Ist Zwarte Piet Terrorismus nach Angaben der belgischen Polizei?

Es ist unverständlich, wie wir es geschafft haben, hysterisch verletzte Minderheiten zuzugeben, um unsere Traditionen wegzunehmen. Kann sich die Mehrheit auch verletzt fühlen? Zwarte Piet Terrorismus? Sind Sie im Ernst?

Transporter Reactnieuws.net

Ist die Organisation friedlicher Aktionen zugunsten von Zwarte Piet, wie das Verteilen von Süßigkeiten und das Anbringen von Postern, eine terroristische Straftat? Die Frage allein scheint absurd, und für Sie und mich lautet die Antwort wahrscheinlich "Nein". Aber für die belgische Bundespolizei in Antwerpen könnte die Antwort anscheinend "Ja" sein ...

Schließlich organisierten freie Nationalisten am 4. Dezember 2020 in ganz Flandern Kampagnen zugunsten unserer Identität und Traditionen und damit für Zwarte Piet. Wir haben dort verbracht hier auf REACT Bericht über: Es gab Aktionen in Antwerpen, Sint-Niklaas, Wetteren, Lede, Keerbergen, Haacht, Boortmeerbeek, Zelzat, Werchter, Affligem, Tremelo, Lanaken, Bilzen, Riemst, Leopoldsburg, Halle, Herentals ...

Ein nationalistischer Aktivist verschluckte sich jedoch gerade an seinem Morgenkaffee, weil er tatsächlich zu einem Verhör durch die belgische Bundespolizei wegen eines „terroristischen Verbrechens“ eingeladen wurde, das er in… den Wochen vor 4 Jahren „vorbereitet“ hätte Dezember. Sie glauben es nicht, bis Sie es sehen:

LESEN SIE HIER MEHR:
https://reactnieuws.net/2021/01/04/zwarte-piet-terrorisme-volgens-federale-belgische-politie/comment-page-1/

Quelle: Reactnieuws

0 0 Abstimmung
Artikelrezension
Abonnieren
Abonnieren Sie
Gast
Kann Ihr richtiger Name oder ein Pseudonym sein
Nicht benötigt
3 Kommentare
älteste
neueste am meisten gestimmt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
nl Dutch
X
3
0
Wie reagieren Sie darauf?x