & Vinjevoll, Eivind & Scott, Mitchell & Wagshul, Fred & Marik, Paul. (2020). Überprüfung der neu auftretenden Erkenntnisse zum Nachweis der Wirksamkeit von Ivermectin bei der Prophylaxe und Behandlung von COVID-19

 

 

2.5 2 Abstimmung
Artikelrezension
Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
5 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CommonSenseTV
Dutch NL English EN French FR German DE Spanish ES
5
0
Wie reagieren Sie darauf?x